Citroën mit kunstvollem Auftritt auf der Technoclassica

 Citroën, Citroën-Strasse  Kommentare deaktiviert für Citroën mit kunstvollem Auftritt auf der Technoclassica
Mrz 142012
 

Pressemitteilung der Citroën Deutschland GmbH:


„Citroën und die Kunst“ lautet das Motto des diesjährigen Messeauftritts der Citroën Deutschland GmbH bei der Technoclassica, die vom 21. bis 25. März 2012 in Essen stattfindet.

Auf dem rund 180 Quadratmeter großen Messestand in Halle 4.0 stellt die Marke außergewöhnliche Kunstwerke aus und ruft damit in Erinnerung, dass sie während ihrer mehr als 90-jährigen Geschichte für Generationen von Künstlern Quelle für Inspiration und Kreativität war.

Die Ausstellungsbesucher können Werke entdecken, welche die französische und internationale Kunstszene geprägt haben. Künstler wie Flaminio Bertoni und Pierre Louÿs haben für Citroën gearbeitet. Andere haben die Modelle der Marke zur Basis ihrer künstlerischen Arbeit gemacht – so zum Beispiel
Victor Vasarely, Jean-Pierre Lihou und Françoise Nielly. Einige Künstler – wie beispielsweise Bernard Rancillac, César oder auch Ora-ïto – haben aus den Citroën Modellen vollkommen neue Kreationen geschaffen.

Mit der Rosalie, deren 80-jähriges Jubiläum in diesem Jahr gefeiert wird, sowie mit der legendären DS (Déesse – „Die Göttin“) und dem 2CV („Die Ente“) werden drei historische Fahrzeuge ausgestellt, die in der Vergangenheit besonders häufig Künstler zu neuen Werken inspiriert haben. Mit der neuesten
Entwicklung der Citroën Modellpalette, dem Citroën DS5, präsentiert Citroën darüber hinaus ein Fahrzeug, das aufgrund seines aufmerksamkeitsstarken Designs als „aerodynamisches Kunstwerk“ gilt.

Die Ausstellung zeigt einmal mehr die Werte auf, die Citroën und die Kunstwelt auszeichnen: Mut, Kreativität, Innovationsgeist und Anspruch.

Auf der „Citroën Straße“ in Halle 9.1 präsentieren sich darüber hinaus die deutschen Citroën Clubs, die in diesem Jahr zwei Themen in den Mittelpunkt stellen: Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums präsentiert der SM Club Deutschland e.V. nicht nur den Grand Tourisme, das prestigeträchtige Sportcoupé, von dem zwischen 1970 und 1975 rund 13.000 Einheiten gebaut wurden, sondern auch einen einzigartigen Prototypen mit 4-Ventiltechnik aus dem berühmten „Conservatoire“, der Werkssammlung des Herstellers. Die übrigen Clubs stellen unter dem Leitthema „Legendär – die Citroën Welttreffen” eine Retrospektive der Fahrzeuge aus den vergangenen Jahrzehnten aus und blicken somit auch auf das diesjährige Citroën Welttreffen, das vom 9. bis 12. August 2012 in Yorkshire stattfinden wird.

Download Pressemitteilung

—–
Technoclassica Press Release by Citroën Germany


“Citroën and the Arts” is the motto of this year’s appearance of Citroën Germany GmbH at the Techno Classica vintage car show which will take place from 21 to 25 March 2012 in Essen.

Citroën will present exceptional works of arts on the 180 sq.m. booth in Hall 4 and thus calls to mind that the make was source of inspiration and creativity for generations of artists during their more than 90 years of company history.

The exhibition visitors can discover works that have shaped the French and international art scene. Flaminio Bertoni and artists such as Pierre Louÿs have worked for Citroën. Others have taken Citroën models their artistic work – for example, Victor Vasarely, Jean-Pierre Lihou and Francoise Nielly. Some artists – such as Bernard Rancillac, César or Ora-ïto – have created models based on Citroën’s brand new creations.

Along with the Citroën Rosalie, whose 80th anniversary is celebrated this year, and with the legendary DS (Déesse – “The Goddess”) and the 2CV (“The Duck”), three historic vehicles are on display, which have inspired artists most often in the past for their new works. With the latest
Development of the Citroën range of models, the Citroën DS5, Citroën will also present a vehicle that is perceived as “aerodynamic work of art” due to its eye-catching design.

The exhibition shows once more the values ​​that characterize Citroën and the art world: courage, creativity, innovation and ambition.

Additionally, on the “Citroën-Strasse” booth in Hall 9.1 the German Citroën clubs will present themselves with two themes this year: On the occasion of its 25th anniversary of the Citroën SM Club Germany will not not only show the the “Grand Tourisme”, the prestigious
Sports Coupé which had been built from 1970-1975 at around 13,000 units, but also a unique prototype with 4-valve technology from the famous “Conservatoire”, the heritage collection of Citroën.

The other clubs are displaying under the motto “Legendary – the Citroën World Meetings” a retrospective of the cars from the past few decades and look at the ICCCR World Meeting this year which will take place 9 to 12 August 2012 in Yorkshire.

The Amicale Citroën Deutschland is happy to contribute to the successful partnerships between the clubs and the manufacturer as also one of the cars on the Citroën booth will be presented by the clubs from Germany.

Download official Citroën Press Release

—–

Bulletin de Presse de Citroen Deutschland pour la Technoclassica 2012

traduction de l’ACI-D:


“Citroën et l’art” est la devise de l’apparence de cette année de Citroën Allemagne à la Techno Classica, la foire qui aura lieu à Essen le 21 à 25 Mars 2012.

Sur le Citroën stand de 180 m2 dans le Hall 4 la marque sera presenter des oeuvres d’art exceptionnelles et appelle donc à l’esprit qu’elle était lors de ses plus de 90 ans d’histoire la source d’inspiration et de la créativité pour les générations des artistes.

Les visiteurs de l’exposition pourront découvrir des œuvres qui ont façonné la scène artistique française et internationale. Flaminio Bertoni et des artistes comme Pierre Louÿs ont travaillé pour Citroën. D’autres ont choisi les modèles de la marque sur la base de leur travail artistique – par exemple, Victor Vasarely, Jean-Pierre Lihou et Françoise Nielly. Certains artistes, tels Bernard Rancillac, César ou Ora-ïto, ont créé les objets sur base des nouvelles modèles de Citroën.

Avec la Citroën Rosalie, dont le 80e anniversaire est célébré cette année, et avec la légendaire DS (“La Déesse”) et la 2CV (“La Deudeuche”), trois véhicules historiques sont presentés que l’artiste le plus souvent dans le passé ont inspiré des œuvres nouvelles.

Avec la dernière développement de la gamme Citroën, la Citroën DS5, Citroën présentera également un véhicule qui est due à ses accrocheurs conceptions que “le travail aérodynamique de l’art.”

L’exposition montre une fois de plus sur les valeurs qui caractérisent Citroën et le monde de l’art: le courage, la créativité, l’innovation et l’ambition.

Sur le stand de “Citroën-Strasse” des clubs Citroën allemands dans le Hall 9.1 se présenteront deux sujets: A l’occasion de son 25e anniversaire de Citroën SM Club Allemagne on ne seulement trouve le “Grand Tourisme”, le prestigieux Coupé Sport, construit 1970-1975 a près de 13.000 unités, mais aussi un prototype SM unique avec 4 soupapes par cylindre de la célèbre “Conservatoire”, la “Heritage” collection du Citroën. Les autres clubs sont sous la devise “Légendaire – les rencontres mondiales Citroën” et seront presenter une rétrospective des voitures des dernières décennies et aussi la presence de la rencontre mondiale de cette année, l’ICCCR, qui s’est tenue le 9 à 12 Août 2012 dans le Yorkshire.

L’Amicale Citroën Deutschland est très heureux de supporter la marque et les clubs pour ce evenement et de continuer la cooperation de success.

Download Citroën Bulletin de Presse

30 Jahre 2CV / Dyane Club Portugal

 Amicale  Kommentare deaktiviert für 30 Jahre 2CV / Dyane Club Portugal
Mrz 062012
 

(English below, Francais au-dessous)

Ein weiteres Clubjubiläum gilt es dieses Jahr zu feiern – der “Club 2CV & Dyane de Portugal” feiert vom 27.-29. April 2012 in Serpa sein Jubiläum. Natürlich gibt es ein umfangreiches Programm an diesem Wochenende – und da viele der 2CV noch heute dank der guten Witterungsbedingungen in Portugal existieren, erwarten die Teilnehmer hunderte von Besuchern am letzten Aprilwochenende.

Weitere Infos direkt von Rogério Soares, per email auch via rogeriosoares2cv@gmail.com

Hier weitere Event-Informationen:

Download Program: 2CV Club Portugal 30 Anos

—–

30 Years of 2CV Club Portugal

As the last 2CV were produced in Portugal until June 1990, many of those “ducks” found a new home in this country. The “2CV / Dyane Club Portugal” now has a great number of club members and celebrates it’s 30th anniversary on the last weekend of April in Serpa.

