CITROËN Händlerforum 2013: Die Amicale Citroën als Partner des Handels

 Amicale, Citroën  Kommentare deaktiviert für CITROËN Händlerforum 2013: Die Amicale Citroën als Partner des Handels
Jan 272013
 

(English below)

Das „Who is Who“ des CITROËN-Konzerns traf sich am 25. Januar 2013 zusammen mit über 800 Teilnehmern aus den Reihen der CITROËN-Vertragspartner, Mitarbeiter der deutschen und französischen CITROËN- und PSA-Zentralen, Presse und anderen zum Händlerforum 2013, das unter dem Motto „Offen für Neues“ im „darmstadtium“ in Darmstadt stattfand.

Von Holger Böhme (Geschäftsführer CITROËN Deutschland GmbH) über Stephan Lützenkirchen (Direktor Presse & Öffentlichkeitsarbeit CDG), von Frédéric Banzet (Generaldirektor Automobiles CITROËN, Frankreich) über Sabine Pannetrat und Lars Taubert (Designer von Automobiles Citroën) bis zu Olivier Dardart (Generaldirektor für Peugeot & CITROËN, Deutschland) – Die Liste der Präsentatoren liest sich wie das „Who ist Who“ des CITROËN-Konzerns.

Die Agenda ließ nichts offen, sodaß wir auch einen ersten Blick auf das frisch angekündigte CITROËN DS3 Cabriolet werfen konnten und einige Details des Fiat 500C-Konkurrenten ausprobieren durften. CITROËN-Marketingchefin Sevilay Gökkaya sowie Stephan Lützenkirchen fanden sehr beeindruckende Worte für die gemeinsame Kooperation und das ausgeweitete Engagement mit der Historie udn stellten die Amicale Citroën Deutschland vor – das „Heritage“-Programm wird in 2013 eines der Hauptfokusgebiete von CITROËN in Deutschland sein und umfasst alles rund um das historische Erbe und die einzigartige Geschichte von CITROËN.

Wenn es um das „Heritage“-Programm geht, so sind wir, die Amicale Citroën Deutschland, für CITROËN der erste Ansprechpartner. Zum ersten Mal waren wir offiziell mit dabei. Diesmal aber nicht nur als Gäste im Auditorium, sondern mit einem eigenen Stand! So konnten wir uns, die Clubs und unser nationales Engagement den Händlern und eingeladenen Gästen des Forums präsentieren, und im Ausstellungsfoyer unsere Leidenschaft und die der Clubs und Mitglieder vermitteln, und darüber hinaus noch wertvolle Kontakte knüpfen, die nicht nur uns, sondern insbesondere den Clubs zugute kommen werden.

Wir lernten darüber hinaus viel über die Strategie des Unternehmens und seine Ausrichtung für das Jahr 2013, die noch einiges Spannendes bringen wird, Verbesserungen für Händler und neu angekündigte Produkte, und konnten darüber hinaus noch einen Blick auf die Designstudien „Tubik“ und „Revolté“ werfen, sowie auf den neuen Rallye-DS3 R1, der mit sportlichem Sound auf die Bühne donnerte – die neuen Werksfahrer Mikko Hirvonen und Christian Riedemann plauderten aus dem Nähkästchen über ihre Ambitionen und das Deutschland-Rallye-Programm (wir werden berichten).

Durch das gesamten Tag führte der Moderator Jan Stecker (vielen auch bekannt aus „Abenteuer Auto“ bei Kabel Eins), der sich für das Abendprogramm noch einige Schmankerl aufgehoben hatte. Den Auftakt bildete ein Talk mit Fußball-Fachmann Werner Hansch. Die „Stimme aus dem Ruhrgebiet“ plauderte hierbei die ein oder andere lustige Anekdote aus seiner langjährigen Zeit als Sportjournalist aus. Den pointierten Höhepunkt des Abendprogramms setzte Atze Schröder, der mit Auszügen aus seinem Programm „Schmerzfrei“ brillierte und für Lacher und Applaus am Fließband sorgte. Die Abendveranstaltung im „darmstadtium“ war ein stimmungsvoller Abschluss eines rundum erfolgreichen Händlerforums.

Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen CITROËN nun auch auf der Händlerebene ausbauen zu können. Wir halten Euch auf dem Laufenden…

—–

National CITROËN Dealer Event 2013 Germany: Amicale Citroën partnering with business

The „Who’s Who“ of CITROËN met on 25 January 2013 with more than 800 participants from the ranks of CITROËN dealers, employees of German and French Citroën and PSA headquarters, the press and others at the occasion of the „Händlerforum“ (Dealers Forum) 2013 which was branded to be „Open minded“ and took place in „darmstadtium“ arena in mid Germany’s Darmstadt.

Holger Böhme (General Manager of Citroën in Germany), Stephan Lützenkirchen (Director Press & Public Relations), Frédéric Banzet (General Director Automobiles Citroën, France) over Sabine Pannetrat and Lars Taubert (designer of Automobiles Citroën) to Olivier Dardart (General Manager Peugeot & Citroën, Germany) – The list of presenters reads like the Citroën Group „Who’s Who“ to us here in Germany.

The agenda was covering a vast range of areas and in this context we could also get a first look at the newly announced DS3 Convertible and could try out some of the details of the competitor eg. to the Fiat 500C. CITROËN marketing manager Sevilay Gökkaya and Stephan Lützenkirchen found very impressive words for the joint cooperation with Amicale Citroën Deutschland and the extended engagement embracing the history – the „Heritage“ program will be in 2013 one of the main focus areas of Citroën in Germany. This includes everything about the historical heritage and the unique history of the brand.

When it comes to the „Heritage“ program, we, the Amicale Citroën Germany, are partnering as the first contact towards the clubs and enthusiasts. For the first time we were officially now present at this dealer event. But this time we were not just only passively joining as a guest in the audience, but with our own booth. Citroën gave us the first opportunity to present the clubs and our national commitment to dealers and invited guests of the Forum, and in the exhibition foyer our expressed passion, also in being ambassador for the clubs and their members, helped to establish next to valuable contacts also more potential activities which particularly the clubs will benefit from.

We learned also a lot about the company’s strategy and its focus for 2013, which will bring still some exciting new product launches and services, improvements for dealers and newly announced offerings, and we could also have a look at the design studies „Tubik“ and „Revolté“ as well as check out details of the new DS3 R1, the new rally car suitable for everyone and with a startup price tag of less than 18.000,- Euro, which thundered with a sporty sound right on to the stage – the new drivers Mikko Hirvonen and Christian Riedemann were talking out of school about their ambitions and the Germany Rally program (we will report separately on this).

Through the entire day the well-known TV moderator Jan Stecker (some of you who watch German TV know him from the TV channel „Abenteuer Auto“ on KabelEins) guided through the agenda and also triggered our expectations for the evening’s program to present some entertainment specials. It began with a talk with football expert Werner Hansch. The „voice from the Ruhr“ revealed a couple of anecdotes from his many years of his activities as a sports journalist. Germany’s famous comedy star Atze Schroeder presented a great excerpt from his program „pain free“ and created tons of laughs and applause from the audience. The evening event at the „darmstadtium“ was an atmospheric culmination of the overall successful dealer’s forum.

We look forward to working with the company CITROËN and now also to create another activity string towards the dealers. We’ll keep you posted …

Grosser Andrang beim 1. Drive It-Day Köln 2012

 Amicale  Kommentare deaktiviert für Grosser Andrang beim 1. Drive It-Day Köln 2012
Apr 302012
 

(English below)

Rund 15.000 Besucher im Museum für Angewandte Kunst in Köln (MAKK), tausende Interessenten rund um den Museumsvorplatz, etwa 2.000 historische Automobile mitten in der Kölner Innenstadt: der erste „Drive it-Day“ der Stadt Köln war ein voller Erfolg. Auch CITROËN konnte sich als Marke, die traditionell für außerordentliches Design steht, als Sponsor der Veranstaltung bestens in Szene setzen.

CITROËN konnte die enorme Kraft der Marke in der Vergangenheit, in der Gegenwart und in der Zukunft eindrucksvoll präsentieren. Mit zahlreichen historischen CITROËN Modellen (EQUIPE berichtete hier), mit den beiden Concept Cars SportLounge und REVOLTe sowie mit der Ausstellung aktueller Modelle zeigte die Marke einen beeindruckenden Überblick über „CITROËN gestern, heute und morgen“.

