Nov 062015
 

(English below)

Bereits am 15. Juli 2015 wurde eine neue Organisation angekündigt – nun ist sie offiziell: mit der ordentlichen und außerordentlichen Hauptversammlung vom 28. Oktober 2015 wurde die bislang als “L’Aventure Peugeot” bekannte, 1982 von Pierre Peugeot gegründete Organisation erweitert und ist nun offiziell als “L’Aventure Peugeot Citroën DS” etabliert.

Die im Sinne des frz. Rechts von 1901 als nicht-kommerzieller Verein registrierte Organisation übernimmt durch die Umgruppierung des unternehmerischen Erbes die Aktivitäten des Konzerns und seiner Marken. Damit sind im Einzelnen folgende Organisationen neu zusammengefasst: “L’Aventure Peugeot”, das “Conservatoire Citroën”, “CAAPY” (Collection of Adventure Automobile in Poissy) sowie der “Fonds de Dotation Peugeot pour la mémoire de l’histoire industrielle” (Centre des archives a Hérimoncourt).

Xavier Peugeot, Präsident des Verbandes, bekräftigte die Bedeutung des kulturellen Erbes für die Gruppe, die mit den Bereichen “L’Aventure Peugeot”, “Citroën Héritage” und “DS Collection” weitere Angebote entwickeln wird, darunter insbesondere für Ersatzteile und Kundendienst.

Er unterstrich auch das langfristige Engagement des Konzerns PSA auf höchstem Niveau, das insbesondere durch 2 neue Mitglieder im Vorstand von L’Aventure sichtbar wird: zum Einen wurde Carlos Tavares, Vorstandsvorsitzender von PSA, zum anderen Xavier Chéreau, Verantwortlich für Personalabteilung für Forschung und Entwicklung bei PSA, in die Organisation berufen.

Zum 1. Dezember 2015 wird Marie-Thérèse Lardeur, derzeit Direktorin der Tochtergesellschaft BPF (PSA-Bank Portugal), als Executive Director den Verein “L’Aventure Peugeot Citroën DS” führen. Mit ihrer 33-jährigen Erfahrung in der PSA-Gruppe wird sie zum Einen die Zusammenarbeit der verschiedenen Organisationen innerhalb des Vereins weiter vorantreiben, zugleich aber Wert darauf legen, weiterhin die Identität der einzelnen Marken zu bewahren.

Hier die offizielle Pressemitteilung.

Die Amicale Citroën Internationale (ACI) mit den angeschlossenen mehr als 1.000 Clubs und den rund 65.000 Mitgliedern in mehr als 33 Ländern begrüßt die neue Organisation und wird schon in naher Zukunft die Zusammenarbeit beginnen und eine gemeinsame Partnerschaft entwickeln.

Wir sind zuversichtlich, dass die Kooperation sowohl mit dem Hersteller als auch mit “L’Aventure Peugeot Citroën DS” neue Wege zur Förderung der Interessen von Citroën-Clubs, Fans und Freunden der Marke ermöglichen wird.

—–

logo.l-aventure-peugeot-citroen-ds

ACI welcomes “L’Aventure Peugeot Citroën DS”

Further to the announcement made on July 15th, 2015, and at the end of the Ordinary and Extraordinary General Meeting of October 28th, the Association “L’Aventure Peugeot”, founded in 1982 by Pierre Peugeot, expands its areas and becomes officially “L’Aventure Peugeot Citroën DS”.

The association takes on a new dimension by grouping the heritage activity of the Group and of its Brands, shared until now by 4 entities: “L’Aventure Peugeot”, the “Conservatoire Citroën”, the CAAPY (Collection of Adventure Automobile in Poissy), and the “Fonds de Dotation Peugeot pour la mémoire de l’histoire industrielle” (Centers of archives of Hérimoncourt).

Xavier Peugeot, President of the Association, reaffirmed the importance of the heritage in the life of the brands, the pursuit of labels “L’Aventure Peugeot”, “Citroën Héritage” and “DS Collection”, the development opportunities offered by this orientation, in particular for spare parts and customer service, and its will to continue to make live the Association values.

He also underlined the long-term commitment of the Group PSA, at the highest level, with in particular the presence of 2 new members within the Executive Committee: Carlos Tavares, Chairman of the PSA Managing Board, and Xavier Chéreau, Human Resources Manager of the Group.

Effective December 1st, 2015, Marie-Thérèse Lardeur, currently Director of the Portugal Subsidiary BPF (Bank PSA Finances), is named Executive Director of the Association “L’Aventure Peugeot Citroën DS”. Her 33 years of experience within the group PSA will allow her to assure the unification and the coherence of the various entities within the Association, while still preserving the identity of each brand.

So far the official statement.

The Amicale Citroën Internationale (ACI) with its associated more than 1.000 clubs and 65.000 members in more than 33 countries welcomes the new organization and is excitedly looking forward to establish and develop a joint partnership.

We are confident that the cooperation with both the manufacturer and “L’Aventure Peugeot Citroën DS” will put the engagement and joint ambitions towards the Citroën enthusiasts, fans and friends and clubs to a new level.

GD Star Rating
loading...

Citroën und DS auf der Retromobile 2015

 Amicale, Citroën  Kommentare deaktiviert für Citroën und DS auf der Retromobile 2015
Jan 152015
 

(English below, en Francais au-dessous)

In wenigen Tagen wird in Paris zum 40. Mal die “Retromobile” ihre Pforten für tausende Fans des automobilen Kulturguts vom 4.-8. Februar 2015 öffnen. Auch Citroën und DS werden dort ihr einzigartiges historisches Erbe präsentieren:

citroen-ds-21-1969-01

DIE MARKE DS

In diesem Jahr wird natürlich besonderer Fokus auf das Jubiläum der Göttin gelegt: “60 Jahre DS” mit einer DS Limousine, DS Cabrio, DS Kombi und SM werden ergänzt durch die Präsentation des aktuellen Modells des DS3 “Full LED”, und weisen schon jetzt auf das französische Event des Jahres hin: vom 22.-24. Mai 2015 wird das Jubiläum auf dem Rennkurs von Montlhéry als internationales Highlight für Clubs und Liebhaber der DS gefeiert.

DIE MARKE CITROËN

Unter dem Motto “Wohlfühlen im Citroën” (original: “Bien être en Citroën”) steht die Präsentation des CITROËN C4 CACTUS und der Clubs der Amicale Citroën Frankreich.

Die Amicale Citroën Internationale (ACI) werfen einen Blick voraus auf die Präsentation der großen Ereignisse für Sammler und Citroën-Fans weltweit: das 2CV-Welttreffen in Torun (Polen) und das “ICCCR” 2016 in den Niederlanden werden sicherlich Tausende von Fans der Marke anziehen.

ACI Amicale Citroen Internationale

ACI Amicale Citroen Internationale

Folgende Clubs werden sich präsentieren:

* La Traction Universelle
* Idéale DS France
* SM Club de France
* DS club Révolution 55 et DS ID Club de France
* CX Club de France
* Amicale des 2 CV Clubs de France
* Amicale CITROËN France
* Méhari Club de France
* Automobile Club André Citroën
* Club C4-C6 Vintage club
* Citromini
* Euro SM Club
* Club Citroën France
* Amicale Citroën Internationale
* GS Aventure

Herzlich Willkommen!

Unser Service: Retromobile 2015 im Kalender eintragen

—–


Citroën and DS on the Retrmobile 2015 Paris

The most important French classic car show, the famous Retromobile in Paris, will open again within a few days and invite thousands of vehicles enthusiasts to explore the great historic heritage. Needless to say that also both brands Citroën and DS will be showing off their exciting portfolio from the recent decades:

THE BRAND DS

Collectors and enthusiasts of the famous “goddess” will celebrate 60 years of the DS: DS Limousine (sedan), Cabriolet (convertible), Break (estate car) and SM will be complemented by a DS3 “full LED” vehicle of the current range and announces the 2015 events, especially the great meeting of clubs and enthusiasts of the DS (during 22-24 May 2015) on the famous race circuit of Montlhéry.

double-chevron-nr-82-2cv-plage

THE BRAND CITROËN

Citroën celebrates the “bien être in a Citroën” along the new C4 CACTUS and all the clubs of the Amicale Citroën France.

The “Amicale Citroën Internationale” will welcome international visitors to the most important community events: The 2CV World Meeting 2015 in Torun (Poland), and looking ahead to the International Citroën Car Clubs Rallye “ICCCR” 2016 in the Netherlands.

The following clubs will be represented on the stand during the show:

* La Traction Universelle
* Idéale DS France
* SM Club de France
* DS club Révolution 55 et DS ID Club de France
* CX Club de France
* Amicale des 2 CV Clubs de France
* Amicale CITROËN France
* Méhari Club de France
* Automobile Club André Citroën
* Club C4-C6 Vintage club
* Citromini
* Euro SM Club
* Club Citroën France
* Amicale Citroën Internationale
* GS Aventure

We look forward to welcoming you!


—–

Retromobile-2015

Citroën et DS sur la Retromobile

La plus importante foire pour les vehicules anciennes sera ouvrir dans quelques jours a Paris – la Retromobile sera presenter aussi les folies de la Citroën et DS.

LA MARQUE DS

Sur le Stand DS, les collectionneurs et passionnés du véhicule vont fêter les 60 ans de la DS avec: les DS Berline, Cabriolet, Break et la SM. La Marque expose un véhicule DS3 “full Led” de la gamme actuelle et annonce les évènements de 2015, en particulier la grande rencontre des Clubs et des passionnés de la DS : (22 au 24 mai 2015) sur le Circuit de MONTLHERY.

LA MARQUE CITROEN

CITROËN fête “le Bien être en CITROËN” avec la C4 CACTUS et l’ensemble des Clubs de l’Amicale CITROËN France.

L’Amicale Citroën Internationale (ACI) accueillera sur son espace les grands rendez-vous des collectionneurs à venir: la Mondiale 2CV 2015 à Torun (Pologne), et l’ ICCCR de 2016 aux Pays Bas.

Les Clubs présents sur le stand durant ce salon:

* La Traction Universelle
* Idéale DS France
* SM Club de France
* DS club Révolution 55 et DS ID Club de France
* CX Club de France
* Amicale des 2 CV Clubs de France
* Amicale CITROËN France
* Méhari Club de France
* Automobile Club André Citroën
* Club C4-C6 Vintage club
* Citromini
* Euro SM Club
* Club Citroën France
* Amicale Citroën Internationale
* GS Aventure

Le lien:

http://www.retromobile.com/Expos-et-animations/LES-ANIMATIONS/LE-PROGRAMME-DE-DS-ET-CITROEN-POUR-LA-40EME-EDITION-DE-RETROMOBILE

Notre Service: Registrer la Retromobile 2015 sur votre telephone mobile / calendrier

Amusez-vous – et visitez notre stand de l’Amicale sur site!

A+

GD Star Rating
loading...
Nov 072014
 

(English below)

Es gibt neues von der Reise von Reiner Sowa zu berichten – er hat mittlererweile den Iran erreicht. Erste Station war Maku, wo er von einigen Mitgliedern des iranischen Clubs empfangen wurde.

Dann ging es weiter nach Tabriz – es gab einen großen Empfang mit den Mitgliedern des “Iranian Motorcycle and Automobile Federation”, die ihn stilsicher mit einer Citroën Dyane und einem Citroën Méhari sowie anderen automobilen Klassikern empfingen und ein eigenes Besuchsprogramm für ihn in diesem Tagen organisiert haben.

Wir man den Bildern entnehmen kann, gab es kleinere Reparaturarbeiten an der Acadiane auszuführen.

Wir danken noch einmal insbesondere dem iranischen ACI-Delegierten Houtan Arefi sowie dessen Engagement für Reiner Sowa!

Weitere Aufnahmen in der Bildergalerie weiter unten.

—–


Reiner Sowa meets the Amicale and Citroën club in Iran

We were happy to hear that Reiner Sowa now has arrived in Iran. A few days ago he crossed the borders, and already was welcomed in Maku by some car enthusiasts and club members. His next larger stopover then was in Tabriz – Houtan Arefi, the Iranian Delegate of the ACI, had prepared for a welcome program with members of the classic committee of the “Iranian Motorcycle and Automobile Federation” in Tabriz.