They invite you all to join the celebrations on 27-29 April 2012.

Please contact Rogério Soares for more information, by email rogeriosoares2cv@gmail.com

The event agenda is to be found here:

Download Program: 2CV Club Portugal 30 Anos

Enjoy!


—–

30 ans de 2CV / Dyane club Portugal

C’etait presque 32 ans que la production de la “Deudeuche” est arreté a Portugal – les dernieres voitures sont produit en Juin 1990. Quelques 2 ans apres, le 2CV / Dyane Club Portugal est etablié. Et c’est la raison pour feter le trentenaire du club en 27-29 Avril 2012 a Serpa en Portugal – vous etes invité de celebrer l’anniversaire avec les Deuchistes.

Merci a Rogério Soares pour nous informer, il a aussi d’autres infos en detail, vous pouvez contacter lui par email: rogeriosoares2cv@gmail.com

L’agenda du evenement:

Download Program: 2CV Club Portugal 30 Anos

2CV Summer Camp in Slowenien, 20.-26.8.2012

 Amicale  Kommentare deaktiviert für 2CV Summer Camp in Slowenien, 20.-26.8.2012
Feb 262012
 

(English below, Francais au-dessous)

Auch in Slowenien ist die Tradition und das Engagement für Citroën bekannt und in der internationalen Fangemeinde hoch angesehen. In den nächsten Jahren gibt es dort einige Jubiläen zu feiern:

* 2012: 20 Jahre Citroën Club Slovenia
* 2013: 40 Jahre erstes ICCCR Citroën Welttreffen – heute eine nicht mehr wegzudenkende Institution, damals noch ein Abenteuer für wenige Enthusiasten
* 2014: 50 Jahre erstes 2CV-Meeting in Maribor
* 2015: 50 Jahre des YU AS Club (später umbenannt in Citroën Club Slovenia), sowie 20 Jahre 2CV-Welttreffen Maribor

Das Feiern und insbesondere Vorbereiten solcher Jubiläen insbesondere vier Jahre nacheinander ist eine große Herausforderung. Insofern haben sich die Slowenen entschieden, die gut eingespielte Philosophie der finnischen 2CV-Clubkollegen zu übernehmen – auch im Sinne des “echten 2CV Fans” – nämlich unkomplizierte, entspannte und vor allem günstige Events zu organisieren.

Deshalb startet in diesem Jahr eine neue Tradition in Slowenien:

Das “2CV Summer Camp” findet ab diesem Jahr am letzten Wochenende im August statt – und nicht nur in 2012, sondern in jedem Jahr.

Das Event findet statt in Bohinj, einem der schönsten touristischen Plätze in Slowenien. In Zusammenarbeit mit der Kommune werden besondere Rabatte und Konditionen für touristische Highlights vor Ort und in der Umgebung für Fahrer von 2CV und HY vorbereitet. Das 2CV-Team vor Ort wird tägliche Ausfahrten organisieren und veranstaltet auch andere Aktivitäten wie Spiele, Grillen… eben “Holiday Style”!

Alles ist im Wesentlichen vorbereitet – Ihr seid willkommen!

Die Veranstaltung wird unmittelbar nach dem ICCCR in England stattfinden, also vom 20.-26. August 2012.

Mehr Infos auf der Website:

http://2cvsummercamp.blogspot.com/

—–

Hello,

I am 2CV Mucy, from Citroën Club Slovenia. I am editor of Slovenian club magazine Spak.

Slovenian club is very old and there are a number of anniversaries to celebrate:

In 2012 Citroën Club Slovenia celebrates 20 years
In 2013 40 years of first ICCCR
In 2014 50 years of first 2CV meeting (Maribor)
In 2015 50 years of YU AS Club (renamed into Citroen Club Slovenia) and 20 years of 2CV world meeting Maribor

Organisation of special celebration events 4 years in a row is a big challenge so Slovenians decided to do it like Finns: keep it in a true 2CV spirit: uncomplicated, relaxed, and as cheap as possible for everyone. So this year a new tradition is starting in Slovenia.

We decided to make a special holiday “2CV SUMMER CAMP”. It will be held every last week in August; not just this year, but FOREVER.

This meeting will be held in Bohinj, one of the best tourist places in Slovenia.
The municipality of Bohinj agreed to offer discounts and goodies exclusively for 2CV and HY based cars.
So everything is ready, just come and enjoy the benefits of having the legendary cars.
Local 2CV friends will organise daily trips and easy 2CV activities/games/bbq … holiday style.

So make plans this year right after ICCCR in Britain, from 20th to 26th of August.

More info will be available here:

http://2cvsummercamp.blogspot.com/

—–

2CV Summer Camp in Slovenien, 20.-26.8.2012

En Slovénie, la tradition et l’engagement de Citroën est bien connue et très appréciée dans la base de fans internationale. Dans les prochaines années, on a été là chance pour célébrer certains anniversaires:

* 2012: 20 ans de Citroën Club Slovénie
* 2013: 40 ans première ICCCR Citroën réunion mondiale – désormais devenu une institution essentielle qui était encore une aventure pour les quelques passionnés
* 2014: 50 ans de 2CV première réunion à Maribor
* 2015: 50 ans de YU AS Club (rebaptisé plus tard “Citroën Club Slovénie”), et 20 ans 2CV rencontre mondiale à Maribor

La célébration de ces anniversaires, et en particulier de préparer quatre années de suite, est un grand défi. À cet égard, les Slovènes ont décidé de prendre sur la philosophie bien établie des collègues finlandais 2CV club – dans le sens de “Dechistes, fans 2CV réel” – qui est simple, détendue et surtout tous les grands événements à organiser.

Ainsi, cette année une nouvelle tradition a débuté en Slovénie:

Cette “Summer Camp 2CV” aura lieu à partir de cette année sur le dernier week-end en Août – et pas seulement en 2012, mais à chaque année.

L’événement aura lieu à Bohinj, un des lieux touristiques les plus belles en Slovénie. En collaboration avec la municipalité pour les taux et les rabais spéciaux sur les faits saillants place et touristique dans la région pour les conducteurs de 2CV et HY sont préparés.

L’équipe de 2CV en site va organiser des excursions et autres activités organisées telles que des jeux, barbecues … juste “Style de vacances”!

Tout est préparé essentiellement – vous êtes bienvenus!

L’événement aura lieu immédiatement après l’ICCCR en Angleterre, celle de 20-26. Août 2012.

Plus d’informations sur le site:

http://2cvsummercamp.blogspot.com/

Merci a Mucy pour nous informer!

2CV Schrauberkurs “Motorentechnik” – weiterer Kurstermin!

 Amicale  Kommentare deaktiviert für 2CV Schrauberkurs “Motorentechnik” – weiterer Kurstermin!
Feb 132012
 

(English below, Francais au-dessous)

Zunächst eine schlechte Nachricht für alle 2CV-Schrauber: Der Schrauberkurs “Motorentechnik” am 11.-12. Mai 2012 in Bergisch Gladbach/Nordrhein-Westfalen ist bereits ausgebucht.

Und hier ist die gute Nachricht: Jacques Barcat konnte überzeugt werden, seinen Deutschland-Aufenthalt zu verlängern, sodass ein weiterer Kurs angeboten werden kann, für den bereits erste Anmeldungen vorliegen.

Jacques Barcat ist der Guru der 2CV-Technik und Redakteur des einzigen 2CV-Technik-Magazins dieser Erde (“2CV Xpert”). Folgender Kurs wird nun zusätzlich angeboten:

5. 2CV-Schrauberkurs mit deutscher Übersetzung: Motorentechnik (2Tage)
13. – 14. Mai 2012 in Bergisch Gladbach/Nordrhein-Westfalen

Jacques Barcat wird Enten-Fahrer/innen befähigen, 2CV-Motoren zu warten und zu überholen. Im Rahmen dieses Kurses wird ein gebrauchter 2CV-Motor in seine Einzelteile zerlegt, verschlissene Teile werden ausgetauscht, der Motor wird neu abgedichtet, wieder zusammengebaut und auf einer Versuchsbank zum Laufen gebracht.

Die Kursgebühren betragen 270 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Personen beschränkt.

Der Kurs wird vom Französischen ins Deutsche gedolmetscht.

– Anreise und Unterkunft organisieren die Teilnehmer/innen selbstständig.

– Bei der Vergabe der Plätze entscheidet das Eingangsdatum der Anmeldung.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare gibt es hier: www.galil-jbarcat.com (französisch und englisch).

Informationen mit vielen Beiträgen und Fotos früherer Kurse sind auf deutsch auf Facebook eingestellt:

http://www.facebook.com/2CVschrauberkurs.