„CITROËN hat einmal mehr den richtigen Riecher für ein Event gehabt, bei dem man in entspannter Atmosphäre mit Interessenten und Kunden der Marke in Kontakt treten kann“, so Bettina Schulze Vowinkel, CITROËN Marketing. „Die Innenstadt war gesäumt von Familien sowie Auto- und Oldtimer-Liebhabern. Ein voller Erfolg.“

Die Ausstellung der historischen Modelle war in Zusammenarbeit mit Amicale Citroën Deutschland und den Citroën-Clubs zusammengetragen worden. Stephan Joest bestätigte den großartigen Erfolg der Veranstaltung: „Der erste Drive it-Day in Köln zeigte die Vielfalt der Oldtimer und Youngtimer-Szene. Die Besucher waren durchweg begeistert und haben CITROËN Automobile ihrer Kindheit und Jugendtage wiederentdeckt. Es war ein großes Familientreffen und wir freuen uns schon jetzt auf 2013.“

Die Durchführung des zweiten Drive it-Day steht schon jetzt fest. Ramona Breuer (MAKK): „Die große Resonanz der vielen Besucher und die tolle Atmosphäre an diesem Tag haben uns begeistert. Wir werden in jedem Falle für das kommende Jahr einen weitereren Drive it-Day organisieren. Perfekt war auch die Zusammenarbeit mit unserem Sponsor CITROËN.“

Soweit der Pressetext der CITROËN Equipe für ihre Händler.

Besonderer Dank geht an diejenigen aus den Citroën-Clubs, die mit ihrer Präsenz – und die ihrer Youngtimer und Oldtimer – diese Veranstaltung mit unterstützt haben.

Geniessen wir einen Blick auf ausgewählte (Citroën-)Pretiosen des Drive It Day…

—–

Crowds gathering at Cologne’s 1st Drive It-Day 2012

Around 15,000 visitors at the Museum of Applied Art in Cologne (MAKK), thousands of individuals around the museum’s forecourt, about 2,000 cars in the middle of the historic center of Cologne: the first „Drive it-Day“ in the city of Cologne was a resounding success. Citroën also established itself as a brand that has always stood for exceptional design, set as a sponsor of the event very well staged.

CITROËN could impressively present the enormous power of the brand in the past, the present and in the future. With numerous historical Citroën models, with the two concept cars REVOLTe and SportLounge as well as the range of current models the manufacturer showed an impressive overview of the brand along the tag line „Citroën yesterday, today and tomorrow.“

„Citroën had once more a good nose for an event where you can get in touch in a relaxed atmosphere with prospects and customers to join the brand,“ says Bettina Schulze Vowinkel of Citroën Marketing. „The inner city center was a great combination of families, car and classic car enthusiasts – truly a success.“

The exhibition of historical models had been compiled in cooperation with Amicale Citroën Deutschland and the Citroën clubs. Stephan Joest confirmed the great success of the event: „The first Drive it-Day in Cologne showed the variety of vintage and „Youngtimer“ classic car scene. The visitors were all very enthusiastic and rediscovered their childhood and youth day memories along the Citroën cars. It was a big family reunion and we look forward to 2013.“

The decision for the 2nd Drive it-Day next year is already taken. Romana Breuer from MAKK: „The overwhelming response by the many visitors and the great atmosphere this day hve inspired us. We will organize next year another Drive it Day, that’s for sure. Also we’d like to thank for the perfect cooperation with our sponsor Citroën.“

So far the press release of the Citroën team for their dealers.

Special thanks to those of the Citroën club members who suppored the event with their presence – and their cars.

Let’s enjoy a look at some (Citroën) gems of the „Drive It Day“ 2012…

—–

Grand rassemblent à 1er „Drive It-Day“ à Cologne 2012

Environ 15.000 visiteurs au Musée des arts appliqués de Cologne (MAKK), des milliers de personnes autour parvis du musée, environ 2.000 voitures au milieu du centre historique de Cologne: la première „Drive it-Day“ dans la ville de Cologne a été un succès retentissant. Citroën a également imposé comme une marque qui a toujours été synonyme de design exceptionnel, mis en tant que sponsor de l’événement très bien organisé.