Sure it was a great occasion to connect, and of course not to miss the local Citroën Dyane and a Citroën Méhari and some other classic cars!

Reiner’s stay included a well-prepared visit of historical places in Tabriz, and also another meeting with classic cars in Tabriz had been arranged.

Good to see that the Citroën club network is very active – and again thank you to Houtan Arefi and his friends and club members for making Reiner’s stay so much welcomed!

GD Star Rating
loading...

In eigener Sache: kurzzeitiges Server-Upgrade Ende August 2014

 Amicale  Kommentare deaktiviert für In eigener Sache: kurzzeitiges Server-Upgrade Ende August 2014
Aug 222014
 

(English below)

Einige werden es bemerkt haben – die Ladezeiten für Webseiten des Amicale-Servers sind leider oberhalb des marktüblichen Durchschnitts. Wir haben daher einen Hardware-Upgrade für Ende August 2014 geplant und bitten um Verständnis, wenn in der Kalenderwoche 35/2014 für einige Minuten der Server nicht zur Verfügung stehen wird.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

—–


Hardware Update – please expect Amicale server outage

A few users of our website offering might have noticed that our page load times are a big above average. We have taken the initiative to order some hardware upgrade to the server behind. Thus, please expect a few minutes of outage along calendar week 35/2014.

Sorry for the inconvenience this may cause.

GD Star Rating
loading...

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr – Merry XMas and a Happy New Year – Joyeux Noël et une Bonne Année

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr – Merry XMas and a Happy New Year – Joyeux Noël et une Bonne Année
Dez 192013
 

Die Amicale Citroën Deutschland wünscht allen Fans und Freunden von Citroën- und Panhard Modellen, allen Clubs und ihren Mitgliedern sowie all denjenigen, die auch beruflich damit zu tun haben, ein gesegnetes Weihnachtsfest, besinnliche Festtage und ein gutes neues Jahr, viel Spass und insbesondere eine schöne Zeit mit Freunden und den Citroën in 2014!

Bis bald!

Euer Amicale-Team.

—–


Merry XMas and a Happy New Year

The Amicale Citroën Deutschland wishes all fans and friends of Citroën and Panhard models, all clubs and their members as well as all those who have a business engagement with our beloved cars a Merry Christmas and a Happy New Year, have fun and in particular a good time with friends and Citroën in 2014!

See you soon again!

Your Amicale-Team.

merry-christmas-xmas-2013

—–

L’Amicale Citroën Deutschland souhaite à tous les fans et enthousiastes des modèles Citroën et Panhard, tous les clubs et leurs membres ainsi que tous ceux qui ont du travail dans ce métier un Joyeux Noël et une Bonne et Heureuse Année 2013, avec du plaisir et en particulier une bon temps avec les amis et les Citroën en 2014!

A la prochaine! 🙂

Votre Team Amicale en RFA.

GD Star Rating
loading...
Aug 012013
 

(English below, Francais au-dessous)

Rechtzeitig zur Urlaubszeit stellt die Amicale Citroën Deutschland wieder einmal eine Umfrage an alle Leser dieser Website – diesmal schauen wir darauf, wie Ihr unsere Arbeit einschätzt, und würden uns freuen, wenn Ihr Euch Zeit nehmen würdet, uns zu bewerten – vielen Dank vorab!

—–
The 2013 summer survey of Amicale Citroën Deutschland

Now it’s time to relax and enjoy the summer and driving with our Citroën – finally the temperatures are where we’d expect them… We thought about asking you on how you actually perceive our engagement as Amicale Citroën Deutschland and would be happy when we could get some feedback – please fill in the poll as stated below. Thank you! (please use the comment field below for any further comments)

—–

L’enquète de l’été de l’Amicale

Maintenant il est temps de se détendre et profiter de l’été et de conduite avec les Citroën – enfin les températures sont où nous avions attendons d’eux … Nous avons pensé à vous demander comment vous percevez notre engagement de l’Amicale Citroën Allemagne et serions heureux quand nous pourrions avoir un retour – s’il vous plaît remplir le sondage comme indiqué ci-dessous. Nous vous remercions (s’il vous plaît ajouter des commentaires au bas de cette page)!

—–

[poll id=”4″]

GD Star Rating
loading...

Der Amicale Citroën Deutschland Tätigkeitsbericht 2012/13

 Amicale, Citroën, Citroën-Strasse  Kommentare deaktiviert für Der Amicale Citroën Deutschland Tätigkeitsbericht 2012/13
Apr 292013
 

(English below)

Mit der Jahreshauptversammlung (JHV) der Amicale Citroën Deutschland bzw. der deutschen Citroën- und Panhard-Clubs im Rahmen der Techno-Classica 2013 und wir wollen Euch hiermit kurz einen Rechenschaftsbericht über unsere Aktivitäten der letzten 12 Monate geben – wir rechnen hierzu den Zeitraum zwischen der JHV 2012 und der JHV 2013 – der vom Leistungsumfang der ehrenamtlich erbrachten Tätigkeiten sicherlich bald einer Vollzeit-Beschäftigung entspricht.

  • Kooperation mit der Citroën Deutschland GmbH bzw. Automobiles Citroën
    • Citroën Loves Köln
      • eine Kampagne zur Unterstützung der Erhaltung der dt. PSA Firmenzentrale in Köln (im Zushg. Migration der Unternehmensstandorte von Peugeot und Citroën in D)
        wir waren erfreut, dass der von uns entworfene „I Love Köln“ Sticker seitens der Kölner Mitarbeiter aufgegriffen wurde und sogar Ansteck-Buttons mit unserem Logo in Zusammenarbeit mit dem Kölner Betriebsrat an die Mitarbeiter in hunderten ausgegeben wurde. Wir freuen uns, einen kleinen aber sichtbaren Beitrag hier haben leisten zu können.
    • Techno Classica 2012 – Citroën und die Kunst
      • Robert Opron und seine Frau Geneviève wurden Ehrenmitglied der Citroën-Strasse und des SM Club Deutschland e.V.– die Urkunden wurden von der Amicale entwickelt – und wurden von uns in einem von der CDG bereitgestellten VIP C6 chauffiert. Unterbringung der Ehrengäste im Hotel zu vergünstigten Konditionen nach Verhandlung über die Amicale – Kostenübernahme durch CDG
      • Einladung von „EXPO BERTONI“ Leiter Patrick André und Rosemarie Gumz – Unterbringung via Amicale privat.
      • Citroën hat in Zusammenarbeit mit der Amicale 50 Freikarten für die Mitarbeiter von Peugeot und Citroën organisiert, die Einladung mit Logos der Clubs und Citroën-Strasse wurde in Zusammenarbeit mit der CDG hausintern entwickelt und an die MA kommuniziert.
      • Über die Amicale wurde Eckart Schott und der Zeichner Jean-Luc Delvaux auf der TC präsentiert. Die CDG erwarb eine Kleinserie von handsignierten und –designten Comics, Abrechnung erfolgte über die Amicale.
      • Bereitstellung der Fahrzeuge „SM Rallye Bandama“ sowie einiger ausgesuchter Maquettes aus dem Conservatoire. Diese Leihstellung, die mit dem C60 im Jahr 2011 erstmals ermöglichte, dass Fahrzeuge und „Devotionalien“ aus dem Conservatoire nun auf der Citroën-Strasse ausgestellt werden, ist mittlererweile vertraglich geregelt in der Kooperationsvereinbarung.
      • Auflage von Sammler-Postern – mit Amicale sichtbarer Bestandteil des Posters.
      • Gemeinsame Pressemitteilung zur TC, in Abstimmung mit der CDG.
      • Organisation der Citroën-Strasse sowie Koordination mit der SIHA / Messe Essen und den Medien.
      • Gesamt-Projektmanagement der Citroën-Strasse
      • Entwicklung und Harmonisierung eines Stand-Pakets (gemäß Kooperationsvertrag)
    • Drive-It-Day Köln
      • Eine sehr erfolgreiche Imagekampagne in der Kölner Innenstadt wurde in Zusammenarbeit mit dem Museum für Angewandte Kunst am 29.4.2012 durchgeführt. 15.000 Besucher, 2.000 Oldtimer wurden gezählt.
      • Sichtbare Präsenz neben den rund 10 Fahrzeugen von allen Clubs waren auch die historischen Plakate mit Seitenansichten klassischer Citroën, die über die Amicale abgestimmt wurden.
      • Eine eigene Medienpräsentation @ MAKK sowie die PR-Mitteilung der CDG wurde mit der Amicale abgestimmt. Projekt- und Fahzeugkoordination aller teilnehmenden Citro#n über die Amicale.
    • Event Of The Year 2012 – Deutsches Ententreffen Asbach
      • Gemeinsame Präsenz von CDG und Amicale in Asbach. CDG PR-Chef St. Lützenkirchen war von der Vielfalt und Grösse der Treffen überrascht und zugleich begeistert.
    • ICCCR 2012 Yorkshire
      • Übersetzung der dt.sprachigen Internet-Seite des Events durch die Amicale.
      • Entwurf eines eigenen Flyers für den ICCCR, sowie Produktion via CDG, Versand via CDG, Verteilung in die Tüten aller Teilnehmer des Welttreffens.
      • Bereitstellung eines DS3 Racing in „Amicale meets ICCCR“ Optik mit prominenter Präsentation in Harrogate, genutzt dort u.a. für die Wohltätigkeitsrallye zugunsten einer lokalen Kinderkrebshilfe.
      • Anstehend: Übersetzung der dt.sprachigen Version des Buchs zum ICCCR.
      • Aushandlung eines speziellen Messerabatts für ICCCR Teilnehmer im Rahmen der TC sowie exclusiv für Deutschland die Verlängerung der verbilligten Anmeldefrist.
      • Bereitstellung des ICCCR Counters zur TC 2012, Organisation der Unterkunft des Orga Teams.
      • Aushandlung eines Wettbewerbs, Entwicklung eines Formats zusammen mit der CDG, Druck der Teilnahmeformulare durch die CDG und Beilage zu jeder Tüte der Teilnehmer; zur Verlosung für alle ICCCR Teilnehmer standen limitierte Poster des Drive-It-Day bzw. der TC 2012.
    • 60 Jahre Automobiles Handwerk – AMI Leipzig
      • Vermittlung eines dort ausgestellten DS -> da Probleme bzgl. der zuletzt geforderten Kostenerstattung aufkamen, daraus resultierend in Zusammenarbeit mit der CDG die Entwicklung eines Konzept für einen Leihvertrag mit der CDG, in der Fzg, Versicherung, Leihgebühren, Informationen etc. sauber geregelt werden.
    • Pressemitteilungen
      • Im Schnitt wurde rund 1x/Monat eine Pressemitteilung mit Bezug zu Clubs oder der Markenhistorie von Citroën durch die CDG lanciert.
        Die Inhalte wurden mit der Amicale vorher abgestimmt und gemeinsame Termine (z.B. zu Jubiläen) vorab koordiniert.
    •  „Vive La France“ – französisches Stadtfest in Viersen
      • Präsenz der Amicale und Mit-Organisation des Events
    • CITROËN Händlerforum 2013: Die Amicale Citroën als Partner des Handels
      • Organisation der Präsenz in Darmstadt, sowie Anwesenheit im Forum mit 2 Clubvertretern und den beiden Amicale Delegierten
      • Layout einer Standbeschriftung für den Amicale-Stand im Händlerforum
      • Bereitstellung historisches Ausstellungsmaterial für den Stand / Vitrine
    • Kooperation mit VDA / Parlamentskreis Automobiles Kulturgut, und Initiative Kulturgut Mobilität e.V.
      • Aufbau und regelmäßige Abstimmung eines gemeinsamen Informationsaustauschs für klassische Automobile
      • Pressegespräch mit S. Röhrig – umfangreiche Zusammenarbeit mit dem VDA – siehe Amicale website.
    • Bereitstellung Website / Server für Amicale Citroën Internationale (www.amicale-citroen-internationale.org)
      • Noch immer wird der Server durch die dt. Amicale ehrenamtlich bereitgestellt und bezahlt – seit 2004 übrigens.
    • Teilnahme an der ADAC Deutschland Rallye in Trier
      • Die Amicale hat im August 2012 an dem in D wichtigsten Rallye-Marken-Event der CDG teilgenommen.
    • Dt. Übersetzung der Versteigerung der Heuliez-Werkssammlung
    • Artikel in der ACZ (ACC-Clubzeitschrift) und CVC-Clubzeitschrift
      • Etliche der auf der Amicale-Website veröffentlichten Artikel sowie weitere redaktionelle Arbeit wurden in knapp 30 ACZ-Seiten in neues Layout gesetzt, sowie in einigen Ausgaben der „Veteran“ veröffentlicht.
    • 2CV en Chocolat
      • dieser und andere Artikel wurden von Redaktionen wie Spiegel Online etc. angefragt, ggf. Bildmaterial beschafft und in Kooperation als Veröffentlichungen erarbeitet
    • Teilnahme an weiteren Citroën-Veranstaltungen
      • 85 Jahre Citroën in Deutschland, Event in der Designpost Köln
      • Neuwagen-Vorstellung in Engelskirchen („Neuheiten-Tage“)
    • Artikel für „Flaminio Bertoni“
      • Die italienische Zeitschrift in Kooperation mit der Assoziazione Flaminio Bertoni erhält regelmäßige Informationen und berichtet im Gegenzug auch aus Deutschland, teils redaktionelle Zuarbeit.
    • Webmaster, Redaktion und Wartung des Amicale-Servers
      • Bereitstellung der Website der Amicale www.amicale-citroen.de sowie der Internet-Domain und ihrer Subdomains.
      • Sowie Bereitstellung eines eigenen Mediaservers für die Kooperation mit der CDG bzw. deren Medienagentur, zwecks Austausch großvolumiger Multimedia-Dateien
      • Im Zeitraum 2012/13 wurden ca. 100 Server Updates eingespielt und getestet; Wartungsaufwand in 2012 geschätzt ca. 50-60 Mannstunden.
    • Conservatoire
      • Übersetzung der Angebote des Conservatoire
      • Abstimmung der anstehenden gemeinsamen Aktivitäten (Technoclassica, Broschürenbereitstellung etc.)
      • Besuchsregelung und Koordination mit Clubs und Mitgliedergemeinschaften
    • Sonstiges
      • Internationales SM Jahrestreffen 2012 am Schloss Bensberg
        • Organisation / Beschaffung eines neuen DS5 für den Event über die CDG
        • Organisation eines professionellen Fotografen für ein Fotoshooting vor Ort über die CDG
        • Einladung an St. Lützenkirchen zur Teilnahme an der Veranstaltung – und Zusage erhalten
      • Entwurf und Versand einer Amicale-Weihnachtskarte für diejenigen Mitarbeiter bei Citroën, mit denen wir im Jahr 2012 in Kontakt waren
      • Konzept-Unterstützung für DS / 2CV für Gewinnspiel-Aktion in Zusammenarbeit mit der CDG
      • Abstimmung mit der CDG bzgl. kommerzieller Anbieter von Citroën-Literatur etc. auf Internet- und Auktionsportalen usw. – die Amicale distanziert sich davon, dass kommerzielle Anbieter mit Kopien (z.B. als „NF“, Nachfertigung, deklariert) und unter vermeintlicher Freigabe seitens Citroën (die jedoch i.d.R. nicht existiert) einen regen Handel in einer rechtlichen Grauzone treiben, und denen die Rechtsabteilung der CDG nun nachgeht. Für die Clubs haben wir eine rechtliche Regelung im Rahmen der Kooperationsvereinbarung (s.u.) etablieren können.
        In diesem Zusammenhang bitten wir die Clubs, ihr evtl. Online-Angebot noch einmal auf die genannten Nebenbedingungen hin zu überprüfen, um möglichen rechtlichen Schwierigkeiten zu entgehen. Sollten im Club kommerzielle Anbieter dieser Inhalte sein, so wird ihnen – unbeachtet einer Rechtsauskunft, die wir natürlich nicht geben können – dringend geraten, ihr Angebot umgehend einzustellen bzw. selbst eine rechtlich gültige Vereinbarung mit der CDG abzuschließen (die Amicale kann, will und wird in diesem Zusammenhang bzw. ausserhalb der o.g. Regelung nicht aktiv werden).