Auf dieser Seite können Sie Fragen oder Wünsche unmittelbar einstellen. Wer keinen Facebook-Zugang hat, kann Fragen zu den Kursen per E-Mail an Reiner Sowa, mail@sowa.de richten.

Beiträge und Reportagen zu den Kursen finden Sie im 2CV-Magazin “Der Entenschnabel” oder im “Citroenchen” unter
http://www.citroenchen.de/2011/01/2CV_Schrauberkurs_in_Frankreich.htm

Vielen Dank wieder einmal an Reiner Sowa, den bekannten Citroën-Krimi-Autor, für diesen Tip!

—–


Fixing your Citroën 2CV: Training for German Drivers in 2012

Bad news for German speaking 2CV drivers: The course how to repair a 2CV engine is completed.

The good news: We succeded in convincing Jacques Barcat to stay some more days in Germany. That’s why he can offer another course. (Dates for courses in the German text above)

Thanks to Reiner Sowa (mail@sowa.de), author of several Citroën-related books and thrillers, for sharing this initiative with us!

—–

Comment reparer une Deudeuche: Jacques Barcat en Allemagne

Les mauvaises nouvelles: Le stage pour les deuchistes allemands est complètent reservé.

Les bonnes nouvelles:
Jacques Barcat – redacteur du seul journal technical sur la Deudeuche (“2CV Xpert”) va prolonger son séjour en Allemagne.

Les stages (dates en au-dessus) sont destinès pour les Allemands mais c’est peut-etre possible d’arranger quelque chose aussi pour les Francais?

Pour contacter: Reiner Sowa, l’auteur des livres criminales sur les Citroën – mail@sowa.de – merci a lui pour nous informer!

Citroën Sammlung Peters: Depotdrom-Treffen 20.-22.7.2012

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Citroën Sammlung Peters: Depotdrom-Treffen 20.-22.7.2012
Feb 072012
 

(English below, Francais au-dessous) Wer kennt nicht die berühmte Citroën-Sammlung Peters in Mainburg-Sandelzhausen, mitten in Bayern, in einem ehemaligen Munitionsdepot der Bundeswehr? Maria und Franz Peters laden zum 20.-22. Juli 2012 wieder zu ihrem bekannten Depotdrom-Treffen ein und erwarten einige 100 Citroen-Begeisterte, die sich in gewohnt zwangloser Atmosphäre treffen und austauschen können. Am Samstag und Sonntag findet ein Teilemarkt statt. Eine Übernachtung auf dem Gelände ist möglich.

Adresse fürs Navigationssystem:

André Citroën Str. 1
84048 Mainburg-Sandelzhausen

Weitere Details auf der Seite www.citroen-sammlung-peters.de

—–

Depotdrom Meeting July 20-22nd, 2012

Not many people know that in Germany there are also some quite interesting collections of historical Citroëns. Notably and especially worth mentioning is the “Citroën Sammlung Peters” – Maria and Jürgen Peters have established a quite stunning compilation of mainly big but also very rare Citroën (like the TUB, the little ancestor of the H-Van, built 1941) in Bavaria at Mainburg-Sandelzhausen.

Located in an old army depot, the large site hosts loads of DS, CX, XM, SM, 2CV (incl. Sahara 4×4), Ami6, Ami8, Dyane, Mehari, AZU, GS (incl. Birotor), BX, Traction Avant and H-vans.

On July 20-22nd, 2012 they invite all Citroën collectors to visit their annual “Depotdrom meeting” and spend a relaxed weekend with their Citroën models (overnight stay is possible, ask for details). A flea market for spare parts will happen over the weekend.

Navigational address:

André Citroën Str. 1
84048 Mainburg-Sandelzhausen

More details on their website www.citroen-sammlung-peters.de

Enjoy!


—–

Citroën réunion au “Depotdrom”: 20 au 22 Juillet 2012

Peu de gens savent qu’en Allemagne, il ya aussi quelques collections très intéressantes des voitures Citroën anciennes. Notamment et surtout de mentionner est le “Citroën Collection Peters” – Maria et Jürgen Peters ont établi une compilation tout à fait étonnante de la Citroën principalement grande mais aussi très rare (comme le TUB, l’ancêtre peu de la H-Van, construite 1941) en Bavière à Mainburg-Sandelzhausen.

Situé dans une ancienne dépôt de l’armée, les sites a des modeles DS, CX, XM, SM, 2CV (y compris le Sahara 4 × 4), AMI6, Ami8, Dyane, Mehari, AZU, GS (y compris la Birotor), BX, Traction Avant et plusieurs Type H.

Le 20 – 22 Juillet 2012, ils invitent tous les collectionneurs de Citroën à visiter leur “réunion Depotdrom” annuelle et de passer un week-end détente avec leurs modèles Citroën (nuitée est possible, demandez pour plus des détails).

Adresse de navigation:

André Citroën Strasse 1
84048 Mainburg-Sandelzhausen

Plus de détails sur leur site www.Citroen-Sammlung-Peters.de

Citroën 2CV auf Platz 1 – Deutscher Oldtimer Index des VDA

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Citroën 2CV auf Platz 1 – Deutscher Oldtimer Index des VDA
Feb 012012
 

(English below, Francais au-dessous)

Die aktuelle Pressemitteilung des Verbands der deutschen Automobilindustrie e. V. (VDA), Fachbereich Historische Fahrzeuge präsentiert wie in den letzten Jahren auch die “Ente” als bestes Rendite-Objekt für Sammler historischer Fahrzeuge – wir fühlen uns bestätigt:

“Oldtimer gewinnen 2011 wieder stärker an Wert hinzu

Berlin, 1. Februar 2012.

Pünktlich zur Bremen Classic Motorshow veröffentlicht der Verband der Automobilindustrie (VDA) den neuen Deutschen Oldtimer Index. Die durchschnittlichen Werte von Oldtimern in Deutschland haben sich 2011 deutlich weiterentwickelt, der Deutsche Oldtimer Index stieg um 9,3 Prozent. Nach einer verhaltenen Entwicklung im Jahr 2010 aufgrund der Wirtschaftskrise hat der Index damit wieder kräftiger zugelegt. Der Punktestand stieg von 1.776 Ende 2010 auf nun 1.941 Zähler.

Die Liste der Fahrzeuge mit dem stärksten Wertzuwachs führt weiterhin die “Ente” (Citroën 2CV) an, gefolgt vom Renault R4, der im Vorjahr Platz 5 belegte. Er hat den Fiat 500 R und den Porsche 928 auf den dritten und vierten Rang verdrängt. Aufsteiger des Jahres ist der Mercedes-Benz 300SL “Flügeltürer”, der von Platz 21 auf Platz 5 kletterte. Erstmals unter den besten Zehn ist auch das Pontiac Bonneville Cabriolet auf Platz 6.

Insgesamt haben Oldtimer von deutschen Herstellern 2011 am stärksten zugelegt. Der Länderindex Deutschland stieg von 2.031 auf 2.551 Zähler. Der Teilindex für US-amerikanische Fahrzeuge legte von 1.720 auf 1.904 Punkte zu. Oldtimer aus Frankreich, Italien, Japan, Schweden und dem Vereinigten Königreich stiegen nur geringfügig im Wert.

Der Deutsche Oldtimer Index wird jährlich vom Verband der Automobilindustrie heraus-gegeben. “Classic-car-tax” aus Castrop-Rauxel steuert die notwendigen Daten zur Ermittlung des Index bei. Der Deutsche Oldtimer Index wird seit 1999 berechnet. Zugrunde liegen die Daten der Preisentwicklungen von 88 unterschiedlichen Fahrzeugtypen aus sieben Herstellernationen, die in ihrer Gesamtheit den deutschen Oldtimermarkt repräsentieren. Um eine Verfälschung durch besonders wertvolle Einzelstücke zu vermeiden, werden in der Berechnung des Index keine Vorkriegsfahrzeuge berücksichtigt. Der Anfangswert im Jahr 1999 wurde auf 1.000 Punkte festgelegt…”

Unser Dank geht an Herrn Röhrig, Leiter des Fachbereichs Historische Fahrzeuge des VDA, für die Übermittlung der Preisentwicklung.

—–

The latest press release from the Association of German Automobile Industry Association (VDA, Verband der deutschen Automobilindustrie), Department of Historic Vehicles presented as in the past few years, the famous Citroën “duck” as the best return of investment for collectors of historic vehicles – confirming also our own Amicale Citroën Deutschland impression:

“…Vintage vehicles again in 2011 to add more value

Berlin, 1st February 2012.

Just in time for the Bremen Classic Motorshow, the Association of the German Automotive Industry (VDA) published the new German vintage car index. The average values ​​of classic cars in Germany have developed significantly in 2011, resulting in rising the German classic car index by 9.3 percent. After a modest growth in 2010 due to the economic crisis, the index has again risen strongly. The score increased from a level of 1.776 points to late 2010 on to a level of now 1.941 points.