CITROËN pourrait impressionnante présenter l’énorme puissance de la marque dans le passé, le présent et dans l’avenir. Avec de nombreux modèles Citroën historiques, avec le concept deux voitures REVOLTe et SportLounge ainsi que la gamme des modèles actuels du constructeur a montré un aperçu impressionnant de la marque le long de la ligne „Citroën hier, aujourd’hui et demain.“

„Citroën avait une fois de plus un bon nez pour un événement où vous pouvez entrer en contact dans une atmosphère détendue avec les prospects et clients à se joindre à la marque“, explique Bettina Schulze Vowinkel du marketing Citroën. „Le centre-ville était une grande combinaison de familles, de voitures et passionnés de voitures classiques – un véritable succès.“

L’exposition de modèles historiques ont été compilés en coopération avec l’Amicale Citroën Deutschland et les clubs Citroën. Stephan Joest a confirmé le grand succès de l’événement: „Le premier Drive It-Day à Cologne a montré la variété de des voitures anciennes et „Youngtimer“ de la scène classique. Les visiteurs étaient tous très enthousiastes et ont redécouvert leur souvenirs d’enfance et de jeunesse jour le long des voitures Citroën. C’était une grande réunion de famille et nous nous réjouissons à 2013.“

La décision de la 2ème Drive It-Day de l’année prochaine est déjà pris. Mme. Dr. Romana Breuer de MAKK: „La réponse écrasante par les nombreux visiteurs et l’ambiance de cette journée nous a inspiré HVE. Nous allons organiser l’année prochaine un autre Drive It-Day, ça c’est sûr. Aussi, nous tenons à remercier pour la parfaite coopération avec notre sponsor Citroën.“

C’est le communiqué de presse de l’équipe Citroën pour leurs concessionnaires.

Un merci spécial à ceux des membres du club Citroën qui suppored l’événement de leur présence – et leurs voitures.

Profitons un oeil à quelques gemmes (Citroën) de la „Drive It Day“ 2012…

Citroën zeigt automobile Schätze beim ersten Drive it-Day in Köln

 Amicale, Citroën  Kommentare deaktiviert für Citroën zeigt automobile Schätze beim ersten Drive it-Day in Köln
Apr 202012
 

(English below)

Die Pressemitteilung der Citroën Deutschland GmbH:


Citroën unterstützt als Hauptsponsor den ersten Drive it-Day in Deutschland, den das Museum für Angewandte Kunst in Köln (MAKK) am 29. April 2012 veranstaltet.

Historische und aktuelle Automobile mit besonderem Design und verschiedene Design-Objekte rund um das Thema Automobil werden sowohl im als auch rund um das Museum in der Kölner Innenstadt präsentiert. Ein besonderes Highlight ist die von Professor Paolo Tumminelli zusammengestellte Open-Air-Ausstellung historischer Design-Klassiker.

Als Automobilmarke, die mit Modellen wie der legendären DS und dem 2CV Designgeschichte geschrieben hat, ist Citroën geradezu prädestiniert, diesen Event zu unterstützen. So werden in Zusammenarbeit mit der Amicale Citroën Deutschland und den Citroën-Clubs Raritäten und Citroën Klassiker wie beispielsweise der Ami6, DS Chapron „Le Dandy“, Dyane, 2CV, SM, Méhari und GS auf dem Kölner Wallraffplatz vor dem Museum ausgestellt.

Aus dem Conservatoire, der Citroën eigenen Sammlung historischer Modelle in Paris, stammen diverse Design-Exponate und Skizzen; zudem zeigt Citroën mit dem REVOLTe und dem C-SportLounge zwei Concept Cars, die für futuristisches Design und die Zukunft der Marke stehen.

Die Citroën Deutschland GmbH und die Citroën Niederlassung Köln laden darüber hinaus zu Probefahrten mit den Modellen der aktuellen DS-Linie ein. Die Citroën DS-Modelle DS3, DS4 und DS5 stehen wie ihre „Vorfahren“ für Exklusivität und extravagantes Design und fügen sich somit perfekt in das Konzept des Drive it-Days ein.