 

  • Kommunikation
    • Emails: 2955 emails rund um die Amicale (1.-31.12.2012), plus 180 emails zum Drive-It-Day 2012, sowie weitere 593 emails zur TC 2012. Weitere 400 emails in anderen Themen.
      Dazu gehörend auch enger Dialog mit Citroën: allein ca. 260 emails mit der Citroën Presseabteilung Deutschland sprechen für eine enge und gute Zusammenarbeit.
    • Internet / Website: 81 Artikel neu veröffentlicht, zumeist in 3 Sprachen (dt., engl., frz.), auf www.amicale-citroen.de, über 10 Mill. Zugriffe (siehe Artikel von 06/2013):
      „…Mehr als 230 Gigabyte an Daten wurden innerhalb von rund 30 Monaten transferiert. Im Schnitt verzeichnen wir pro Monat aktuell rund 12 GB Download; alle 12 Monate (“YoY”) verdoppeln sich derzeit die Zugriffszahlen und Download-Volumina (siehe Infografik). Jeder der Besucher schaut sich statistisch rund 6,2 Seiten unseres Portals an. Rund 250 Artikel sind nunmehr publiziert. Damit zählt die Amicale-Website zu den am meisten frequentierten Info-Portalen für Citroën-Fans in Deutschland und weltweit – ohne daß ein Diskussionsforum angeschlossen ist…“

 

  • Regelungen: Clubs und Förderung
    • Nachdem seitens der CDG eine verbindliche Zusage zur Finanzierung gemeinsamer Clubaktivitäten erfolgt war, wurde dringender Handlungsbedarf für die Definition von Clubs („Was ist ein Club [im Sinne der Amicale]?“) sowie die notwendigen Verteilerschlüssel schnell erkennbar. Im Juli 2012 wurde mit einem Team von rund einem Dutzend Vertretern von grossen und kleinen Clubs, e.V.‘s, IG’s und Stammtischen eine Arbeitsgruppe etabliert, um eine Regelung zu erarbeiten, die dann durch die Clubs mehrheitlich verabschiedet werden sollte.
      Die Formulierung sieht vor, dass es eine Reihe von Bestandsclubs gibt, die sich durch ihr jahrelanges Engagement ausgezeichnet haben, sowie Verfahren und Kriterien zur Akkreditierung neuer Clubs entwickelt wurden.
    • Die Förderung der Clubs (gemäss prozentualem Verteilschlüssel sowie Ausnahmeregelung für clubübergreifende Massnahmen) ist nunmehr ebenso geregelt und wurde bereits 2012 rückwirkend angewendet (DET 2014 als Event Of The Year, CVC Treffen 2012 sowie die Unkosten der Citroën-Strasse Techno Classica 2013 erhalten eine Förderung). Die Gelder wurden ausgezahlt bzw. stehen (im Fall der noch bevorstehenden TC 2013) vor der Endabrechnung.
    • Mit der JHV 2013 stehen weitere Neubewerbungen an, über die die Clubgemeinschaft mehrheitlich entscheiden wird.
    • Für die Laufzeit 2013 wurde seitens der CDG – trotz sehr schlechter Marktentwicklung der PSA-Gruppe – eine deutliche Erhöhung des Finanzierungsbetrags zugesagt.
  • Die Kooperationsvereinbarung Amicale Citroën Deutschland <-> Citroën Deutschland GmbH
    • Mit Stolz können wir vermelden, dass die deutsche Amicale als erste Landesorganisation der ACI weltweit, einen umfangreichen Kooperationsvertrag mit der CDG unterzeichnet hat, deren Formulierung und Inhalte aktiv durch die Amicale getrieben wurde.
      Die Regelungen umfassen:

      • Die Anerkennung der Amicale als Schnittstelle zwischen CDG und Clubs
      • Erhalt des Wissens und der Marke, z.B. bei Lagerauflösungen, Archivübernahmen etc
      • Zugang zum Conservatoire
      • Präsenz von CDG-Repräsentanten auf Clubveranstaltungen
      • Wahrung nationaler Interessen ggü. den jeweiligen internationalen Landesgesellschaften (Automobiles Citroën / Amicale Citroën Internationale)
      • Präsenz auf Websites und anderen Medien (Social Media, Print, …)
      • Dossier der Zusammenarbeit
      • Zusammenarbeit bei Veranstaltungen und Projekten
      • Zusammenarbeit auf der Techno Classica Essen -> Bereitstellung eines „Standpakets“ inkl. Fzg. aus dem Conservatoire, Tresen, Teppich etc.
      • Definition Leihvertrag / Überlassung von Fahrzeugen von Clubs / -mitgliedern für Zwecke von Citroën
      • Heritage-Zusammenarbeit bei Initiativen in Politik und Wirtschaft im Automotive-Sektor
      • Zugang zum Händlermarketing Shop plus Definition eines Budgets
      • Zugang zu Medien / Mediatheque
      • Verwendung von elektronischen Werkstatt-Handbüchern / -Dokumentation für Clubs und –Mitglieder
      • Wortmarken / Domainnamen (Logos von Amicale und Citroën-Strasse, Domains, Zugang zur Citroën-Schriftfamilie, Verwendung des Namensbestandteils „Citroën“ im Clubnamen und bei Clubdomains)
      • Unterstützung der Amicale bzw. der Clubs, darin enthalten
        • JHV der Amicale Citroën Internationale (ACI) in Paris
        • JHV national
        • Event Of The Year
        • Finanzierung der jährlichen Clubarbeit
      • Pflichten von CDG und Amicale
      • Laufzeit und Kündigung des Vertrags
    • Die Kooperationsvereinbarung wurde im Beisein der Clubvertreter im November 2012 feierlich durch die Amicale (Britta Becker, Stephan Joest) und CDG-Geschäftsführer Holger Böhme / Direktor Presse und Öffentlichkeitsarbeit Stephan Lützenkirchen unterzeichnet und gilt bis auf Widerruf.
    • Sie ist die Basis für die gemeinsame Zusammenarbeit der kommenden Jahre, auf die wir hoffentlich noch in vielen Jahren zurück schauen werden, und in der im Sinne der Transparenz und zum Nutzen und Vorteil der Vertragspartner, der Clubs und ihrer Mitglieder eine gute Lösung geschaffen wurde.

     

—–

Attached please find the annual activity report of Amicale Citroën Deutschland, valid for the period from last year’s AGM to this year’s AGM (April 2012 – April 2013).

1.       Cooperation with Citroën Deutschland GmbH / Automobiles Citroën internationally

a.       Contract with Citroën Deutschland
on behalf of the German clubs, we managed to define and officially sign a contract with Citroën which holds many tangible benefits for the clubs, financially, domain names, early access to stock dissolutions, assets, merchandise shop etc.

This can be seen as a historic landmark and we have so far not found any similar contractually agreed cooperation between any other Citroën or French brand partnership between the manufacturer and their enthusiasts.

b.      “Citroën Loves Köln”
a campaign to support the continuation of Citroën business in this town (due to the migration of Peugeot and Citroën headquarters the question was where the new HQ location would be)
We were happy to see that our logo “Citroën loves Köln” was being picked up by the Cologne workers and even buttons were created by the works council and distributed in 100s to the national employees.
Citroën (and now also Peugeot) HQ remains in Cologne, and we were happy to have contributed our part to secure the work places of those people we daily work with.

c.       Techno-Classica 2012 – “Citroën and Arts”

                                                               i.      Robert Opron were nominated to be Honorary Members of “Citroën-Strasse” (the association of exhibiting clubs), and also of Citroën SM Club Deutschland e.V., the awards were created by Amicale, Citroën sponsored this VIP trip by supplying a comfortable C6 for the elderly couple, we did the chauffeur service.

                                                             ii.      Invitation of EXPO BERTONI organizer Patrick André and partner – accommodation provided by Amicale.

