Aug 272014
 

(English below)

Citroën nimmt die 7. Hamburg-Berlin-Klassik, die vom 28. bis 30. August 2014 stattfindet, zum Anlass, mit drei großartigen Modellen aus der Markengeschichte an den Start zu gehen – neben einem Citroën Traction Avant reihen sich ein Citroën 2CV und ein Citroën SM in das Starterfeld der renommierten Klassik-Rallye ein.

Vertreter aus dem Citroën Handelsnetz sowie der Citroën Zentrale um Geschäftsführer Holger Böhme werden mit drei legendären Citroën Modellen die sechs Etappen von Hamburg nach Berlin zurücklegen: Mit dem Citroën Traction Avant tritt ein ganz besonderer Jubilar an, denn die einstige „Gangster-Limousine“ und der Wegebereiter des modernen Automobils feiert in diesem Jahr sein 80-jähriges Jubiläum. Bei dem Citroën 2CV handelt es sich um die „Zeitungsente“ der Auto Bild Klassik, die im Mittelpunkt einer Spenden-Aktion für die Lebenshilfe Gießen e.V. steht, bei der unter allen Spendern mehrere Oldtimer verlost werden. Das dritte Citroën Modell im Teilnehmerfeld ist ein Citroën SM – ein Sportcoupé der Oberklasse aus den 70er Jahren.

hamburg-berlin-klassik-2014-01

Die rund 700 Kilometer lange Strecke führt nach dem Start an der Hamburger Fischauktionshalle über Boltenhagen bis zum Yachthafen Hohe Düne in Warnemünde. Am zweiten Tag geht es entlang der Ostseeküste weiter über Stolpe bis nach Stettin, ehe die Teilnehmer am dritten Tag über Neuhardenberg bis zum Ziel am Axel-Springer-Haus in Berlin fahren werden.

„Für die Teilnehmer wie auch für die Zuschauer am Straßenrand ist die Hamburg-Berlin-Klassik ein einzigartiges und emotionales Erlebnis“, so Holger Böhme, Geschäftsführer der Citroën Deutschland GmbH. „Citroën ist eine Marke mit einer langjährigen, großartigen Geschichte – wir sind stolz darauf, bei dieser legendären Klassik-Rallye mit drei legendären Modellen unserer Marke an den Start gehen zu können.“

Hier ist der Download der Pressemitteilung im Original (PDF).

—–


Citroën participates at the Hamburg Berlin Classic Rallye

The 7th Rallye Hamburg-Berlin, a high attention event in the north of Germany which takes place from 28 to 30 August 2014, is the occasion for Citroën Germany to participate with three great models from the brand’s history – in addition to a Citroën Traction Avant, a Citroën 2CV and a Citroën SM will be joining the renowned classic rally.

hamburg-berlin-klassik-2014-logo

Representatives from the Citroën dealer network as well as the Citroën headquarters including country manager Holger Böhme will travel with three legendary Citroën models along the six stages from Hamburg to Berlin:

The Citroën Traction Avant takes a very special birthday because the former „gangster limousine“ and the car paving the way for the modern automobile is celebrating its 80th anniversary this year. The Citroën 2CV will join as the „Auto Bild Klassik“ branded model, which is the focus of a fundraising campaign for a german food aid initiative to foster fund raising. The third model of Citroën participation is a Citroën SM – a sports coupe, the upper class from the 70s.

personen.holger-boehme-citroen-deutschland

The 700-kilometer-long route is leading along the start of the Hamburg fish market over Bolton to the harbor of Hohe Düne in Warnemünde. On the second day it goes along the Baltic coast more about Stolpe to Stettin, before the participants will drive on the third day Neuhardenberg to the finish at the Axel-Springer-Haus in Berlin.

„For the participants as well as for the spectators on the roadside, the Hamburg-Berlin-Classic is a unique and emotional experience,“ said Holger Boehme, Managing Director of Citroën Germany GmbH. „Citroën is a brand with a long, great story – we are proud to be able to go at this legendary classic rally with three legendary models of our brand.“