Mrz 252014
 

(English below)

Die Fans und Freunde automobiler Comics kennen ihn sicherlich, nicht zuletzt auch dadurch, daß auf zahlreichen Veranstaltungspostern von nationalen und internationalen Citroën-Treffen seine Illustrationen oft zu finden sind.

Die Amicale Citroën Deutschland freut sich, in diesem Jahr den berühmten Zeichner Thierry Dubois als Gast auf der „Citroën-Strasse“, dem Stand der deutschen Citroën- und Panhard-Clubs auf der Techno-Classica 2014, am Wochenende (Sa.+So.) begrüssen zu dürfen.

Kurz zu seiner Person: Thierry Dubois wurde 1963 in Saint-Maur-des-Fossés in Frankreich geboren.

Er arbeitet sowohl als Autor und Zeichner für diverse Magazine, u. a. für „La Vie de l’Auto“ und „Les Routiers“. Er hat mehrere Bücher geschrieben, sein bekanntestes Werk ist „C’était la Nationale 7“ über die berühmte französische Nationalstrasse „Route Nationale 7“, für die er als ausgesprochener Fachmann gilt.

jacques-gibrat-ein-2cv-fuer-luciano

Als Texter hat er mit dem Zeichner Jean-Luc Delvaux die Comic-Serie Jacques Giphar (dt. Jacques Gibrat) erschaffen. In Frankreich ist Band 4 bereits erschienen, auf Deutsch liegen die Alben 1 bis 3 vor.

Begrüßen Sie Thierry Dubois am 29. Und 30. März 2014 am Stand der Amicale Citroën und lassen Sie sich eines seiner Werke mit einer kleinen Zeichnung versehen. Weitere deutsche und französische Bücher von diesem sympathischen Künstler gibt es am Tisch (in Deutschland herausgegeben von Salleck Publications) zu kaufen.

Neuheiten am Stand:

margots-reportagen-04

Seit der letzten Techno-Classica ist nur der vierte Band von „Margots Reportagen: Der Pilot mit den zwei Gesichtern“ neu erschienen. Da dieser während der Hochzeitsreise von Margot in Italien spielt, kommen darin hauptsächlich italienische Autotypen vor.

Dafür war der Mosaik-Verlag mit seiner Michel-Vaillant-Ausgabe fleißig und hat mehrere der alten Abenteuer neu aufgelegt.

Lesenswert ist auch der Band „Fanfoué: Morde in Abondance“, in dem auch einige französische Automodelle wie der Facel Vega auftauchen. Fanfoué, ein älterer, neugieriger Mann, wird von einem befreundeten Pfarrer gebeten, herauszufinden, wer ihm anonyme Drohbriefe schickt. Der Pfarrer arbeitet an einem Werk über die Auswanderer aus dem Tal von Abondance, und damals kam es auch zu einem Mord. Der Zeichner und Autor Felix Meynet kann nicht nur schöne Frauen, sondern auch Oldtimer zeichnen.

01-48_Onkel_Bob_GER_cs6.indd

Dazu bringt Salleck Publications noch die bisher erschienen Sammelbände der klassischen Fliegerserie Buck Danny mit, die in den 1960er Jahren am Kiosk als Rex Danny sehr beliebt war, und die jetzt eine schöne Neuauflage erfährt. Natürlich findet man in diesen voluminösen Büchern nicht nur Flugzeuge, sondern auch Oldtimer der damaligen Zeit…

Herzlich Willkommen!

—–

margots-reportagen-02-goettinnen-der-strasse


Thierry Dubois our special guest at Citroën-Strasse, Techno-Classica 2014

The fans and friends of automobile comics certainly know him, not least by the fact that his illustrations are often found on numerous publications along national and international Citroën meetings.

The Amicale Citroën Deutschland is quite happy to be able to welcome the famous artist Thierry Dubois as our special guest on the „Citroën-Strasse“ booth, the assembly of the German Citroën and Panhard clubs on the Techno-Classica 2014.

personen.thierry-dubois

Thierry Dubois was born in 1963 in Saint-Maur-des-Fosses in France.

He works both as an author and illustrator for several magazines, including for „La Vie de l‘ Auto“ and „Les Routiers“ . He has written several books, his most famous work being „C’était la Nationale 7“ about the famous French national road „Route Nationale 7“ , for which he is known to be the true specialist.

As an author he jointly created together with the artist Jean-Luc Delvaux the comic series „Jacques Giphar“ (also known as „Jacques Gibrat“). In France, Issue No. 4 has already been released, while in Germany the issues 1-3 have been released already in German language.

We welcome Thierry Dubois during 29 and 30 March 2014 at the club booth of Amicale Citroën and the clubs. Visitors are invited to get one of his works as a small drawing into one of his publications. Other German and French books of this great artist will be available for purchase. In Germany his books are being published by Salleck Publications.

traction_22_cover.indd

Here’s the latest issues:

Since the last Techno-Classica, the fourth volume of „Margot’s reports: the pilot with two faces“ is newly published. As this takes place during the honeymoon of Margot in Italy, mainly Italian car types are being found in the illustrations.

Also, publisher Mosaic was recently quite active and has re-issued several famous adventures of his most famous character „Michel Vaillant“.

Quite worth reading is also the new issue „Fanfoué: Murders in Abondance“ in which appear some French car models like the Facel Vega. Fanfoué, an older, curious man , is asked by a fellow priest to find out who sent him anonymous threatening letters. The pastor is working on a book about the emigrants from the Abondance valley, and at that time there was also an assassination… The artist and author Felix Meynet can not only draw beautiful women, but also quite nicely vintage vehicles – so this book certainly is also worth a look.

On the Citroën-Strasse booth we expect also additional books being shown off by „Salleck Publications“ such as anthologies of classic aviator series „Buck Danny“ which had been sold during the 1960s at the kiosk as very popular series „Rex Danny“, and is now experiencing a beautiful new re-edition. Of course, you find in those voluminous books not only aircraft but also classic cars of the ages…

Welcome to our booth – and welcome Thierry Dubois!

GD Star Rating
loading...
Comic-Zeichner Thierry Dubois als Gast auf der Citroën-Strasse @ Techno-Classica 2014, 10.0 out of 10 based on 3 ratings

Sorry, the comment form is closed at this time.