                                                            iii.      Citroën has created an internal announcement to invite the employees to visit the Citroën and our booth at TC 2013 – logos with us, the clubs and Citroën were on that invite, free tickets were supplied “first come, first serve”

                                                           iv.      Amicale invited the famous comic artist Jean-Luc Delvaux and the publisher Eckart Schott to present Citroën comics, autograph them, and also create a number of special VIP versions for VIP partners of Citroën Deutschland

                                                             v.      Organisation of “SM Rallye Bandama” and Maquettes from the Conservatoire – thanks a lot to Denis Huille who with his team made this exciting and unique showcase possible!
(Showing objects from the Conservatoire on the club booth is now part of the contract between Amicale, the clubs and Citroën)

                                                           vi.      Creation of special collector posters – Amicale being a visible part of each

                                                          vii.      Creation of joint press releases, together with Citroën

                                                        viii.      Organisation and project management of „Citroën-Strasse“

d.      “Drive It Day” – Cologne
a quite successful image campaign in Cologne city, in cooperation with “MAKK, Museum für Angewandte Kunst” (Museum of Applied Arts) Cologne, 29-Apr-2012.
ca. 15.000 visitors, 2.000 historic cars were counted

                                                               i.      organization of 10 historic Citroën across all clubs

                                                             ii.      media presentation at MAKK

                                                            iii.      creation of a joint PR release, issued by Citroën Deutschland

                                                           iv.      support of MAKK PR & posters with provisioning of shapes of historic Citroën

e.      national “Event Of The Year 2012”: Deutsches Ententreffen Asbach (national 2CV meeting in Westerwald)
joint presence of Citroën and Amicale at event

financial support of the EoTY,
according to our regulations they get 40% of the annual event budget, and up to 3 other clubs can apply for up to 20% financial support each

f.        ICCCR 2012 Yorkshire

                                                               i.      German Translation support of the ICCCR website

                                                             ii.      Design of a dedicated German Amicale flyer, in cooperation with Citroën, production & shipment by Citroën. Thx to ICCCR organizers to put it into each welcome bag!

                                                            iii.      Citroën supported us by providing an “Amicale / Citroën-Strasse meets ICCCR” branded CITROËN DS3 Racing which had been used a.o. for charity rides and brought in more than 100 GBP to the children’s cancer station.

                                                           iv.      German translation of the ICCCR book (to come)

                                                             v.      Negotiation of a special German participant early-booking discount at Techno-Classica events

                                                           vi.      Provisioning of an ICCCR hospitality at Techno-Classica events over three years

                                                          vii.      Creation of a contest in cooperation with Citroën, to win several sets of the well-sought TC 2012 art posters – part of the brochure distributed to all participants

g.       “60 Jahre Automobiles Handwerk” – AMI Leipzig (exhbit: 60 years of automotive crafts @ AMI trade show Leipzig)

                                                               i.      Organization of a DS on behalf of Citroën Deutschland

                                                             ii.      As the DS turned out to be a financial challenge (the owner claimed surprisingly a lot of money 2 days before the show started), we jointly agreed with Citroën to develop a procedure for car / object rentals and also regulation of liabilities – a standard contract loan template is now being part of the cooperation agreement, also covering insurance, loan fees, transportation requirements and safeguard issues, how to expose an object  etc.

h.      Press releases issued by Citroën

                                                               i.      In average, once per month Citroën issues a press release with relation to clubs or the heritage of the marque. The contents are sync’d and verified with Amicale before publication. Joint dates (eg. for jubilees) are being coordinated beforehand.

i.         Vive La France – French festival in Viersen

                                                               i.      Presence of Amicale and co-organisation of the event

j.        CITROËN Händlerforum 2013: “Die Amicale Citroën als Partner des Handels”
(national dealer event 2013 Darmstadt: the Amicale – a partner of trade business, more than 1000 participants)

                                                               i.      organization of Amicale presence, incl. club representatives

                                                             ii.      creation of a booth layout, provisioning of Amicale and club brochures for dealers

                                                            iii.      organization and display of historic objects in a showroom

                                                           iv.      lobbying work to connect dealers more to clubs

k.       Participation at ADAC Deutschland Rallye 2012 Trier
Amicale was invited to join Citroën’s most important sports event in Germany – related to WRC

l.         Participation of “85 Years of Citroën Deutschland” heritage event

m.    Conservatoire

                                                               i.      German translation of Conservatoire offerings

                                                             ii.      Coordination of joint activities (Techno-Classica, brochures etc.)

                                                            iii.      German central coordination of visits with clubs and member groups

n.      International Citroën SM Meeting 2012, Schloss Bensberg

                                                               i.      Organisation of a new Citroën DS5 for the event

                                                             ii.      Organisation of a professional photographer for a photo shooting for Citroën (SM + DS5)

                                                            iii.      Invitation and participation of top mgmt Citroën representatives at this event

o.      Support of Citroën by organizing contacts for a famous cheese brand competition / lottery – first prize being up to 4 brand-new 2CV

p.      Legal issues – unauthorized distribution of Citroën manuals on ebay and others

                                                               i.      In Germany we were facing issues that some sellers on ebay and other portals are selling copies and re-productions of Citroën repair guides, manuals etc. – a lawsuit being initiated by the legal department. In order to mitigate that risk for our clubs and members, we needed to find a solution here.

                                                             ii.      Within our frame contract with Citroën, we managed to settle an authorization for clubs giving access to members of electronic versions of Citroën manuals, repair guides only – provided there is a DRM in place and material is not re-distributed externally, and solely for non-commercial, private use.

2.     Political / lobby and strategical partnership works

a.       Cooperation with VDA (Verband der deutschen Automobil-Industrie, Association of the German automotive industry – heritage section)

                                                               i.      “Amicale Press talk of the year” – with S. Röhrig, Head of Heritage department

                                                             ii.      Regular exchange of information

b.      Parlamentskreis Automobiles Kulturgut (PK-AMK, the German parliament lobby organization for preservation of automotive heritage)

                                                               i.      Regular information exchange

                                                             ii.      Supply of views from German Citroën clubs onto demands for regulation of today’s and tomorrow’s traffic, eg. around environmental zones in inner cities

c.       Initiative Kulturgut Mobilität e.V.

                                                               i.      Information exchange

                                                             ii.      Joint cooperation on creation of contract blueprints similar to the Amicale <-> Citroën cooperation contract

d.      Württembergische” insurance partnership established
another tangible benefit: clubs can get not only a discount for their members when signing a car insurance with Württembergische, but also now get a financial payback in case there is no damage arising (up to 30% of the insurance’s margin).

e.      Cooperation with TOTAL Deutschland
first time ever, we had TOTAL representative being a guest speaker at the AGM, and presenting which TOTAL oils and grease which is available on the market today, is suitable for vintage Citroën. The presentation had been highly appreciated by the clubs.
Next to this, we’re currently negotiating on how clubs and members can get access to TOTAL’s website, to order products and services – next to a discount to be negotiated.

3.     Other Activities

a.       German translation of the Heuliez heritage auction

b.      Editorial works for articles published in „ACZ“ (club journal of André Citroën-Club) and “Veteran” (club journal of Citroën Veteranen Club e.V.)

                                                               i.      Around 30 pages of densely printed content was produced for both journals – reaching out to more than 70% of the national dealership and other key stakeholders at Citroën and media

c.       “2CV en Chocolat”

                                                               i.      Information exchange with leading online websites and vintage car magazines such as „Spiegel Online“, „Oldtimer Markt“, „Auto Bild Klassik“ – aggregating more backhground info, press and media material, connecting to clubs,  etc. angefragt, ggf. Bildmaterial beschafft und in Kooperation als Veröffentlichungen erarbeitet – example being this event

d.      Article support for “Flaminio Bertoni” journal

                                                               i.      Following an invitation in 2011 to join the national 50 years Ami6 anniversary celebration (we paid for the accommodation), the editor of the journal is now in close cooperation with us and we do regular exchange of information – also support for articles

e.      Website

                                                               i.      www.amicale-citroen.de

1.       webmaster and security maintenance of the underlying content management system

2.       provisioning of a dedicated media server for the exchange of multimedia files with Citroën and their media agency

3.       within 2012-2013, ca 100 server updates needed to be supplied. Support demand in total ca. 50-60 man hrs, also due to the fact that WordPress hacking is now a sports and a well-thought object for triggering DDoS attacks to other sites (so far, we were lucky and did not get hacked yet)

                                                             ii.      more than 80 articles have been published in the last 12 months, mostly in 3 languages (German, English, French) – counting more than 250 articles in total.

                                                            iii.      more than 10 million page impressions were counted so far. Each visitor checks out 6.2 pages in average.

                                                           iv.      more than 230 gigabyte of data were provided throughout the last 30 monts. Recently, per month ca. 12 GB download volume.

                                                             v.      Year over Year, we double the number of accesses – even without having a discussion forum or other social services included.

f.        Communications

                                                               i.      ca. 2.955 emails were exchanged in the last 12 months, plus 180 for Drive-It-Day, plus 593 emails around TC 2012. Additional 400 emails in other subjects

                                                             ii.      a proof for the close and fruitful cooperation with Citroën is that more than 260 emails have been exchanged between the parties in the last year.

As some of the people in this distribution list have doubted that the works we’re doing in Germany, are supporting the idea of the Amicale, and also are working against Citroën, I think we have proven the opposite is the case.

Hope to see some of you throughout the year!

Best Regards from Germany

Britta Becker and Stephan Joest
Amicale Citroën Deutschland
www.amicale-citroen.de
www.amicale-citroen.org
info@amicale-citroen.de

GD Star Rating
loading...
Nov 192012
 

(English below, Francais au-dessous)

Die gemeinsame Pressemitteilung:

Die Citroën Deutschland GmbH und Amicale Citroën Deutschland, die Interessenvertretung der nicht-kommerziellen deutschen Citroën- und Panhard-Clubs gegenüber dem Hersteller, haben eine Kooperationsvereinbarung über eine erweiterte Zusammenarbeit unterzeichnet. Ziel der Kooperation ist es, gemeinsam das automobilhistorische und kraftfahrzeugtechnische Kulturgut noch intensiver zu pflegen.

Die Citroën Deutschland GmbH und Amicale Citroën Deutschland wollen das Erbe von Citroën sowie das Wissen über die Marke und ihre Historie wahren. Mit der nun beschlossenen Kooperation werden die aktiven und engagierten Citroën Fans und Clubs verstärkt in dieses Engagement eingebunden. Die Vereinbarung beinhaltet darüber hinaus unter anderem die Zusammenarbeit bei Veranstaltungen und Projekten sowie bei Initiativen in den Bereichen Politik und Gesellschaft.

Stephan Lützenkirchen, Direktor Presse und Öffentlichkeitsarbeit bei der Citroën Deutschland GmbH: „Die Geschichte von Citroën zu wahren, ist uns ein großes Anliegen. Wir verfügen über eine über 90 Jahre lange Unternehmenshistorie mit immer wieder innovativen Highlights, die stets Ausdruck der Citroën Markenwerte ‚Mut, Kreativität und Anspruch‘ waren und heute noch sind.“

Stephan Joest, Amicale Citroën, und Holger Böhme, Geschäftsführer Citroën Deutschland GmbH

Stephan Joest, Amicale Citroën Deutschland: „Wir freuen uns, die bisher überaus erfolgreiche, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Citroën Deutschland GmbH weiter ausbauen zu können. Citroën hat mit seinen zahlreichen innovativen Modellen Geschichte geschrieben – diese mobilen Kulturgüter möchten wir mit Unterstützung der Citroën Deutschland GmbH und den steigenden Aktivitäten der Sammler und Clubs gemeinsam erhalten.“

In Deutschland vertritt Amicale Citroën über 12.000 Mitglieder und bildet damit die weltweit drittgrößte Clubgemeinschaft für Liebhaber französischer Automobile.

—–

Citroën Germany and Amicale Citroën Germany sign cooperation agreement

The joint press release: (translation by Amicale)

Britta Becker, Amicale Citroën und Stephan Lützenkirchen, Citroën Deutschland GmbH

Citroën Deutschland GmbH and Amicale Citroën Germany, the association of all non-commercial German Citroën and Panhard clubs, have signed a cooperation agreement to expand their existing partnership. The aim of the cooperation is to jointly evolve the automotive and cultural heritage of the brand.