The list of vehicles with the highest value growth is again lead by the Citroen 2CV (“The duck”), followed by the Renault R4 who went up from the 5th position. It has replaced the Fiat 500 R and the Porsche 928 to step back on the third and fourth place. “Newcomer of the Year” is the Mercedes-Benz 300SL “Gullwing”, which climbed from number 21 to number 5. For the first time in the top ten is also the Pontiac Bonneville convertible in 6th place.

In 2011, vintage cars produced by German manufacturers have increased the most. Looking at the country index, Germany increased from 2.031 to 2.551 points. The sub-index for U.S. vehicles increased from 1.720 to 1.904 points. Vintage vehicles from France, Italy, Japan, Sweden and the United Kingdom increased only slightly in their value.

The German classic car index is published annually by the VDA. “Classic-car-tax” from Castrop-Rauxel controls the necessary data in order to determine the index. The German classic car index is calculated since 1999. Underlying data, the price developments of 88 different types of vehicles from seven manufacturers nations representing in their totality the German classic car market. In order to avoid falsification by particularly valuable individual vehicles, the calculation of the index does not take into account pre-war vehicles. The initial value in 1999 was set at 1,000 points … ”

So far the press release (translation S.Joest, Amicale Citroën Deutschland). So what else can we say other than – “Vive la Deudeuche!”

And – thanks to Mr. Röhrig from the German Association of the Automotive Industry, Head of Department Vintage Vehicles for sharing this information with us and the Citroën clubs.


—–

Le dernier communiqué de presse de l’Association allemande de l’industrie de l’automobile (VDA), Département de véhicules historiques présentées comme dans les dernières années, la Deudeuche que l’élément meilleur retour pour les collectionneurs de véhicules historiques – nous nous sentons justifiés:

“Voitures anciennes gagner à nouveau en 2011 pour ajouter plus de valeur

Berlin, le 1 Février 2012.

Juste à temps pour Brême Classique Motorshow, l’Association de l’industrie automobile en Allemagne (VDA) publié le nouveau indice allemand des vehicules anciennes. Les valeurs moyennes des voitures classiques en Allemagne ont développé de manière significative en 2011, l’indice allemand de voitures classiques a augmenté de 9,3 pour cent. Après une croissance modeste en 2010 en raison de la crise économique, l’indice a de nouveau fortement augmenté. Le “score” a augmenté de 1776 à 2010 fin jusqu’au un niveau de 1941 dans ce moment.

La liste des véhicules avec la plus forte croissance de la valeur va continuer à la Deudeuche (Citroën 2CV), suivie par la Renault R4, (sur position 5 en 2010). Il a remplacé la Fiat 500 R et la Porsche 928 sur le troisième et le quatrième. Révélation de l’année est la Mercedes-Benz 300SL “Gullwing”, qui a grimpé à partir du numéro 21 au numéro 5. Pour la première fois dans le top dix est aussi la Pontiac Bonneville décapotable à la 6ème place.

En 2011 les voitures anciennes de fabricants allemands ont le plus augmenté. Le Indice des produits allemands ont augmenté de 2031 à 2551. Le sous-indice pour les véhicules des États-Unis a augmenté de 1720 à 1904. Vehicules anciennes de France, Italie, Japon, Suède et Royaume-Uni n’a que légèrement augmenté en valeur.

L’indice automobile allemand classique est remis annuellement par l’Association de l’industrie automobile, VDA (Verband der deutschen Automobilindustrie). “Classic-car-tax” de Castrop-Rauxel contrôle les données nécessaires afin de déterminer l’indice. L’indice allemand de voitures classiques est calculé depuis 1999. Données sous-jacentes, l’évolution des prix de 88 différents types de véhicules de constructeurs sept représentant les nations dans leur totalité sur le marché automobile allemand classique. Afin d’éviter les falsifications par particulièrement précieux morceaux individuels, dans le calcul de l’indice ne tient pas compte des véhicules d’avant-guerre. La valeur initiale en 1999 a été fixé à 1.000 points …”

(Traduction par S.Joest, Amicale Citroen Deutschland.) Et voilà – vive la Deudeuche! 🙂

Et – grâce à M. Röhrig de l’Association allemande de l’industrie automobile (VDA), chef de département des véhicules anciennes pour partager cette information avec nous et les clubs Citroën!

Neues für Citroën-Fans aus Finnland

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Neues für Citroën-Fans aus Finnland
Jan 202012
 

(English below, Francais au-dessous) Unsere Freunde aus dem Land der Elche und Lappen sind wieder sehr aktiv in der Szene unterwegs. Die Finnen sind bekannt, oder sollte man besser sagen berühmt für ihre 2CV Treffen und die herzliche Gastfreundschaft.

In diesem Zusammenhang erinnern wir noch einmal an die 50-Jahr-Feiern der 2CV Guild, “SÄTKÄLÄN SÄPINÄT” vom 18.-22.7.2012:

http://www.2cv.fi/50/english/eng-uutiset.html

Hier kann man sich online registrieren und auch Unterkünfte und die typischen finnischen Hütten buchen – und natürlich die Veranstaltung auf Facebook weiterempfehlen. Für diejenigen, die die weite Anreise komplett auf eigener Achse scheuen, sei der Tip zur frühzeitigen Buchung der Fähre “Travemünde – Helsinki” ans Herz gelegt – weitere Infos hierzu auf der Treffen-Homepage.

APUA-HELP

Für den “harten Kern” der 2CV-Enthusiasten, die sich auf nationale oder internationale Reisen begeben und im Zweifelsfall gern auf mögliche technische und organisatorische Unterstützung zurückgreifen möchten, steht seit Jahren die “APUA-HELP” als Synonym für den Enten-Reisenden.

Das “Road Service Booklet” beinhaltet Kontakte und Adressen für freiwillige und ehrenamtliche Hilfe bei Problemen rund um den 2CV, Unterkunft, Abschlepp-Service, Reparaturen, Tips, Vermittlung von Werkstätten etc. – ein Engagement der ganz besonderen Art und so wirklich einzigartig in der internationalen Citroën-Szene.

Im Frühjahr 2012 wird die neueste Auflage gedruckt werden (zum Jahresende 2011 endete auch die Anmeldefrist für die Eintragungen).
Bestellinformationen zum “APUA HELP ROAD SERVICE BOOKLET”:
http://www.2cv.fi/apuahelpUK.shtml
und natürlich wird das Buch auch zum 50-Jahr-Jubiläum im Juli erhältlich sein.

Um Jukkas Engagement zu unterstützen, verweisen wir gern auch auf seine Homepage rund um 2CV-Devotionalien:
http://www.sitruuna.com/2cvstuff/stickers.html
Hier finden Entenfans (oder solche, die “2CV-Lovern” gern etwas schenken wollen) sicherlich ganz Besonderes.

Last but not least – wer gern mal die Amicale Citroen Deutschland Nachrichten auf finnisch lesen möchte:
http://www.2cv.fi/forum/viewtopic.php?f=1&t=6379

Danke, Jukka!

—–


Latest News – Citroën Engagement in Finland

As you might remember, the Finnish 2CV Guild celebrates this year its 50 year anniversary. The famous event known as “SÄTKÄLÄN SÄPINÄT” will take place from July 18th-22nd, 2012.

The on-line inscription for SÄTKÄLÄN SÄPINÄT has now been opened. If you made your preliminary inscription by email, please complete your registration now on their web site. At the same time you will receive the payment instructions and other useful information.

Here’s their latest news:
http://www.2cv.fi/50/en!glish/eng-uutiset.html

The site also contains updated information about holiday cottages and other accomodation in the area.
Facebook users can follow the event as well, and Jukka is sure he likes you liking it, too 😉

APUA-HELP 2012-2014, THE 2CV ROAD SERVICE BOOKLET

The deadline for entries was closed 31.12.2011.

The booklet will be printed in the spring of 2012. Ordering information can be found here:
http://www.2cv.fi/apuahelpUK.shtml

The booklet will be also available at the 50th Anniversary of Finnish 2CV Guild “SÄTKÄLÄN SÄPINÄT” in July 2012.

Finally, not to forget Jukka’s own engagement into very nice 2CV stuff for 2CV friends and collectors, have a look at his site:
http://www.sitruuna.com/2cvstuff/stickers.html

Last but not least – who ever wants to read the Amicale Citroen Deutschland news being broadcasted in Finnish language:
http://www.2cv.fi/forum/viewtopic.php?f=1&t=6379

Thanks Jukka for keeping us updated!

—–

Nos amis de la terre du lapon et les moose sont très actifs entre les enthusiastes Citroën. Les Finlandais sont connus, ou devrais-je dire célèbres pour son accueil chaleureux et les rencontres 2CV.

