Mrz 162017
 

(German only, sorry)

Berlin, 15. März 2017.

In seiner Sitzung am 10. März 2017 hat der Bundesrat die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Änderung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung (VwV-StVO) beschlossen. Dazu erklärt der CDU-Parlamentarier und Vorsitzende des Parlamentskreises Automobiles Kulturgut im Deutschen Bundestag, Carsten Müller:

„Hinter dem etwas sperrigen Namen der Verwaltungsvorschrift verbirgt sich eine ganz konkrete und sehr wichtige Erleichterung für alle Besitzer historischer Lastkraftwagen. Es wurde klargestellt, dass das Sonn- und Feiertagsfahrverbot ausschließlich für den gewerblichen Lkw-Verkehr gilt. Explizit festgelegt wurde, dass Fahrten mit Oldtimer-Lastkraftwagen zu Oldtimerveranstaltungen nicht dem Sonn- und Feiertagsfahrverbot unterliegen, soweit keine gewerblichen Zwecke verfolgt werden und diese nicht entgeltlich erfolgen.

Diese rechtliche Klarstellung ist eine gute Nachricht. Angesichts einer unklaren Rechtslage und eines uneinheitlichen Verwaltungsvollzugs waren Fahrten mit historischen Lkw zu Oldtimerveranstaltungen, die oftmals an Wochenenden stattfinden, immer etwas heikel. Das hat nunmehr ein Ende. Es wurde sichergestellt, dass die von ihren Besitzern in akribischer Arbeit und mit viel Enthusiasmus gepflegten Fahrzeuge auch bei Oldtimertreffen präsentiert werden können und nicht wegen eines Fahrverbots in der Garage bleiben müssen. Für den Erhalt der automobilen Kultur und ihrer Bräuche ist dies eine wichtige Weichenstellung.“

Siehe auch:

https://amicale-citroen.de/2017/deuvet-maut-auch-fuer-oldtimer-alte-lkw-duerfen-am-sonntag-und-feiertag-fahren/

GD Star Rating
loading...

Neue Citroen-LKW-Modelle von St.Hubert 92

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Neue Citroen-LKW-Modelle von St.Hubert 92
Dez 152011
 

Eine Nische für die Großen – die Nutzfahrzeug-Palette der vergangenen Jahrzehnte umfasste auch Lastkraftwagen. Unter den Spezialisten und Kennern der Materie sind die Type 23 beispielsweise als zuverlässige Alltags-LKW bekannt, die auch heute noch in ihrer robusten Einfachheit ihre Fans finden.

Der französische Modellauto-Hersteller „Saint Hubert 92“ (St.Hubert) hat dem Rechnung getragen und eine Kleinserie von verschiedenen T23-Modellen im Stil der Vorkriegs-Dinky-Modelle aus Ganzmetall aufgelegt, die vor Weihnachten erschienen und noch zu einem vergünstigten Preis erhältlich sind. Darüber hinaus sind auch neue Traction Avant Modelle mit Luxus-Caravan-Anhänger, DS „Berger“, U23 etc. erschienen.

Weitere Infos hier:

Download Flyer – Newsletter 12/2011

sowie auf http://www.sthubert92.com/

Viel Spass!

—–

New miniature Citroën trucks released by St. Hubert 92

Only a few „afficionados“ do know more about the history of the trucks manufactured by Citroën in the 30s and afterwards. Yet – many people are fascinated by their versatility and simplicity at the same time.

The French miniature car manufacturer „Saint Hubert 92“ has released a series of Citroen trucks and transporters – see photo above. Also, a limited series of Big Fifteen (Traction Avant 11CV) cars with luxury trailer, Citroën DS „Berger“, U23 etc. are available now, in pre-war Dinky style, all metal, partly also with some price discount and for those who have not yet found the right gift (for themselves or others) yet.

Download Flyer – Newsletter 12/2011

and also the website http://www.sthubert92.com/

Enjoy!

—–

Derniers macquettes Citroën utilitaire Type 23 disponible de St. Hubert 92

Peut-etre les camions et utilitaires Citroën sont pas bien connus pour tout le monde mais leur histoire est tres interessant et aussi pour les collectionneurs, les modeles sont bien accepté.

Le manufacteur „St. Hubert 92“ a realisé une nouvelle serie des jouets Citroën en Type 23, dans le même style des Dinky toys avant-guerre, en metal.

Download Flyer – Newsletter 12/2011

et website http://www.sthubert92.com/

Enjoy!

GD Star Rating
loading...