Both Amicale Citroën Deutschland and Citroën Deutschland GmbH want to preserve the legacy of Citroën as well as the knowledge about the brand and its unique history. With the cooperation now also the active and engaged Citroën fans and clubs are closely involved in this commitment. The arrangement also includes among others the collaboration at events and projects, and initiatives in the area of politics and society.

Stephan Lützenkirchen, Director of Press and Public Relations at Citroën Germany GmbH, states: “To preserve the history of Citroën is our great concern. We have own 90 years of corporate history with always new innovative highlights, and have always been an expression of the Citroën brand values​ and still are today.”

Vertreter der deutschen Citroën Clubs mit Holger Böhme, Geschäftsführer Citroën Deutschland GmbH

Stephan Joest, Amicale Citroën Germany, states: “We are delighted to expand our very successful partnership with Citroën in Germany. Citroën has written history with its many innovative models. These mobile cultural assets we want to preserve with the support of Citroën Deutschland GmbH and the increasing activities of the collectors and clubs.”

Amicale Citroën Deutschland represents more than 12.000 members, making it the world’s third largest community club for lovers of French cars.

So far the official press release. More background information in a separate article soon.

—–

Les partenaires Amicale Citroën R.F.A. et Citroën Deutschland signent un contrat

Voici notre traduction du joint communique de presse:

Citroën Deutschland GmbH et Amicale Citroën Deutschland, l’association des toutes les clubs non-commercial Citroën et Panhard en R.F.A, ont signé un accord de coopération pour développer le partenaire. Un des objectifs de cette coopération est de maintenir conjointement l’heritage de l’automobile et le patrimoine de l’ingénierie automobile.

L’Amicale Citroën Deutschland et Citroën Deutschland GmbH veulent préserver l’héritage de la marque Citroën, et la connaissance de la marque et de son histoire. Avec la coopération les enthusiastes et clubs Citroën actifs et engagés sont étroitement associés à cet engagement. Le dispositif comprend également entre autres la collaboration à des événements et des projets et des initiatives dans les domaines de la politique et de la société.

Stephan Lützenkirchen, Directeur des Relations Presse et publiques de Citroën Deutschland GmbH: “Préserver l’histoire de Citroën est notre grande préoccupation. Nous avons plus de 90 ans d’histoire de l’entreprise avec des reflets innovantes à nouveau, et ont toujours été une expression des valeurs de la marque Citroën, le courage, la créativité et la demande, et le sont encore aujourd’hui.”

Stephan Lützenkirchen, Stephan Joest, Britta Becker, Holger Böhme (v.l.n.r.)

Stephan Joest, Amicale Citroën Deutschland: “Nous sommes ravis d’élargir notre cooperation très fructueux jusqu’à présent, en partenariat avec la Citroën Deutschland GmbH. Citroën a écrit l’histoire avec ses nombreux modèles innovants – ce sont les bien connus culturels mobiles que nous voulons conserver avec le soutien de Citroën Deutschland GmbH et les activités croissantes des collectionneurs et des clubs.”

Amicale Citroën en Allemagne représente plus de 12.000 membres organisé dans les clubs, ce qui en fait la troisième plus grande communauté du monde pour les amateurs de voitures françaises.

(traduction par Amicale)

C’est le communiqué officielle. Plus d’info dans un article les prochains jours… 🙂

GD Star Rating
loading...
Aug 302012
 

(English below, Francais au-dessous)

Für alle Fans und Freunde des Rallyesports ist das vergangene Wochenende ereignisreich zu Ende gegangen: In Trier fand der deutsche Rallye-WM-Lauf vom 23.-26.08.2012 statt. Die “ADAC Rallye Deutschland” feierte ein doppeltes Jubiläum, denn vor 30 Jahren fand die größte Rallye erstmals in Deutschland statt und seit zehn Jahren zählt die beliebte Veranstaltung in Trier und Umgebung zur Rallye-Weltmeisterschaft. Bei dem diesjährigen WM-Verlauf konnten sich die Fans nicht nur auf die WRC-Stars, sonder auch auf die geänderte Streckenführung und Zuschauerpunkte freuen.

Auch das CITROËN-Werksfahrer-Team mit Sébastien Loeb und Daniel Elena gingen wieder mit einem DS3 WRC für CITROËN an den Start. In einem Interview sagte Sébastien Loeb: “Für mich ist diese Rallye ein zweites Heimspiel. Es kommen immer viele Fans und Freunde aus Frankreich und feuern uns an”. Sébastien Loeb stammt aus dem Elsass, spricht neben französisch auch sehr gut deutsch und ist ein “Star zum Anfassen”. Mit acht Siegen in Folge (seit 2002) ist er der erfolgreichste Pilot der ADAC-Rallye-Deutschland. Schon 2001 belegte er in der Super-1600-WM mit CITROËN den ersten Platz.

Bereits am Donnerstag (23.08.) konnten sich alle startenden Teams beim “Shakedown”,einer Testwertungsprüfung in Konz den Besucher bei einer Prüfung über 4,6km zeigen. Der eigentliche Rallyestart war am Freitag um 10:00 Uhr im Servicepark Trier, wurde mit einer Strecke von 21,23km gewertet und endete gegen 20:28Uhr auf dem Viehmarkt in Trier. Der Samstag war das Highlight dieser Veranstaltung, denn der Kurs ging über 46,54km. Der Startschuss war bereits morgens um 7:00Uhr am Viehmarkt/Trier (am Vorabend Zieleinfahrt) und es ging über den “Petersberg” und über die gefürchtete “Panzerplatte”. Die wichtigsten WPs (Wertungspunkte) wurden hier gefahren. Der Rundkurs mit vielen ereignisreichen und spannenden Momenten endete um 20:37Uhr wieder auf dem Viehmarkt/Trier.

Ende der Veranstaltung war Sonntag mit Durchfahrt aller Teams durch das Zentrum von Trier, vorbei an der “Porta Nigra”. Sébastien Loeb und Daniel Elena feierten in Trier den neunten Gesamtsieg. Der absolvierende Gesamtstreckenkurs in Trier betrug 1.227,04 km.

Neben den Wertungsläufen hatte ausgesuchte Gäste, darunter die Amicale Citroën, die Möglichkeit, vor dem Rennstart sich selbst als Copilot (Navigator) zu testen und waren bei den CITROËN-Werksfahrern in einem eigens präparierten CITROËN DS3 Racing sehr gut aufgehoben…!

Den CITROËN DS3 WRC (World Rallye Car) wird durch die eigens gegründete Firma „CITROËN Racing“ (mit Standort im Süden von Paris, dort fand vor 2 Jahren bereits die ACI-Jahreshauptversammlung statt) und wurde offiziell im Januar 2011 in Paris vorgestellt, um mit dem „CITROËN World Rallye Team“ an der Rallye-Meisterschaft teilzunehmen.

Für die Amicale Citroën war Britta Becker als Repräsentantin dabei. „Den WRC in Trier zu besuchen und hinter die Kulissen von „CITROËN Racing“ zu schauen, war ein gigantisches Erlebnis und ich möchte mich bei CITROËN bedanken, dass ich dabei sein durfte“, sagte sie anschließend.

Die WRC verläuft über das ganze Jahr mit 13 Wertungsläufen auf der ganzen Welt. Der nächste Lauf findet vom 13.-16. September in Großbritannien statt, danach geht es nach Frankreich, Italien; Schlusslauf ist in Spanien.

Mehr Infos gibt es unter http://www.wrc.com/

—–


Amicale Citroën Deutschland visits the WRC at ADAC Rallye Deutschland in Trier

For all fans and friends of rallying the past weekend has been pretty eventful in our region: in Germany’s Trier the German Rally WRC event was held from 23 to 26/08/2012. Baptized the “ADAC Rally Germany” it celebrated a double anniversary because 30 years ago the biggest rally was executed the first time in Germany and since ten years one of the most popular events in Trier and surroundings is now officially counted into the World Rally Championship. At this year’s World Cup history, the fans were able not only to watch the WRC stars but also could benefit from a changed route and “spectator points”.

Also, the CITROËN racing team with Sébastien Loeb and Daniel Elena were back driving a CITROËN DS3 WRC. In an interview, Sebastien Loeb said: “For me, this rally is a second home run. There are always a lot of fans and friends from France cheering for us.” Sébastien Loeb is from Alsace, and speaks besides French also German language very well and is a “hands-on star”. With eight wins in a row (since 2002) he is the most successful pilot of the ADAC Rally Germany. Already in 2001 he finished second in the Super 1600 World Championship with CITROËN being on first place.

On Thursday (23.08.) All starting teams were rallying the “Shakedown”, a special examination stage in Konz which visitors could experience during along 4.6 km. The actual rally was started on Friday at 10:00 o’clock in the service park in Trier, with a distance of 21.23 km and ended at 20:28 o’clock at a market in Trier. Saturday was the highlight of this event because the course was about 46.54 km. The starting signal was given where it dended the eve before and it went through the “Petersberg” and the dreaded “armor plate” already at 7:00 o’clock on cattle market / Trier. The main WPs (score points) were driven here. The circuit with many eventful and thrilling moments ended at 20:37 o’clock again at a market / Trier.

Sunday was the end of the event with all teams pass through the center of Trier, past the “Porta Nigra”. Sébastien Loeb and Daniel Elena in Trier celebrated the ninth overall victory. The total distance absolved course in Trier was 1227.04 km.

In addition to the championship rounds, special guests, amongst them the Amicale Citroën, was given the opportunity before the actual race start to test themselves as co-driver (navigator) and were next to the CITROËN factory drivers in a specially prepared DS3 Racing – a very unique experience for sure…!

The DS3 WRC (World Rally Car) is created by a specially established company ‘CITROËN Racing’ (located in the south of Paris, the ACI Delegates had been there 2 years ago along the ACI AGM) and was officially launched in January 2011 in Paris to participate with the “CITROËN World Rally Team” at the rally championship.

For Amicale Citroën Deutschland, Britta Becker was there as a representative. “To be able to visit the WRC in Trier and behind get the scenes of ‘CITROËN Racing’ was a huge experience and I want to thank CITROËN that I could be there,” she said afterwards.

The WRC runs throughout the year with 13 races around the world. The next round will take place from 13.-16. September in the UK, then it continues to France, Italy and Spain.

More WRC info at http://www.wrc.com/

—–

Pour tous les fans et amis de ralliement, le week-end dernier est passé riche en événements plus dans notre region: En Trèves (Trier) a pris l’allemand Rallye WRC événement qui s’est tenu du 23 au 26/08/2012. Le “ADAC Rallye d’Allemagne” a célébré un double anniversaire, car il ya 30 ans deja que le plus grand rassemblement a été organisé en Allemagne et c’est l’un des événements plus populaires à Trèves, et depuis dix ans c’est officiellement dans le Championnat du Monde du WRC. Dans cette année les fans ont pu non seulement pour voir les teams WRC mais il y a aussi une nouvelle route et les points de spectateurs.

En outre, l’équipe Citroën d’usine avec des pilotes Sébastien Loeb et Daniel Elena sont de retour avec une Citroën DS3 WRC pour le départ. Dans une interview, Sébastien Loeb a dit: “Pour moi, ce rallye est un jeu de résidence secondaire. Il ya toujours beaucoup de fans et d’amis venus de France et encourageant pour nous.” Sébastien Loeb est de l’Alsace, parle le français et allemand très bien et est une “hands-on star”. Avec huit victoires d’affilée (depuis 2002), il est le pilote le plus réussi de l’ADAC Rallye Allemagne. Déjà en 2001, il a terminé deuxième du championnat Super World 1600 avec Citroën premier lieu.

Le jeudi, 23.8., toutes les équipes sont départir pour le “Shakedown”, un examen spéciale de plus de 4,6km à Konz. Le rallye réelle a commencé le vendredi à 10:00 dans le parc d’assistance de Trèves, a été vu avec une distance de 21.23 km et s’est terminée à 20:28 sur un marché de Trèves. Samedi a été le point culminant de cet événement parce que le cours était d’environ 46.54 km. Le signal de départ a été sur la ligne d’arrivée la veille et il est passé par la “Petersberg” et la “plaque de blindage” redouté déjà à 7:00 sur le marché du bétail / Trèves. Les Groupes de travail principaux (points) ont été conduits ici. Le circuit riche en événements avec de nombreux moments palpitants et s’est terminée à 20h37 de nouveau à un marché / Trèves.