Dans ce contexte, nous vous rappelons encore une fois sur les célébrations du 50e anniversaire de la Guilde des 2CV, “SÄTKÄLÄN SÄPINÄT” qui prend place du 18 au 22 Juillet 2012, info:

L’inscription en-ligne pour SÄTKÄLÄN SÄPINÄT est maintenant ouverte. Si vous avez fait votre inscription préliminaire par mail, merci de compléter votre inscription maintenant sur notre site. Vous recevrez en même temps, les indications de paiement et les autres informations utiles.

Les nouvelles, SVP:
http://www.2cv.fi/50/francais/fra-uutiset.html

Ici vous pouvez vous inscrire en ligne et réserver un logement aussi et maisons et “cottages” typiques finlandais – et bien sûr recommandé de l’événement sur Facebook.

Pour ceux qui répugnent à le long voyage totalement avec la Deudeuche, on peut aussi prendre les bateaux par exemple du Travemünde à Helsinki – plus d’information sur le site.

APUA-HELP

Service et assistance est un petit problème aujourd’hui pour les voyagers 2CV national ou international. Le grand support, une “bible” pour compter sur le soutien technique et organisationnelle possible, est disponible depuis des années avec le livre “APUA-HELP – 2CV ROAD SERVICE BOOKLET”.

Le livret contient les contacts et adresses des membres et l’aide bénévole à des problèmes autour de la 2CV, hébergement, service de remorquage, les réparations, des astuces, des ateliers etc – un genre très spécial de l’engagement et ainsi de vraiment unique dans le Citroën internationales scène.

Au printemps 2012, la dernière édition sera etre imprimer (la fin de 2011 terminé, la date limite pour les inscriptions).
Information de commande pour “APUA HELP – 2CV ROAD SERVICE BOOKLET”:

http://www.2cv.fi/apuahelpUK.shtml

et bien sûr, le livret sera également disponible sur le 50e anniversaire de la Finlande 2CV Guild “SÄPINÄT SÄTKÄLÄN” en Juillet 2012.

Jukka engagement à appuyer, nous aimons aussi faire référence à son site web autour de souvenirs 2CV:
http://www.sitruuna.com/2cvstuff/stickers.html

Last but not least – les articles de l’Amicale Citroen Deutschland sont aussi publiè en langue finlandaise:
http://www.2cv.fi/forum/viewtopic.php?f=1&t=6379

Je te remercie, Jukka!

Neues 2CV-Buch: “Autos, die noch Typen waren”

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Neues 2CV-Buch: “Autos, die noch Typen waren”
Dez 072011
 

(English below, Francais au-dessous) In der bekannten Reihe “Autos, die noch Typen waren” erscheint im Heel-Verlag das neue 2CV-Buch von Ingo Meier “Citroën 2CV – alle Modelle von 1948 bis 1990”.

Ein umfangreiches Kapitel wendet sich der Vorgeschichte des 2CV zu, von 1922 bis 1948. Kenner werden vielleicht wissen, daß die in La Ferte Vidame entdeckten und bereits in Deutschland präsentierten “Urenten” auf die zweite Hälfte der 30er Jahre zurückgehen. Doch schon früher suchte André Citroën nach einem preiswerten Auto für Jedermann. Was weiss man über diese Zeit?

“1949 – 1969: Von der Kleinserie zum Millionenseller”: Natürlich darf hier die Geschichte des zunächst als “Monpti” vermarkteten 2CV in Deutschland nicht fehlen. Der elegante 2CV AZAM, der belgische “Überflieger” AZAM6, der “Handwerkertraum” AZU und natürlich auch Bewegendes wie “mit 80km/h um die Welt” sind einige der schön erzählten Abschnitte.

“1970 – 1990: das zweite Leben” schließlich schaut in die letzten 20 Jahre und präsentiert auch hier Berühmtes wie weniger Bekanntes. James Bond und die 007-Ente sind legendär – aber wer kennt schon den Marrakesh-Express und die Croisières?

Ein kurzer Blick in “Technische Daten” rundet als Referenz dieses nett erzählte und mit vielen Bildern ergänzte Buch als schöne Winterlektüre ab.

Das Buch ist zum Preis von 14,99 EURO bei den spezialisierten Citroën-Buchhändlern wie RoBri (www.robri.de) und Garage2CV (www.garage2cv.de) und anderen ab sofort und damit rechtzeitig zum Weihnachtsfest erhältlich.

Gebundene Ausgabe, 128 Seiten
rund 160, größtenteils farbige Bilder
Heel-Verlag, 1. Auflage 2011 (7. November 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3868524800
ISBN-13: 978-3868524802
Größe: 27,6 x 21,6 x 0,8 cm

Dank an den Heel-Verlag und Ingo Meier für die Bereitstellung dieser Informationen!

—–


new German 2CV book freshly released

The well known German author and 2CV expert Ingo Meier has released a new book about the famous 2CV:

“Citroën 2CV – alle Modelle von 1948 bis 1990”

as the title implies, it looks into the history of the 2CV. With special focus on the early years between 1922 and 1948, Meier presents interesting and rarely known details of André Citroën’s concepts around an affordable car for everybody in the first section of the book.

For those who’d like to know more about the history of the 2CV in the years until 1969, Meier – who’s most favoured car is the AZAM and it’s Belgium sister AZAM6 – takes a dedicated looks into those variants as well as into the German sales history where the 2CV was initially marketed as “Monpti” (“my little one”). The history of AZU, known as “Kastenente” in Germany, Dyane and other variants are narrated.

The final chapter, 1970-1990, presents next to the famous Bond 007 also little known stories around the Marrakesh-Express and Croisière and many other info to the 2CV lovers.

A dedicated section at the end can be used as reference around technical data throughout the years.

A nice collectors item, ready to be digested in the upcoming dark winter evenings. The German price is 14,99 EURO and thus affordable. The German spoken book which has been published within the “Heel Verlag” series around “Autos, die noch Typen waren” (“cars which have been real characters”) can be obtained via our preferred Citroen bookstore specialists in Germany, RoBri (www.robri.de) and Garage2CV (www.garage2cv.de), ISBN-10: 3868524800, ISBN-13: 978-3868524802.

Have fun!

Thanks to Heel-Verlag and author Ingo Meier for sharing this info with us and the clubs.

—–

Ingo Meier, l’auteur et expert bien connu sur la 2CV, a publié un nouveau livre Allemand sur la voiture:

“Citroën 2CV – alle Modelle von 1948 bis 1990”

comme le titre l’indique, il se penche sur l’histoire de la 2CV. Avec une attention particulière sur les premières années, entre 1922 et 1948, Meier présente des détails intéressants et rarement connue des concepts d’André Citroën pour une voiture pour tout le monde dans la première section du son livre.

Pour ceux qui voudraient en savoir plus sur l’histoire de la 2CV dans les années jusqu’en 1969, Meier – son voiture preferé est la AZAM la plus favorisée et la soeur AZAM6 Belgique – prend un air dédié dans ces variantes ainsi que dans la vente en Allemagne où la 2CV a été initialement commercialisé et baptise “Monpti”. L’histoire de l’AZU, connu comme «boîte de canard” en Allemagne, Dyane et d’autres variantes sont racontés.

Le dernier chapitre, 1970-1990, présente à côté du célèbre Bond 007 histoires si peu connu dans l’Express de Marrakech et Croisière et beaucoup d’autres informations pour les amateurs de 2CV.

Une section dédiée à la fin peut être utilisé comme référence autour d’info technicale tout au long des années.

Un livre destiné aux collectionneurs 2CV, prêts à être digérés dans les soirées sombres de l’hiver à venir. Le prix est de 14,99 Euro en RFA. Le livre, publié par “Heel-Verlag”, peut être obtenue via notre librairie préférée et spécialisée sur Citroën en Allemagne, RoBri (www.robri.de) et Garage2CV (www.garage2cv.de), ISBN-10: 3868524800, ISBN-13: 978-3868524802.

Enjoy!

Merci a Heel-Verlag et auteur Ingo Meier pour nous donner l’information.

Citroën Journal für Entenfahrer: “2CV & Dérivés”

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Citroën Journal für Entenfahrer: “2CV & Dérivés”
Dez 022011
 

(English below / Francais au-dessous) So haben sich alle Fans des 2CV schon immer ihren Scheunenfund vorgestellt – der in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift “2CV & Dérivés” vorgestellte 2CV AZU PO von 1955 wird hoffentlich noch lange in diesem einmaligen Erhaltungszustand bleiben!

Die ab heute erhältliche Ausgabe Nummer 9, die von einigen als die bislang beste des relativ neu am belgischen und französischen Markt erscheindenden Journals beurteilt wird, wirft neben einem detaillierten Blick auf Technik und Historie dieser hauptsächlich für den Export in die französischen Kolonien gedachten Kastenente (PO = “POussière” / “Pour Outre”, als Modell zwischen April 1954 und 1959 verkauft, mit Ölbadfilter, verstärkter Vorder- und Hinterachse und verbessertem Kabelbaum) unter anderem auch noch einmal einen Blick auf die “Revival-Tour de France” des Ami Clubs de France anläßlich des 50-jährigen Jubiläum des Citroën Ami6, ins “2CV-Museum” des 2CV Welttreffens in Salbris in diesem Jahr und auf die Geschichte des 2CV in den Jahren 1970 bis 1990.

