Feb 032015
 

(English below)

Die renommierte niederländische Fachzeitschrift „CitroExpert“ feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen, und hat im Dezember letzten Jahres ihre „CitroSpecial #1: 60 Jahre DS“ Ausgabe zum Jubiläum veröffentlicht.

In nicht weniger als 180 Seiten wird die komplette Geschichte der DS mit vielen authentischen oftmals bislang unveröffentlichten Bildern präsentiert.

Einige sagen, es sei eigentlich keine Zeitschrift, sondern vielmehr ein Buch!

Die Kapitel:

  • Die ‚Grande routières‘ von Citroën:
    beginnend ab der Ära André Citroën und Mors werden die großen Meilensteine C6 („alt“), 15CV, CX, XM und C6 (2005) bis hin zu den neuesten Concept Cars präsentiert – Entstehung und Geschichte des DS von 1935 bis 1975, eine eingehende Analyse mit allen Beteiligten und der historischen Entwicklung; darin enthalten Aufnahmen von Prototypen sowie die Entwicklung der französischen Versionen 1955-1975: Preise, technische Spezifikationen, Änderungen usw.
  • Besondere Artikel über DS/ID in den Niederlanden und Belgien (DS und Lizenz, Korrespondenz von früheren Käufern, Werbung, …)
  • von Chapron gebaute Versionen: DS Cabriolet „usine“, DS Présidentielle, DS Prestige, besondere Einzelstücke, Schiebedächer, …
  • DS und die Göttinnen:
    Präsentationen auf Ausstellungen und Fotoshootings
  • DS Contrôle – die DS19 während der 1950er und 1960er Jahre in französischen Garagen
  • DS-Spielzeug-Autos („was Jungs von Männern unterscheidet… 😉 „)
  • DS weltweit: der Blick auf die Länder, in denen die DS von Citroën zwischen 1955 und 1975 verkauft wird, und die nationalen Besonderheiten in diesen Ländern: Bilder, Broschüren etc. von Lateinamerika über Afrika nach Deutschland, Schweiz, Österreich, Dänemark, Polen, Hongkong und Australien

Abgesehen von diesen 150 Seiten der „klassischen“ ID/DS gibt es auch 20 Seiten über die „neuen DS“ und gibt einen schönen Einblick auf die erfolgreichen Modelle der Neuzeit, begleitet durch Interviews mit dem Geschäftsführer der Marke DS, Yves Bonnefont und dem Design-Verantwortlichen Thierry Metroz.

Die Reaktionen der Käufer sind enthusiastisch, obwohl diese Ausgabe nur in holländischer Sprache erscheint, sollte das die Enthusiasten nicht davon abhalten, ein Exemplar für sich zu erwerben. Einer der Direktoren der neuen Marke DS sagte uns: „…auch wenn ich nicht des Holländischen mächtig bin, so war von Ihrer Ausgabe „60 Jahre DS“ begeistert. Als ich mein Exemplar erwarb, habe ich an diesem Tag alle weiteren emails erst einmal nicht geöffnet…“

Diese einzigartige, farbige Publikation zu einem sehr fairen Preis von nur 12,95 EUR bestellt werden, zuzüglich Versandpauschale ins Ausland. Die Bezahlung kann entweder per Überweisung oder per PayPal erfolgen.

Für weitere Informationen siehe:
http://www.citroexpert.nl/citroshop/product / citrospecial-1-60-jaar-citroen-ds

oder schreiben Sie eine Mail an info@citroexpert.nl

Wir danken Wouter Jansen, Chefredakteur der CitroExpert, für diese Informationen.

Hier noch einige Auszüge – mit freundlicher Genehmigung von CitroExpert:

—–

CitroSpecial – 60 Years of DS

The renowned Dutch specialised magazine CitroExpert, celebrating this year it’s 20th (!) anniversary, published last December their „CitroSpecial #1: 60 years of DS“.

In no less than 180 pages, the complete history of this DS is given, with only authentic and very often until now unknown pictures. Some say: it’s not a magazine, it’s a book!

The chapters are:

  • Citroëns ‚Grande Routières‘:
    from André Citroën with the Mors via C6, 15, CX, XM and C6 (2005) to the most recent concept cars – The ‚genesis‘ of the DS 1935-1975, an in-depth history with all people involved and it’s development; includes photographs of prototypes – the evolution of the French versions 1955-1975: prices, technical specs, changes, etc.

  • special articles on the DS/ID in The Netherlands and Belgium (DS and royalty, letters from early buyers, publicity, …) – Chapron-built versions: cabriolet ‚usine‘, Présidentielle, Prestige, special-bodied one-offs, sunroofs, …
  • DS and goddesses:
    female presentations during carshows and photoshoots

  • DS Contrôle – the ’new-second hand‘ DS19’s during the 1950s and 1960s DS’s in French garages
  • DS toy-cars (‚the difference between men and boys…‘)
  • DS all over the world. Any country where the DS was sold by Citroën between 1955 and 1975, is given it’s own page, showing the differences, specific pictures, brochures, etc. From Latin America via Africa to Germany, Switzerland, Austria, Denmark, Poland, Hong Kong and Australia

Apart from these 150 pages of the „classic“ ID/DS, there are also 20 pages on the ’neo-DS‘, giving a nice inside view on the succcessfull models, inluding interviews with CEO Yves Bonnefont and stylist Thierry Metroz.

Buyer’s reactions are enthousiastic, and the barrier for the publication being only in Dutch shouldn’t enthusiasts stop to obtain a copy: one of the directors at the new brand DS told us: „…. although I don’t read Dutch, I was amazed by your ’60 years of DS‘. When I received a copy, I forgot to open all other letters that day…“

This unique, full-colour publication can be ordered for the very reasonable sum of 12,95 EUR, excluding shipping (the latter being outside the Netherlands not very cheap, we’re afraid).

Payment can be done either by bank transfer or PayPal.

See for more information:
http://www.citroexpert.nl/citroshop/product/citrospecial-1-60-jaar-citroen-ds
or send a mail to info@citroexpert.nl