Le dimanche était la fin de l’événement avec toutes les équipes passent par le centre de Trèves, au-delà de la “Porta Nigra”. Sébastien Loeb et Daniel Elena à Trèves célébré la victoire au neuvième fois. Le cours à distance totale absous à Trèves était 1227.04 km.

En plus des rondes de championnat, des invités spéciaux, y compris la Citroën Amicale, la possibilité de tester avant le début de la course pour eux-mêmes comme co-pilote (navigateur) et ont été les pilotes d’usine Citroën dans une course spécialement préparé DS3 a été très bien entretenu …!

La DS3 WRC (World Rally Car) est produit a “Citroën Racing”, une société spécialement créée pour l’evenemeent et situé dans le sud de Paris, il y avait il ya 2 ans déjà pris l’ACI AGM) et a été officiellement lancé en Janvier 2011 à Paris pour participer avec à la team Citroën lors du championnat de rallye.

Pour l’Amicale Citroën, Mme. Britta Becker était notre représentant. “La chance pour visiter le WRC à Trèves et avoir la possibilité pour decouvrir les details dans les coulisses du “Citroën Racing” a été une expérience énorme et je tiens à remercier CITROËN que je pouvais être là”, dit-elle ensuite.

Le WRC long de l’année avec 13 courses à travers le monde. La prochaine manche aura lieu du 13.-16. Septembre au Royaume-Uni à la place, il se rend en France, en Italie, dernière descente de l’Espagne.

Plus d’WRC info a http://www.wrc.com/

GD Star Rating
loading...

Citroën Welttreffen in Yorkshire mit Amicale Citroën Deutschland

 Amicale, Citroën, Citroën-Strasse  Kommentare deaktiviert für Citroën Welttreffen in Yorkshire mit Amicale Citroën Deutschland
Aug 062012
 

(English below, Francais au-dessous)

Die Pressemitteilung der CDG:

Die „15. International Citroën Car Clubs Rally“, das größte Citroën Treffen weltweit, findet vom 9. bis 12. August 2012 im englischen Great Yorkshire Showground in der Nähe von Harrogate statt.
Erwartet werden rund 2.000 Fahrzeugmodelle aller Epochen der mehr als 90-jährigen Citroën Geschichte sowie rund 4.000 internationale Teilnehmer. Die Citroën Fans erwartet auf dem weitläufigen Veranstaltungsgelände ein umfangreiches Programm – unter anderem mit Clubpräsentationen und historischen Ausstellungen.

Auch deutsche Citroën Fans werden bei diesem Citroën Welttreffen, das zuletzt vor vier Jahren in Rom stattfand, zahlreich vertreten sein. Organisiert wird die deutsche Beteiligung von Amicale Citroën Deutschland, der Vereinigung der deutschen Citroën- und Panhard-Clubs.

Diese hat sich unter anderem dem Erhalt des Wissens über die Marke Citroën und ihrer Historie verschrieben und findet bei ihren Aktivitäten regelmäßig Unterstützung durch die Citroën Deutschland GmbH: So wird die Amicale Citroën Deutschland standesgemäß in einem Citroën DS3 Racing nach Yorkshire reisen.

Weitere Informationen zum Citroën Welttreffen gibt es auf www.icccr2012.org.uk

Download der Pressemitteilung der CDG

NB: Die jahrelange gute und strategische Partnerschaft der deutschen Citroën-Clubs mit der Citroën Deutschland GmbH über die Amicale Citroën Deutschland ist wegweisend für eine gelungene Zusammenarbeit zwischen Fans und Hersteller, die weit über Absichtserklärungen hinausgeht und in vielen Bereichen konkrete Nutzen für beide Partner mit sich bringt. Die Citroën Deutschland GmbH engagiert sich seit langem für die Enthusiasten der Marke hierzulande.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit den deutschen Clubs können Besucher des Welttreffens im “German Corner” nun die von der CDG in limitierter Stückzahl aufgelegten, schon jetzt als Sammelobjekt höchst begehrten Poster der Technoclassica 2012 mit Motiven der Petite Rosalie, 2CV, DS Fusée und gewinnen. Die Ziehung der insgesamt 50 Gewinner wird Do-Sa auf dem ICCCR gegen 17 Uhr vorgenommen.

Die Poster:

—–

Citroën Germany today has published a new press release:

Citroën World Meeting in Yorkshire with Amicale Citroën Deutschland

The “15th International Citroën Car Clubs Rally”, the world’s largest Citroën meeting, will be held from 9 to 12 August 2012 in the English Great Yorkshire Showground near Harrogate.

The gathering is expected to attract about 2,000 vehicle models from all eras of more than 90 years of Citroën history and about 4,000 international participants. The Citroën fans will discover an exciting agenda at the sprawling fairgrounds including club presentations and historical exhibitions.

Also German Citroën fans are prominently expected in this world meeting which takes place every four years, last time held in Rome. The German clubs will be represented by Amicale Citroën Germany, the German Association of Citroën and Panhard clubs.

As part of the Amicale’s mission is dedicated to the preservation of knowledge of the Citroën brand and its history and their activities are constantly supported by Citroën Germany. This time Amicale Citroën Deutschland will be befitting from this partnership by traveling in a Citroen DS3 Racing to Yorkshire.

More information about the Citroën World Meeting at www.icccr2012.org.uk

Download official press release

Our comment:

The years of fruitful and strategic partnership of the German Citroën clubs with Citroën Germany GmbH via the Amicale Citroën Germany is a great example for a successful collaboration between fans and the manufacturer that goes far beyond declarations of intent and results in many concrete benefits for both partners. Citroën Germany has long been committed to the enthusiasts of the brand in this country. In the context of cooperation with the German clubs, visitors to the Citroën world meeting will have the chance to win one of the highly coveted collectible posters which had been launched at the Technoclassica 2012. The draw of the total 50 winners will be executed ​​daily on the ICCCR at 5pm UK time (Thu-Sat).

Win one of these posters, an extraordinary collectors item:

—–

Voici le communiqué presse de Citroën Allemagne d’aujourd’hui:

Le rencontre mondiale des Citroën dans le Yorkshire avec Amicale Citroën Deutschland

Le “15eme International Citroën Car Clubs Rallye”, la réunion la plus grande Citroën, se tiendra de 9 à 12 Août 2012 dans le champ de Great Yorkshire Showground près de Harrogate.

Le rassemblement devrait attirer environ 2.000 modèles de véhicules de toutes les époques de plus de 90 ans d’histoire Citroën et environ 4.000 participants internationaux. Les fans de Citroën fera découvrir un programme passionnant à la foire tentaculaire y compris les présentations de club et des expositions historiques.

Aussi les fans de Citroën allemands sont en bonne place attendue dans cette rencontre mondiale qui a lieu tous les quatre ans, la dernière fois qui s’est tenue à Rome. Les clubs allemands seront représentés par l’Amicale Citroën Allemagne, l’Association allemande des clubs Citroën et Panhard.

Dans le cadre de la mission de l’Amicale est dédié à la préservation de la connaissance de la marque Citroën et de son histoire et leurs activités sont constamment pris en charge par Citroën en Allemagne. Cette fois, l’Amicale Citroën Deutschland sera digne de ce partenariat en voyageant dans un Citroen DS3 Racing dans le Yorkshire.

Plus d’informations sur la Rencontre mondiale Citroën www.icccr2012.org.uk

Télécharger le communiqué de presse officiel

Notre commentaire:

Les années de partenariat fructueux et stratégique des clubs allemands Citroën avec Citroën en Allemagne via l’Amicale Citroën Deutschland est un excellent exemple d’une collaboration réussie entre les fans et le fabricant qui va bien au-delà des déclarations d’intention et les résultats dans de nombreux avantages concrets pour les deux partenaires. Citroën Allemagne s’est engagée depuis longtemps aux passionnés de la marque dans ce pays. Dans le cadre de la coopération avec les clubs allemands, les visiteurs de la rencontre mondiale Citroën aura la chance de gagner l’une des affiches de collection très convoités qui ont été lancées à la Technoclassica 2012. Le tirage au sort des gagnants au total 50 sera exécutée tous les jours sur le ICCCR à 17:00, heure britannique (Jeu-Sam).

Gagnez une des grands affiches:

GD Star Rating
loading...
Aug 022012
 

(English below, Francais au-dessous)

Eine ständige deutsche Vertretung bietet der DS Club Deutschland e.V. während des 15. ICCCR 2012 in Harrogate, Yorkshire an. Gedacht als Anlaufstelle für Gespräche, als täglicher Meeting Point oder einfach nur, um mal vorbeizuschauen und andere Citroënfahrer zu treffen. Der DS Club lädt ausdrücklich NICHT nur deutsche DS-Fahrer ein, sondern bietet eine Kommunikationsplattform für internationale Kontakte aller Modelle an.

Das Team rund um Ulrich Knaack und Markus Poweska wird täglich von Donnerstag, 9.8.2012 – Sonntag 12.08.2012 jeweils in der Zeit zwischen ca. 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr (englischer Zeit), also zur traditionellen British Tea Time, für Gespräche, Fragen oder einfach nur zum Treffen und Reden auf einen guten Tropfen vor Ort sein. Erkennbar ist das sogenannte DeuDSche Eck oder German Corner an dem beleuchteten DS-Clubstand.

Mit im Gepäck sind die eigens angefertigten ICCCR-Clubtassen mit der Schwimm-DS (gestaltet von Stefan Sittig) sowie der begehrte ICCCR-Wein (freilich ein französischer, kein britischer Tropfen). Darüber hinaus soll es eine auf 50 Stück streng limitierte Ausgabe an Event-Shirts unterschiedlicher Größen geben, passend in British Racing Green. Hier gilt das Windprinzip: First come/first serve. Darüber hinaus sind auch einige Exemplare des Jahreskalenders 2013 (inkl. 2012) „Helena und das Cabrio“ am DeutDSchen Eck erhältlich.

Auch die Amicale Citroën Deutschland wird in Zusammenarbeit mit der CITROËN Deutschland GmbH den “German Corner” nutzen: Im Rahmen eines Preisausschreibens werden Poster-Sets des heiss begehrten Sonderdrucks der diesjährigen Technoclassica verlost. Die 4 Kunstdrucke mit Motiven von CITROËN Rosalie, DS, 2CV und DS5 sind 2012 in limitierter und numerierter Auflage erschienen.

Auch außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten bietet der German Corner Sitzgelegenheiten und kann als Meeting Point genutzt werden. Täglich zur British Tea Time laden dann die Initiatoren zu einem regen Austausch bei einem Tröpfchen ICCCR-Wein ein.

Wir laden alle Teilnehmer aller Länder und Typen herDSlich ein:
German Corner (DeuDSches Eck) auf dem ICCCR in Harrogate
Pavillion „Clichy“
Täglich besetzt zwischen ca. 16:00 – 18:00 (längere Öffnungszeiten nicht ganz ausgeschlossen!)

—–

15th ICCCR 2012 in Harrogate: “DeuDSches Eck” (“German Corner”) is a meeting point at pavillion “Clichy”

During the 15th International Citroën Car Clubs Rally (ICCCR) in Harrogate/Yorkshire, the “DS Club Deutschland” will offer a permanent German representation where visitors can talk, meet and greet, and settle new contacts to other Citroën drivers. The DS Club is not only inviting German Citroën DS drivers but rather is offering a communication platform for international contacts for any model and type of Citroën vehicles.

The organizers Ulrich Knaack and Markus Poweska will be available daily at the booth from Thursday 9th August until Sunday 12th August 2012 between 4pm and 6pm UK time (the traditional “British Tea Time”) to talk, answer questions or simply to meet and greet. The so-called “DeuDSches Eck” (“German Corner”) booth will be easily recognizable by the illuminated DS club visuals.