Die Zeitschrift “2CV & Dérivés” erscheint zweimonatlich zum Preis von 5 Euro (F) bzw. 5,90 Euro (B) in den einschlägigen Kiosken bzw. im Abonnement – weitere Infos auf der Homepage des Verlags
http://www.2cv-et-derives.fr/

und auf der Facebook-Seite
http://www.facebook.com/pages/2-CV-DERIVES/119961278048593

Viel Spass!

(Dank auch an die Zeitschriften-Redaktion, die die Amicale Citroën Deutschland über die aktuelle Ausgabe informiert hat.)

—–

Interesting Journal for 2CV lovers: “2CV & Dérivés”

A car everybody of us Citroën lovers likes to own and immediately is going to fall in love with – this stunning 1955 2CV AZU type “PO” (created for the export into the French colonies and sold between April 1954 until 1959, equipped with enhanced front and back axis, better cabling, and oil bath filter) is the star of the latest issue #9 of the French-Belgian bi-monthly newspaper for Citroën enthusiasts.

The issue #9 which has been published today also covers a review onto the revival “tour de france” organized by the “Ami Club de France” to celebrate the 50th anniversary of the famous Citroën Ami6, looks back at the “2CV Museum” which had been organized in cooperation with the Citroën Conservatoire for the 2CV World Meeting in Salbris in summer this year, and helps you to understand the history of the 2CV in the last 20 years of its production. You can get hold of it at the French and Belgian news stands and stores for 5 Euro resp. 5,90 Euro – or via subscription.

More info on their website:
http://www.2cv-et-derives.fr/

as well as on their Facebook page
http://www.facebook.com/pages/2-CV-DERIVES/119961278048593

Enjoy!

(Thanks also to the editors for keeping the Amicale Citroën Deutschland informed!)

—–

“2CV & Dérivés” – vient de paraître!

La dernière edition (publication aujourd’hui) du journal “2CV & Dérivés” vient decouvrir l’histoire et les details d’une 2CV qui nous Citroënthusiastes et Deuchistes aiment bien d’avoir – une super joli 1955 Citroën 2CV AZU Type “PO” (destiné principalement pour l’export aux colonies françaises entre les annees 1954 jusq’au 1959, avec filtre à air à bain d’huile, avec une câblerie spéciale et les essieux AV et AR mieux protégés).

Prix: 5 Euro (France) resp. 5,90 Euro (Belgique), edition bimestriel.

Pour plus d’informations, consultez leur site internet:
http://www.2cv-et-derives.fr/

“2 CV & Dérives” est sur Facebook:
http://www.facebook.com/pages/2-CV-DERIVES/119961278048593

Enjoy! 🙂

(Merci a la redaction du journal pour informer l’Amicale Citroën Deutschland…)

Citroën 2CV: Jacques Barcat lehrt das Schrauben nun auch in Deutschland

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Citroën 2CV: Jacques Barcat lehrt das Schrauben nun auch in Deutschland
Dez 012011
 

(English below, Francais au-dessous) Es gibt gute Nachrichten für 2CV-Schrauber/innen:

Jacques Barcat, der Guru der 2CV-Technik und Redakteur des einzigen 2CV-Technik-Magazins dieser Erde (“2CV Xpert”) wird 2012 zwei Schrauberkurse mit deutscher Übersetzung geben. Und das Schönste ist: Er wird einen Kurs auch in Deutschland abhalten.

Diese Entscheidungen sind gefallen, als nach drei erfolgreichen Schrauberkursen für Deutsche der Wunsch an Jacques Barcat herangetragen wurde, auch nach Deutschland zu kommen.

Folgende Kurse werden 2012 angeboten:

4. 2CV-Schrauberkurs mit deutscher Übersetzung:
Motorentechnik (2Tage)

11. – 12. Mai 2012 in Bergisch Gladbach/Nordrhein-Westfalen

Jacques Barcat wird Enten-Fahrer/innen befähigen, 2CV-Motoren zu warten und zu überholen.

Im Rahmen dieses Kurses wird ein gebrauchter 2CV-Motor in seine Einzelteile zerlegt, verschlissene Teile werden ausgetauscht, der Motor wird neu abgedichtet, wieder zusammengebaut und auf einer Versuchsbank zum Laufen gebracht.

Die Kursgebühren betragen 270 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Personen beschränkt.

5. 2CV-Schrauberkurs mit deutscher Übersetzung:
Wartung und Reparatur der Ente (5 Tage)

13. – 17. August 2012 in Fondettes/Frankreich

Im Rahmen dieses Kurses werden die wesentlichsten Wartungs- und Reparaturarbeiten (Bremsen, Motor, Zündung, Vergaser, Benzinpumpe, Stoßdämpfer etc.) am 2CV vermittelt.

Die Kursgebühren betragen 420 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen beschränkt. Viele Kursteilnehmer der letzten Jahre haben den Kurs mit einem Urlaub an der Loire kombiniert.

Wer mit seiner eigenen Ente anreist, hat natürlich die Möglichkeit, die Kursthemen (Bremsen, Elektrik, Motor usw.) unter Anleitung am eigenen Fahrzeug anzuwenden. Manchmal kann ein Kurs bei Jacques Barcat auf diese Weise günstiger sein als ein Werkstattbesuch.

– Beide Kurse werden vom Französischen ins Deutsche gedolmetscht.

– Anreise und Unterkunft organisieren die Teilnehmer/innen selbstständig.

– Bei der Vergabe der Plätze entscheidet das Eingangsdatum der Anmeldung.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare gibt es hier: www.galil-jbarcat.com (französisch und englisch).

Informationen mit vielen Beiträgen und Fotos früherer Kurse sind auf deutsch auf Facebook eingestellt: http://www.facebook.com/2CVschrauberkurs. Auf dieser Seite können Sie Fragen oder Wünsche unmittelbar einstellen.

Wer keinen Facebook-Zugang hat, kann Fragen zu den Kursen per E-Mail an Reiner Sowa, mail@sowa.de richten.

Beiträge und Reportagen zu den Kursen finden Sie im 2CV-Magazin “Der Entenschnabel” oder im “Citroenchen” unter http://www.citroenchen.de/2011/01/2CV_Schrauberkurs_in_Frankreich.htm

Vielen Dank an Reiner Sowa, den bekannten Citroën-Krimi-Autor, für diesen Tip!

—–

Fixing your Citroën 2CV: Training for German Drivers in 2012

For German speaking 2CV drivers, the well-known “guru” Jacques Barcat, author of the only existing 2CV technical journal on this planet (“2CV Xpert”) will offer 2 courses on how to fix a 2CV engine, and one on general maintenance of the “Duck”.

Due to big interest in the 2CV community, the initial offer has been extended now to the 4th and 5th course being held – an interesting offer to maybe also establish in other countries?

(Dates for courses in the German text above)

Thanks to Reiner Sowa, author of several Citroen-related books and thrillers, for sharing this initiative with us!

—–

Comment reparer une Deudeuche: Jacques Barcat en Allemagne

Pour les conducteurs Allemands d’une Citroën 2CV, le bien connu Jacques Barcat – redacteur du seul journal technical sur la Deudeuche (“2CV Xpert”) – est en train pour offrir en Mai et Aout 2012 deux courses – reparer et maintenir les 2CV.

Les courses (dates en au-dessus) sont destinès pour les Allemands mais c’est peut-etre possible d’arranger quelque chose aussi pour les Francais?

Pour contacter: Reiner Sowa, l’auteur des livres criminales sur les Citroën – mail@sowa.de – merci en avance.

Charity-Auktion: “Super-Ente” der CITROËN Niederlassung Frankfurt

 Citroën  Kommentare deaktiviert für Charity-Auktion: “Super-Ente” der CITROËN Niederlassung Frankfurt
Nov 182011
 

Die Super-Ente, die der Rotary-Club Alzenau bis zum 24. Dezember für einen guten Zweck versteigert, wurde in der CITROËN Niederlassung Frankfurt umfangreich aufbereitet und wird derzeit dort im Showroom ausgestellt. „Die Ente hat ein neues Dach bekommen, der Innenraum wurde aufbereitet, wir haben eine technische Generalüberholung vorgenommen und unter anderem die Felgen lackiert“, berichtet Vertriebsleiter Gaetano Leonte (siehe Foto). Kay-Alexander Lister, Verkaufsberater Business-Kunden, ergänzt: „Wer bis Heiligabend um 12.00 Uhr das höchste Gebot für die Ente abgibt, erhält einen top aufbereiteten Oldtimer – der 2CV ist bekanntlich heiß begehrt.“

So können Sie mitbieten

Die Ente mit Baujahr 1986, die von Schülern aus der Region im Stile der 80er Jahre-Popkultur „aufgepeppt“ wurde, ist 39.000 Kilometer gelaufen. Bieterscheine (PDF) finden Sie hier:
http://bit.ly/charity2cv2011
Einfach ausdrucken, ausfüllen und an den Ausrichter, den Rotary-Club Alzenau, faxen.

Für den guten Zweck

Der Erlös dieser Versteigerung ist für drei soziale Projekte vorgesehen. (der CITROEN EQUIPE-Newsletter (www.citroen-equipe.de) berichtete hier) Professor Dr. Christoph Schließmann: „Die Einnahmen gehen an “Shelter-Box Germany”, die Überlebenskisten für den Einsatz in Katastrophengebieten bereitstellen; für “Arkadas”, eine Organisation zur Förderung der Integration ausländischer Kinder; und für “Friedensdorf International”, die sich um die Behandlung kranker und verletzter Kinder aus Krisengebieten in deutschen Krankenhäusern sorgen.“

Die ACI-D leitet diesen Hinweis gern an die Clubs weiter und bittet um entsprechende Mitteilung an die Clubmitglieder – danke!

—–


Charity Auction – CITROËN subsidiary Frankfurt and Rotary Club Alzenau donating a 2CV

A 2CV is being auctioned by the Rotary Club Alzenau until December 24th, 2011. The car has been restored by the CITROËN Niederlassung Frankfurt and is visible in their showroom. “A new roof was installed, the interior was refurbished, we did a technical check-up and overhaul and sprayed also the rims” tells sales responsible Gaetano Leonte (Poto). Kay-Alexander Lister who is responsible for business customers, continues: “Who’s putting up the best offer until Christmas eve noon (24th, 1200 CET) gets a 2CV in top condition – and everybody knows the 2CV is a highly wanted vehicle“

How to auction

The 1986 2CV which has been received a 80ish pop culture design from pupils from schools of the region just has run 39.000 Kilometer. You’d need to fill in an auction bid by downloading the form here:
http://bit.ly/charity2cv2011
and faxing it back to the Rotary Club Alzenau.

The ACI-D supports this initiative and kindly asks the clubs and its members to bid for this unique car, especially since auction result fully is donated to three charity projects. Professor Dr. Christoph Schließmann shares with us: „The result will be shared with “Shelter-Box Germany”, who are preparing first aid boxes in crisis and emergency regions world-wide; for “Arkadas”, an organisation to support the integration of non-native kids; and towards “Friedensdorf International” who take care of medical treatment of sick and injured kids from crisis regions in German hospitals.“

Thanks for spreading the word – and please do not forget to bid!

Spass bei den Elchen: 50 Jahre 2CV-Club Finnland

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Spass bei den Elchen: 50 Jahre 2CV-Club Finnland
Nov 172011
 

(text: English / Francais / Svenska)

Bitte an die Clubmitglieder weiterleiten:

2012: 50 Jahre finnischer 2CV-Club – willkommen in Finnland!

Der finnische 2CV-Club wurde 1962 gegründet und hat heute rund 1.100 Mitglieder. Wir glauben, dass wir damit einer der ältesten existierenden 2CV-Club der Welt sind. Darüber hinaus sind wir sehr stolz darauf, 1975 die erfolgreiche Tradition der 2CV-Welttreffen ins Leben gerufen zu haben und 1993 das zehnte Welttreffen ausgerichtet zu haben.

Im Juli 2012 planen wir unser internationales 50. Jubiläumstreffen 18-22.7.2012 im Geiste der “guten alten Zeit” inmitten bester finnischer Natur auszurichten. Weitere Informationen werden in Kürze folgen.

Jukka Isomäki – Finnish 2CV Guild

Kontakt: fin2cv@2cv.fi

Web: http://www.2cv.fi

—–

(please forward to your club members – thanks)

Finnish 2CV Guild 50 years in 2012 – welcome back to Finland!

The Finnish 2CV Guild was founded already in 1962 and has approximately 1100 members today. We are probably one of the oldest 2CV-based clubs in the world. We are also very proud of starting the successful tradition of 2CV worldmeetings back in 1975 (and the 10th one in 1993).

In July 2012 we plan to arrange our international 50th anniversary meeting during 18-22 July 2012 in the spirit of the “good old times” in the middle of the best Finnish nature, more news soon.

Jukka Isomäki – Finnish 2CV Guild

Contact: fin2cv@2cv.fi

Web: http://www.2cv.fi


—–

en Francais: Guilde des 2CV de Finlande – 50 ans en 2012 – Retour en Finlande!

La Guilde des 2CV de Finlande a été créée en 1962 et rassemble aujourd’hui quelque 1100 adhérents. Il s’agit de l’un des plus anciens clubs 2CV dans le monde. Nous sommes également très fiers d’avoir créé la tradition des Rencontres Mondiales des 2CV en 1975. Nous avons également organisé la 10ème Rencontre Mondiale en 1993.

En juillet 2012 (du 18 au 22), nous organiserons notre Rencontre Internationale du 50ème Anniversaire dans l’esprit du “bon vieux temps” au coeur de la superbe nature finlandaise. A suivre !

La Guilde des 2CV de Finlande

Jukka Isomäki – Finnish 2CV Guild

Contact: fin2cv@2cv.fi

Web: http://www.2cv.fi

—-


På svenska

År 2012 fyller det Finska 2V Gillet 50 år , – välkomna tillbaka till Finland!

Finska 2CV gillet grundades redan 1962 och har ca 1100 medlemmar i dag. Vi är en av de äldsta 2CV klubbbarna i världen. Vi är också väldigt stolta över att ha grundat en framgångsrik 2 CV världsmötestradition redan 1975 ( och den tionde 1993).

I Juli 2012 har vi planer att arrangera vårt internationella 50 års jubiléumsmöte den 18-22 Juli 2012, i andan av ” den gamla goda tiden” i mitten av Finlands vackraste natur, mera nyheter kommer snart.

Jukka Isomäki – Finska 2CV Gillet

Kontakt: fin2cv@2cv.fi

Web: http://www.2cv.fi

Var vänlig och skicka den här informationen till dina klubbmedlemmar.

Tip: Weihnachtsgeschenke für Citroën-Fans

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Tip: Weihnachtsgeschenke für Citroën-Fans
Nov 132011
 
Frohe Weihnachten 2009

Frohe Weihnachten 2009(English below, Francais au-dessous, Nederlands) Liebe Herausgeber, Webmaster und Club-Vertreter,

falls vor Weihnachten noch eine Ausgabe Ihrer Citroën-Clubzeitschrift oder Internet-Seite erscheint, wären Sie so freundlich, die folgende Kleinanzeige kostenlos zu veröffentlichen:
——————————
” Sehr schöne 2CV- und Citroën-Sachen für Weihnachten zu verkaufen (Postkarten, Silberschmuck, Plätzchen-Ausstechformen, Magnete, Puzzles, Krawatten, Aufkleber usw…). Mehr unter http://www.sitruuna.com/2cvstuff
——————————
Ich glaube, das könnte Ihre Mitglieder interessieren. Ich vertreibe die Citroën-Sachen nebenher aus Liebhaberei, es ist kein offizielles Gewerbe 😉

Vielen Dank und beste 2CV-Grüße
Ihr Jukka, Finnland (Mitglied des finnischen 2CV-Clubs)

—–

Dear editors / webmasters / club representatives,

As your Citroen magazine or website comes out before Christmas, would it please be possible to have a short free announcement published in the Small Ads section:
——————————————–
” Very Nice 2CV & Citroen Stuff for Christmas (postcards, jewellery, cookie cutters, magnets, puzzles, ties, stickers…), see: http://www.sitruuna.com/2cvstuff
——————————————–
I believe this could interest your members.
This little “business” is just part of my 2CV hobby, not an official enterprise 😉

Thank you very much and best 2CV-regards
Jukka Isomaki, Finland (member of Finnish 2CV Guild)

——en Français————-

Chers éditeurs, webmasters ou représentants de club,
Serait-il possible pour vous d’insérer l’annonce suivante avant Noël dans votre magazine et/ou sur votre website :

———————————–
” Très beaux articles et gadgets 2CV pour Noël (cartes postales, bijoux, moules à patisserie, magnets, puzzles, cravates, autocollants etc..) Voir : www.sitruuna.com/2cvstuff ”
—————————–
Je suis persuadé que vos membres seront intéressés.