The team will bring unique handcrafted ICCCR club mugs showing a amphibic Citroën DS (design by Stefan Sittig) as well as the coveted ICCCR wine (a French wine of course, no British tipple). Moreover, 50 special edition event shirts of different sizes and appropriately colored in British Racing Green will be given away – “first come, first serve”. In addition there will be copies of the 2013 calendar (including 2012) „Helena und das Cabrio“ available at the “German Corner”.

In cooperation with CITROËN Deutschland GmbH, the Amicale Citroën Deutschland will be joining the “German Corner”: A competition will be issued which allowes participants to win one of the limited poster sets which have been released during the Technoclassica vintage car show in Essen/Germany this spring. The four art prints containing CITROËN Rosalie, DS, 2CV and DS5 motives are numbered and a limited edition.

The German Corner also offers seating and may be used as a meeting point outside of the official opening times.

We’re inviting all participants from all countries and types:
German Corner (DeuDSches Eck) at the ICCCR in Harrogate
Pavillion “Clichy”
Occupied daily between 16:00 and 18:00 UK time (longer opening times aren’t completely ruled out!)

—–

15e ICCCR 2012 à Harrogate: “DeuDSches Eck” (“Coin allemand”) est un point de rencontre au pavillon “Clichy”

Au cours de la 15e International Citroën Car Clubs Rally (ICCCR) à Harrogate / Yorkshire, le “DS Club Deutschland” offrira une représentation permanente allemande où les visiteurs peuvent parler, se rencontrer et saluer, et d’etablier des nouveaux contacts à d’autres pilotes des voitures Citroën. Le Club DS ne sera pas seulement inviter les conducteurs allemands des Citroën DS, mais plutôt sera offrir une plateforme de communication pour les contacts internationaux pour toutes les modèles et types des véhicules Citroën.

Les organisateurs Ulrich Knaack et Markus Poweska seront disponible tous les jours sur le stand de Jeudi 9 Août au Dimanche 12 Août 2012 entre 16-18 heures (temps locale), l’heure britannique (le traditionnel “Tea Time”) pour parler, répondre aux questions ou tout simplement se rencontrer et de saluer. Le stand de soi-disant “DeuDSches Eck” (“Coin allemand”) sera facilement reconnaissable par les visuels lumineux du club DS.

L’équipe du club apportera uniques “tasses ICCCR” fabriqués à la main montrant un amphibie Citroën DS (design by Stefan Sittig) ainsi que le “vin ICCCR” convoité (un vin français bien sûr, pas de boisson britannique ;-). En outre, 50 chemises édition spéciale ICCCR de différentes tailles et de couleur appropriée en British Racing Green seront donnés – “premier arrivé, premier servi”. En outre, il y aura des copies du calendrier 2013 (y compris 2012) “Helena und das Cabrio” disponibles à la “Coin allemand”.

En partenariat avec CITROËN Deutschland GmbH, l’Amicale Citroën Deutschland sera partager au stand des clubs “German Corner”: les visiteurs du ICCCR peuvent gagner une serie des posters d’art qui ont été présentées cette année lors de l’exposition Technoclassica à Essen/R.F.A. Les quatre affiches avec des motives de la CITROËN Rosalie, DS, 2CV et DS5 ont été publiés en 2012 dans une édition limitée et numérotée.

Le “Coin allemand” offre aussi des sièges et peut être utilisé comme un point de rencontre à l’extérieur des heures d’ouverture officielles.

Nous invitons tous les participants de tous les pays et les types:
“Coin allemand” (“DeuDSches Eck”) à l’ICCCR à Harrogate
Pavillon “Clichy”
Occupé tous les jours 16h00-18h00, heure anglaise (fois plus de temps d’ouverture ne sont pas totalement exclu!)

GD Star Rating
loading...
Jun 242012
 

Amicale Citroën Website Statistik

(English below, Francais au-dessous)

Herzlich Willkommen, liebe(r) unbekannte(r) Websurfer(in): in dieser Woche erwarten wir den 10-millionsten Zugriff auf unsere Website “amicale-citroen.de” seit Beginn der statistischen Erfassung ab Januar 2010!

Mehr als 230 Gigabyte an Daten wurden innerhalb von rund 30 Monaten transferiert. Im Schnitt verzeichnen wir pro Monat aktuell rund 12 GB Download; alle 12 Monate (“YoY”) verdoppeln sich derzeit die Zugriffszahlen und Download-Volumina (siehe Infografik). Jeder der Besucher schaut sich statistisch rund 6,2 Seiten unseres Portals an. Rund 250 Artikel sind nunmehr publiziert. Damit zählt die Amicale-Website zu den am meisten frequentierten Info-Portalen für Citroën-Fans in Deutschland und weltweit – ohne daß ein Diskussionsforum angeschlossen ist.

Am Rande erwähnt:

* Die meisten Besucher stammen – sofern ermittelbar – aus Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich, und den Niederlanden.
* Interessanterweise haben wir mehr Besucher aus der Russischen Föderation als aus Belgien!
* Mehr als 20 Prozent aller Besucher verbringen mehr als 2 Minuten auf unserem Portal.
* 5 Prozent aller Besucher surfen mit mobilen Endgeräten auf unserer Website, rund doppelt so viele Android- wie Apple iPhone- / iPad-Nutzer.

Und – etwas, das auch dem Unternehmen Citroën bewusst sein sollte: rund 22% der Suchbegriffe sind ….. Recherchen rund um “Citroën DS3”! Das heißt, viele Menschen assoziieren die Amicale mit Informationen über moderne Autos, und nicht “nur” zum Thema Oldtimer und Historisches.

Mehr als 1.500 Abonnenten des Newsletters aus über 31 Nationen haben sich in den letzten 15 Monaten neu registriert, dazu gehören u.a. auch alle internationalen ACI-Delegierten, sowie Journalisten und Medienverteter aus dem In- und Ausland.

Dies unterstreicht unsere Position, dass mit den Vereinen, ihren Mitgliedern und der Amicale als gemeinsame “Markenbotschafter” die Marke und ihre aktuellen Modelle auch über die nicht-kommerziellen Kanäle positiv wahrgenommen wird.

Wir freuen uns, daß unser Informationsangebot auf soviel Interesse stößt und danken allen noch einmal herzlich für die aktive Unterstützung unseres Engagements.

Ebenso freuen wir uns, wenn Sie unsere Seiten weiterempfehlen. Herzlichen Dank!

Darüber hinaus gibt es Neues in eigener Sache – die neue Amicale-Broschüre steht ab sofort zum Download bereit:

https://amicale-citroen.de/download/broschuere/

Viel Spass beim Lesen!

—–

Amicale-Statistics & New Brochure available

Dear unknown “secret friend” – let’s give a warm welcome to the 10-millionth access to our website this week! We’re very proud to have achieved this number within the timeframe from January 2010 onwards (this is when we started our statistics, the website had been alive since 2004 already so a largely higher number de facto has to be considered).

More than 230GB of data has been downloaded during this 30 month period. In average we count more than 12GB data transfer per month nowadays. Year over Year (YoY) we double the number of accesses and download volumes (excluding search engine traffic). In average, each visitor accesses 6.2 pages per visit.

This makes the Amicale Citroën Deutschland being one of the most frequented Citroën enthusiast portals in Germany and beyond.

Amicale Citroën Website Statistik

Some interesting facts:
* We’re very happy to see that most visitors are from Germany, Switzerland, Austria, France, Netherlands.
* Interestingly, we welcome more visitors from the Russian Federation than from Belgium!
* More than 20 Percent of all visitors spend more than 2 minutes on our portal.
* 5 percent of all visitors are using mobile devices already, Android as double as much as iPhone / iPad users.

And – something that Citroën should be aware of: 22% of keyphrases being searched are….. around the “DS3” model! This means many people associate the Amicale with information about modern cars, and not vintage cars only. This underlines our position, that with support by the clubs, their members as well as the Amicale as “brand ambassadors”, the marque positively benefits from this perception.

Within the last 15 months, more than 1.500 subscribers from 31 countries have registered for receiving the Amicale newsletter, amongst them the ACI Delegates as well as many journalists and media representatives from Germany and abroad. They have received around 250 articles and blog posts published on the website so far.

Help spreading the word to your buddies in case you like this site. Thank you all for your support!

Oh, and by the way: our new Amicale Citroën Deutschland brochure is now available for download – German spoken only though:

https://amicale-citroen.de/download/broschuere/

Enjoy reading – and understanding – German! 🙂

—–

10 millions, info très interessant en plus sur la “DS3”, et une nouvelle publication de l’Amicale Citroën Deutschland

Cher inconnu ami, nous allons donner un accueil chaleureux à l’accès 10.000.000e à notre site cette semaine! Nous sommes très fiers d’avoir atteint ce nombre dans les délais à partir de janvier 2010 (c’est à ce moment nous avons commencé nos statistiques, le site avait été vivant depuis 2004 déjà si un certain nombre largement supérieur de facto doit être pris en compte).

Plus de 230Gigabyte de données a été téléchargé au cours de cette période de 30 mois. En moyenne, nous comptons plus de 12 Go de transfert de données par mois. Chaque année (en glissement annuel) on double le nombre d’accès et les volumes de téléchargement (l’exclusion du trafic des sites de recherche). En moyenne, chaque visiteur accède à 6.2 pages par visite.

Cela rend l’Amicale Citroën Deutschland étant l’un des portails les plus fréquentés pour les passionnés Citroën en Allemagne et etrangers.

Amicale Citroën Website Statistik

Quelques faits intéressants:

* Nous sommes très heureux de voir que la plupart des visiteurs viennent d’Allemagne, Suisse, Autriche, France, et Pays-Bas.
* Fait intéressant, nous nous félicitons de plus de visiteurs de la Fédération de Russie que de la Belgique!
* Plus de 20 pour cent de tous les visiteurs passent plus de 2 minutes sur notre site internet.
* 5 pour cent de tous les visiteurs utilisant des appareils mobiles, Android en double autant que les utilisateurs d’iPhone / iPad.

Et – chose que Citroën devraient être conscients de: 22% des phrases clés recherchés sont en cours ….. autour de la modèle “Citroën DS3”! Cela signifie beaucoup de gens associent l’Amicale, avec informations sur les voitures modernes, et non pas seulement juste des voitures anciennes. Cela souligne notre position, que l’utilisation des clubs, leurs membres et l’Amicale en tant que “ambassadeurs de la marque”, profite de façon positive de la perception de la marque des doublechevrons.

Aujourd’hui, nous comptons plus de 1.500 souscriptions de notre “newsletter” de plus des 31 pays du monde, inclus les Delegués d’Amicale Citroën Internationale (et par les Delegués, toutes les clubs Citroën), et aussi beaucoup des journalistes et media du monde. Ils ont recu totalisant environ. 250 articles qui sont publié sur nos pages internet.

Nous sommes heureux quand vous recommandons notre site internet – merci à tous pour votre soutien!

Notre derniere publication de notre organisation est disponible pour telecharger:

https://amicale-citroen.de/download/broschuere/

(en Allemand – desolé – etudiez la langue et nos offertes!) 😉

GD Star Rating
loading...

Britta Becker ist neue Delegierte der Amicale Citroën Deutschland

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Britta Becker ist neue Delegierte der Amicale Citroën Deutschland
Apr 022012
 

Am 24. März 2012 fand im Rahmen der Technoclassica die diesjährige Hauptversammlung der Amicale Citroën Deutschland und der großen deutschen Citroën-Clubs statt, die auch die Vertreter für die kommende Periode von 12 Monaten wählen. Ulrich Knaack hatte bereits vor Wochen angekündigt, nicht mehr für die neue Amtsperiode kandidieren zu wollen. Es ging daher der Aufruf an die Clubs, für die Wahl neue Kandidaten zu nominieren.

Zunächst wurde Ulrich Knaack für sein jahrelanges Engagement für die ACI geehrt – seitens der Citroën Deutschland GmbH gab es neben einer kleinen Collage auch ein handsigniertes Poster von Robert Opron, das ihm in einer kleinen Zeremonie überreicht wurde. Ulrich bleibt der Szene weiterhin erhalten und engagiert sich im Citroën DS Club.