Ceci fait partie de mon hobby 2CV et n’est pas un commerce officiel.
Merci, Jukka Isomaki, Finlande
http://www.sitruuna.com/2cvstuff


—–in het Nederlands——

Beste uitgevers/ webmasters / clubverantwoordelijken,

Indien jullie Citroen magazine of website gepubliceerd worden voor Kerstmis, zou het dan mogelijk zijn om een korte gratis aankondiging in te lassen bij de Kleine Zoekertjes :
——————————
” Heel mooie 2CV & Citroen Dingetjes voor Kerstmis (postkaarten, juwelen, kookvormpjes, magneten, puzzels, dassen, stickers,…) zie www.sitruuna.com/2cvstuff ”

——————————
Deze kleine ‘business’ is slechts een deel van mijn 2CV hobby, en geen officiële onderneming

Beste 2CV groeten
Jukka Isomaki, Finland (lid van de Finnish 2CV Guild)

“Die Ente”: Erster 2CV-Fachbetrieb für historische Fahrzeuge

 Amicale  Kommentare deaktiviert für “Die Ente”: Erster 2CV-Fachbetrieb für historische Fahrzeuge
Okt 252011
 

20111025-002151.jpg

(English below) Der Zentralverband deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK) hat im Jahr 2009 im ZDK-Arbeitskreis Oldtimer/Youngtimer mit Vertretern der Landesverbände erste Vergabekriterien für das Schild “Fachbetrieb für historische Fahrzeuge“ festgelegt, das als Zusatz zum Meisterschild dient.

Bei der Überprüfung der Betriebe geht es nicht nur um technische Ausstattung und Sicherheitsanforderungen aus “klassischer Sicht”, sondern auch um Themen wie Erhalt des technischen Kulturgutes und Kundenberatung unter Berücksichtigung der Ethik.

Um dieses Zeichen zu tragen, muss der Meisterbetrieb einen vom ZDK vertraglich festgelegten Pflichten-Katalog erfüllen. Bedingung ist, die vorgegebenen Standards bei der Wartung und Instandsetzung von Oldtimern und Youngtimern zu erfüllen. Für die Zusatzqualifikation zum Fachbetrieb muss mindestens ein Mitarbeiter ständig mehr als drei Viertel seiner Arbeitszeit mit dieser Aufgabe betraut sein, über langjährige Erfahrung verfügen und belegen, dass er sich spezialisiert hat – etwa auf bestimmte Hersteller, Typen oder Baugruppen.

“Die Ente” in Münster ist einer von rund 1.500 Betrieben in Deutschland, die dieses Siegel führen dürfen, und die einzigen, die sich ausschließlich mit dem 2CV und seinen Derivaten beschäftigen. Hier werden diese so restauriert, dass sie eine Classic Data Bewertung von 1+ bekommen (so geschehen bei der letzten dort ausgelieferten Ente) – es ist schließlich egal, ob ein Mercedes als hochwertiger Oldtimer restauriert wird oder eine Ente – es bedarf der gleichen Sorgfalt und Sachkenntnis. Das Unternehmen freut sich, dieses Know-How für ihre Kunden in hochwertige Arbeit umsetzen zu können.

Weitere Infos auf Die Ente – 2cv.de

—–

“Die Ente” – Germany’s first 2CV Certified Restorator

The “German Federation for Motor Trades and Repairs“ (Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, ZDK) represents the professional interests of ca. 38.000 accredited automotive companies on the national level. The members of the ZDK are on the one hand organised within 239 guilds and 14 regional organisations as well as within 40 franchised dealers associations on the other hand.

The work of the “German Federation for Motor Trades and Repairs” includes the modalities of the cooperation between the motor trades and repairs sector and the industry as well as topics with focus on tax, social and transport policy. The ZDK is furthermore a member of the European association CECRA (Conseil Européen du Commerce et de la Réparation Automobiles) in order to represent the national interests of its members as well on an international level.

As part of the works around historical vehicles, the ZDK had defined some criteria to qualify repair shops for works on vintage automobiles. The status “Fachbetrieb für historische Fahrzeuge“ is given to those companies who have proven to be qualified.

In Germany, “Die Ente” located in Münster (northern Northrhine-Westphalia) is the first 2CV professional to have achieved this level of maturity. The quality of restoration works on the “Deudeuche” had lately been acknowledged by “Classic Data” vehicle assessment to be of highest level. Consequently, “Die Ente” is happy to provide a certified standard of repair and restoration works to its customers.

More info at Die Ente – 2cv.de

Citroën Comic: “Les Enquêtes Auto de Margot 3. 2CV pour une Égérie”

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Citroën Comic: “Les Enquêtes Auto de Margot 3. 2CV pour une Égérie”
Okt 122011
 

(English below / Francais info au-dessous)

Neuer Citroën-Comic mit Margot, 2CV und dem Citroën Ami6

Der Verlag Paquet Edition 2011 hat den dritten Band der Reihe “Les Enquetes Auto de Margot” im Sommer diesen Jahres veröffentlicht. Der schön und vor allem detailliert gezeichnete Comic erzählt die Geschichte des Jahres 1961 von Margot Palissandre, Journalistin der “Auto Revue”, zugleich Rennfahrerin, die die neue Markenbotschafterin von Citroën ist. Sie präsentiert die neuen Modelle auf den Automobilsalons bzw. Fahrzeug-Premieren, so z.B. in Villacoublay wo im April 1961 der neue “Ami 6” lanciert wird.

Im selben Jahr beschließt der bekannte Coutourier Théophile de Saint-Cardon, seine neue Mode-Kollection mit den neuen Automodellen zu kombinieren. Zusammen mit einer besonderen Sonderserie des 2CV in nur 22 Exemplaren präsentiert die charmante Margot seine Kollektion: der “2CV Margot” ist geboren. Im berühmten Pariser Grand Palais bereitet sich Margot auf die Präsentation der 2 CV vor. Doch leider werden diese von Unbekannten beschädigt. Nur wenige Tage später wird auch die Präsentation in Levallois sabotiert! Wer steckt dahinter, und warum? Margot macht sich zusammen mit ihrem Verlobten Louis und Freunden auf die Suche quer durch Frankreich nach den Hintergründen der Tat…

Titel: “Les Enquêtes Auto de Margot 3. 2CV pour une Égérie”
veröffentlicht: 06 July 2011
ISBN : 978-2-88890-406-9
Format : 23.5 x 31.5 cm
Farbdruck
Preis : 13 € (Verlagsangabe für den frz. Markt)

Nicht nur 2CV und Ami6 sind im Comic zu finden, sondern auch der Peugeot 403, VW Käfer , Mini Cooper und er berühmte wie rare Simca Présidence – eine Augenweide…

Weitere Infos bei den einschlägigen Buchhändlern, z.B. www.robri.de und beim Verlag selber, www.paquet.li

Viel Spass beim Lesen!

Das YouTube-Video zum Comic:

—–


Les Enquêtes Auto de Margot 3. 2CV pour une Égérie

a new book has been published this summer – very attractive collectors item for fans of 2CV and the Jubilee model Citroen Ami6:

Title: “Les Enquêtes Auto de Margot 3. 2CV pour une Égérie”
Release date: 06 July 2011
ISBN : 978-2-88890-406-9
Format : 23.5 x 31.5 cm
Print: Colored
Price : 13 € (excl. shipment)

The comic is the third episode of a series presented along the famous “Margot” character. It presents the Citroen 2CV and Ami6 in very nice and detailed drawings.

An excerpt of the story:

April 1961. Margot Palissandre, journalist of the French “Auto Revue”, and also race driver, became the brand ambassador of Citroën. She supports Citroen in trade fairs and car shows and does presentation eg. of the new Ami 6 model at Villacoublay. The famous fashion designer Saint Theophile Cardon engages a partnership with the brand and prepares a special 2CV in the colors of his new collection. But damages of the car prevent regular public presentation of the highly anticipated “Margot 2CV” of which only 22 copies will be produced … Who is responsible? Why? More than ever, Margot tries to find out what is behind that…

Ami6calement presented by

Amicale Citroën Deutschland 🙂

—–

Nouveau comic: Les Enquêtes Auto de Margot 3. 2CV pour une Égérie

Un comic destiné pour les amateurs de la fameuse Citroën Ami6 est arrive en Juillet 2011:

“Les Enquêtes Auto de Margot 3. 2CV pour une Égérie”
Date de parution : 06 Juillet 2011
ISBN : 978-2-88890-406-9
Format : 23.5 x 31.5 cm
Impression : Couleurs
Prix : 13 €

Info du Edition Paquet:

“…Résumé de l’épisode :
Avril 1961. Suite à sa victoire lors de la coupe des Demoiselles, Margot est devenue l’égérie de Citroën. Elle court les salons automobile et présente notamment la toute nouvelle Ami 6. Le célèbre couturier Théophile Saint Cardon engage un partenariat avec la marque et habille un modèle spécial de 2CV aux couleurs de sa nouvelle collection. Mais des attentats réguliers empêchent la présentation au public de la très attendue “2CV Margot” dont seuls 22 exemplaires seront produits… Qui en est responsable ? Pourquoi ? Plus que jamais, Margot mène l’enquête !…”

Une info “ami-6-calement” presenté par

Amicale Citroen Deutschland 🙂