Seitens des André Citroën Club (ACC) schlug Clubleiter Ulrich Brenken die neue Kandidatin und ACCM Britta Becker vor. Britta ist einigen sicherlich aus der Citroën-Szene bekannt – zum Einen organisiert sie seit einigen Jahren den “Enten Classic Day” in der Essener Dampfbierbrauerei, der in diesem Jahr am 3.6.2012 stattfinden wird (www.enten-classic-day.de).

Des weiteren ist sie auch im Orga-Team der Citroën-Strasse auf Technoclassica aktiv und hat somit bereits konkrete Erfahrung bei der Zusammenarbeit mit der Citroën Deutschland GmbH, die ihr bei der Arbeit für die deutschen Citroën-Clubs sicherlich weiterhelfen werden.

Bild: Britta Becker und Stephan Lützenkirchen, Pressechef der Citroën Deutschland GmbH

Die Wahl der neuen Delegierten Britta Becker und Stephan Joest erfolgte einstimmig und ohne Gegenstimmen.

Wir freuen uns, daß mit Britta nun auch eine Frau die Interessen der Citroën-Clubs in Deutschland und darüber hinaus vertritt. Sie engagiert sich zusammen mit Stephan Joest für die Amicale Citroën Deutschland, und kann via email über “britta.becker (at) amicale-citroen.de” direkt angesprochen werden. Darüber hinaus sind beide Delegierte der Amicale über “info (at) amicale-citroen.de” erreichbar.

Herzlich Willkommen, Britta!


Über die Amicale Citroën Deutschland:

Die Amicale Citroën Deutschland ist die nationale Repräsentanz der ACI und als Vertreter der deutschen nicht-kommerziellen Citroën- und Panhard-Clubs zugleich der einzig offiziell anerkannte Ansprechpartner zum Hersteller Citroën in Deutschland wie auch international. Hauptaufgaben der Amicale sind die Entwicklung des Clubverbunds, Wahrung der Interessen der Clubs und IGs sowie die Vermittlung zwischen Hersteller und Enthusiasten. In Deutschland repräsentiert die Amicale Citroën Deutschland rund 12.000 Mitglieder der Clubs und bildet damit das größte Club- und Fan-Netzwerk französischer Automarken in Deutschland. Weltweit sind rund 54.000 Mitglieder in über 28 Ländern über die Amicale vertreten.

—–


New Amicale Citroën Deutschland delegate: Britta Becker

On Saturday 24 March 2012 the national German ACI Annual General Meeting has taken place and Delegate elections for the new period have been executed.

As some of you might have heard, Ulrich Knaack has decided to step down from his engagement for ACI in Germany. We’d like to thank him for his long year engagement for the ACI. Ulrich had been President of ACI internationally and is one of the founding members of the organisation in 2004, next to his national engagement over many years. He will stay active in the DS club.

He is now succeeded by Britta Becker, (britta.becker (at) amicale-citroen.de) who is an active member of the Citroën enthusiasts community in Germany since many years, has organized several big meetings such as the “Enten Classic Day”, and is also working within the “Citroën-Strasse” orga team which means she also benefits from some experience in the cooperation with Citroën in Germany.

We are very happy to also have a woman representing the German Citroën clubs from now on!

Please update your contact and email distribution lists accordingly.

Britta Becker joins Stephan Joest in the Amicale Citroën Deutschland team, the election of both representatives was done unanimously. Both German delegates can be reached via “info@amicale-citroen.de” as well.

Welcome, Britta!

In Germany, the Amicale Citroën Deutschland represents ca. 12.000 club members of non-profit oriented Citroën and Panhard clubs and thus is by far the biggest network of enthusiasts of any French car manufacturer.

—–

Nouvelle délégué d’ Amicale Citroën Deutschland: Britta Becker

Le samedi 24 Mars 2012, le rencontre national des clubs Citroën en Allemagne a eu lieu et les élections des délégués pour la nouvelle période ont prendre place.

Comme certains d’entre vous avez pu entendre, Ulrich Knaack a décidé de démissionner de son engagement pour l’ACI. Nous aimerions le remercier pour son engagement long de l’année pour l’ACI. Ulrich avait été président de l’ACI au niveau international et est l’un des membres fondateurs de l’organisation en 2004, à côté de son engagement national depuis de nombreuses années. Il restera actif dans le club DS.

Il est maintenant remplacé par Britta Becker, (britta.becker (at) amicale-citroen.de) qui est une membre actif de Citroën amateurs de la communauté en Allemagne depuis de nombreuses années, a organisé plusieurs grandes réunions telles que la “Enten Classic Day”, un rencontre des Citroën 2CV en Ruhrgebiet, et travaille également au sein de la “Citroën-Strasse” équipe orga.

Nous sommes très heureux d’avoir aussi une femme qui représente les clubs Citroën allemands à partir de maintenant!

S’il vous plaît mettre à jour vos coordonnées et listes de distribution e-mail en conséquence.

Britta Becker rejoint Stephan Joest dans l’équipe de l’Amicale Citroën Deutschland – l’élection a été exécuté à l’unanimité. Les deux délégués allemands peut être atteint par email via “info (at) amicale-citroen.de” ainsi.

Bienvenue, Britta!

En RFA, l’Amicale Citroën Deutschland représente env. 12.000 membres des clubs non-lucratif Citroen et Panhard et, partant, est le plus grand organisation des passionnés de toutes les constructeurs d’automobile français.

GD Star Rating
loading...

Neues ACI Ehrenmitglied: Stephan Joest

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Neues ACI Ehrenmitglied: Stephan Joest
Feb 212011
 
Stephan Joest
Stephan Joest

Stephan Joest

Hier ein Beitrag in eigener Sache:

Der Mitbegründer der internationalen und deutschen ACI, Stephan Joest, hat seine Vorstandsarbeit mit der diesjährigen Jahreshauptversammlung 2011 der ACI beendet und wurde zum Ehrenmitglied der ACI (“Honorary Member of ACI”) ernannt. Neben dem ehemaligen Generaldirektor von Automobiles Citroën, CEO Claude Satinet sowie den ACI-Gründervätern David Conway, Jean-Francois Ruchaud und Herman Sluiter wurde er für seine Verdienste um die Amicale Citroën Internationale gewürdigt.

Der Wortlaut der Würdigung international:


We are pleased to confirm Stephan Joest has accepted the Board’s invitation to become an Honorary Member of the ACI. He joins four existing Honorary Members, Claude Satinet, David Conway, Jean-Francois Ruchaud and Herman Sluiter.

Over the last 20 years Stephan has worked tirelessly to create a visual awareness of the ACI to the Citroen community. He took responsibility for ACI Marketing & Communications during his term of office and amongst other things, singlehanded, created and maintained the ACI website. As a key figure in the German ACI he has also regularly kept all ACI Delegates updated with any matters from this market that might possibly be of interest to those outside Germany.

On behalf of the ACI, the Board thanks Stephan for all he has done to help make the Organisation as strong as it is today. His considerable effort to date will continue to be appreciated – particularly by all who visit the website. Stephan will remain a delegate for Germany and we hope it will not be too long before he once again has time to contribute to the ongoing success of the ACI in his new role as Honorary Member. In the meantime we wish him luck with his work with the German ACI and hope he may now find a little more time to indulge his passion for the Ami 6.

Weitere Infos zu seiner Person und der Organisation hier:

https://amicale-citroen.de/die-amicale/organisation/

GD Star Rating
loading...

Einladung ACI-D Jahreshauptversammlung 2011

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Einladung ACI-D Jahreshauptversammlung 2011
Feb 012011
 
ACI Amicale Citroen Internationale

ACI Amicale Citroen Internationale

ACI Amicale Citroen Internationale

Sehr geehrte Citroën-Club-Vorstände (bitte um interne Weiterleitung, falls jemand versehentlich übersehen wurde),

Hiermit möchte ich Euch formal zu unserer ACI-D-Jahreshauptversammlung 2011 der deutschen Citroën-Clubs anläßlich der Technoclassica in Essen einladen.

Wann: Samstag, den 2. April ab 18h, Dauer ca. 2h
Wo: Technoclassica, Citroën-Strasse Messestand Halle 9.1-135, ab 18h -> gemeinsamer Aufbruch zum ACI-Konferenzraum in der Messe Essen (n.n.)

Geplante Teilnehmer:
– Vorstände und ACI-Vertreter der grossen deutschen Citroën-Clubs
– Vertreter der Citroën Deutschland GmbH (CDG)
– Repräsentanten des alle 4 Jahre stattfindenden Citroën-Welttreffens (ICCCR, International Citroen Car Club Rallye), 2012 in Yorkshire
– Repräsentanten der EXPO BERTONI (Ausstellung Flaminio Bertoni, Designer von 2CV, Traction Avant, HY, DS, Ami6, Belphegor etc.), sowie vom Museo Flaminio Bertoni, Varese (Italien)
– internationale ACI-Vertreter
– u.U. weitere VIP Gäste

Agenda:
• Neues von ACI international, nach deren JVH Feb/2011 in Paris
• Vorstellung Stephan Lützenkirchen & Neues von CDG
• Frage/Antwort Runde
• Bericht ICCCR 2012, 2CV-Welttreffen Salbris/Loire 2011
• Bericht der Clubs
• Bericht zu weiteren Aktivitäten
• Entscheidung Verteilung Sponsoring
• Wahlen der nationalen ACI Vertreter
• AOB

Wir haben bereits von Stephan Lützenkirchen (Pressesprecher CDG und damit Erst-Ansprechpartner für die Technoclassica und Clubszene) eine Zusage erhalten, und möchten Euch daher bitten, insbesondere nicht nur die obligatorischen ACI-Vertreter zu senden, sondern auch mind. einen Clubvorstand personell anwesend zu haben (sofern nicht identisch mit den ACI-Vertretern ;-). Hr. Lützenkirchen hat seinerseits bereits den Wunsch geäußert, auch in Persona Euch kennenzulernen.

Ich bitte Euch, mir bis zum 1.3.2011 mitzuteilen, wer von Eurem Club an der ACI-Sitzung teilnimmt, damit wir die Buchung eines passenden Konferenzraums mit der Messe Essen final abstimmen können.

Viele Grüße und Dank vorab

///Stephan Joest

Citroen-Strasse Orga-Team und
Amicale Citroen Internationale (ACI)
www.amicale-citroen.de

Nachtrag, Update vom 8. Februar 2011:

* Die existierenden Kandidaten sind per definitionem nicht “bereits gesetzt”.

* Wir ermuntern ausdrücklich weitere Bewerber, die sich aktiv um die Zusammenarbeit der deutschen Clubs bemühen wollen und auch gegenüber dem Hersteller eine faire, transparente und vor allem partnerschaftliche Zusammenarbeit im Sinne der ACI-Statuten weiter ausbauen wollen. (Statuten siehe http://amicale-citroen-internationale.org/ )

* Kandidaten müssen nicht im Clubvorstand sein, sondern können auch “nur” einfaches Clubmitglied sein.

* Die Wahl der nationalen Delegierten kann auf Wunsch in geheimer Abstimmung erfolgen.

* aus praktischer Sicht: Französisch ist nicht erforderlich (kann manchmal nützlich sein, aber das ist eher selten notwendig; auch die internationalen Citroen-Ansprechpartner der ACI und alle Vorstandsmitglieder sprechen allesamt Englisch); English allerdings sollte schon etwas verstanden werden, nicht zwangsläufig ist fließendes Englisch notwendig. Wir haben international ausreichend Delegierte, die auch nur so grade eben etwas Englisch verstehen 😉

Insofern würde ich mich freuen, wenn Ihr über mögliche Bewerber aus Euren Reihen aktiv nachdenken würdet J

Wir haben m.W. kein formales Procedere dafür etabliert, ich würde aber vorschlagen, die Kandidaten sollten sich ca. bis Mitte März bei uns gemeldet haben (“info @ amicale-citroen.de”, Verteiler geht an Ulrich Knaack und mich), sodaß wir eine Liste erstellen können und rechtzeitig vor der ACI-D Jahreshauptversammlung am Samstag, 2. April an alle Clubpräsidenten und Club-ACI–Ansprechpartner herumsenden können…

Viele Grüsse ///S. Joest.

GD Star Rating
loading...