Das Concept Car C-SportLounge wurde erstmalig auf der IAA 2005 in Frankfurt vorgestellt und steht mit seiner originellen Architektur für eine Neuinterpretation des Grand Tourisme-Konzeptes. Er vereint ein von Kraft und Aerodynamik geprägtes Äußeres mit einem Innenraum, der Fahrvergnügen für den Fahrer und Wohlbefinden für die Passagiere verspricht. Der C-SportLounge gab seinerzeit eine Vorschau auf den aktuellen Citroën DS5, der erst kürzlich in Deutschland eingeführt wurde.

Die Vorstellung des Concept Cars Citroën REVOLTe fand auf der IAA 2009 in Frankfurt statt. Der Stadtflitzer mit Plug-in-Hybrid-Antrieb steht für Mut und technischen Fortschritt. Gewagt und schick verbindet er Luxus mit unkonventionellem Stil und fortschrittliche Technik mit Glamour…“

=> Download der Pressemitteilung der CDG vom 20.4.2012

Auch das Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Köln hat heute eine Presse-Information veröffentlicht:

=> Download der Pressemitteilung der Stadt Köln vom 20.4.2012

Infos zum Drive it-Day: www.drive-it-day.de

Wir freuen uns, erneut die funktionierende Partnerschaft zwischen dem Automobilhersteller und seinen Clubs und Fans umsetzen zu können. Clubseitig sind hier u.a. Mitglieder des André-Citroën-Club, DS-Club Deutschland e.V., Citroën SM-Club Deutschland e.V., und Citroën-Club Rhein-Ruhr e.V. beteiligt, um dieses Ereignis vorzubereiten. Und – es lohnt sich, Clubmitglied zu sein!

Freuen wir uns auf nächstes Wochenende.

—–

Citroën showing automotive treasures at Cologne’s 1st Drive It-Day

Under this headline, Citroën Deutschland GmbH today has released the following press information to the media, our translation:

Citroën is the main sponsor of the first Drive-it Day in Germany on 29 April 2012 which is organized by the Museum of Applied Art in Cologne (MAKK).

Vintage and modern cars with a unique design as well as various design objects related to automotive are being presented in and around the museum in the city center of Cologne. A special highlight is the open-air exhibition of historic classic design compiled by Professor Paolo Tumminelli.

As an automotive brand which has created design history with legendary models like the DS and the 2CV, Citroën is uniquely placed to support this event. In cooperation with the Amicale Citroën Deutschland and the Citroën clubs, Citroën classics and rarities such as the Ami6, DS Chapron „Le Dandy“, Dyane, 2CV, SM, GS and Méhari are being exhibited at Wallraffplatz in Cologne, in front of the museum.

From the Conservatoire, Citroën’s own collection of its heritage in Paris, various exhibits and design sketches are on display, and also the REVOLTe and C-SportLounge two concept cars are shown that represent a futuristic design and future of the brand.

Citroën Deutschland GmbH and the Cologne dealership also invite you to test drive the latest models of the DS line. Like their „ancestors“, the Citroën DS line with its models DS3, DS4 and DS5 represent exclusivity and extravagant design and thus fit perfectly into the concept of the Drive It-Day.

The concept car C-SportLounge has been unveiled at the IAA 2005 in Frankfurt and represents with its original design a new interpretation of the „Grand Touring“ concept. It combines an exterior driven by power and aerodynamics with an interior design promising driving pleasure for the driver and comfort for the passengers. The C-SportLounge was the precedessor study to the latest Citroën DS5, which was recently introduced in Germany.

The presentation of ​​the concept car Citroën REVOLTe took place at the IAA 2009 in Frankfurt. The city car with plug-in hybrid drive stands for courage and technical progress. Daring and „chic“ it combines luxury with an unconventional style and advanced technology with glamor…“

=> Download the (German spoken) press release of Citroën Deutschland GmbH, issued 20 April 2012

Also the public relations department of the City of Cologne has issued a press release today:

=> Download the (German spoken) press release of Cologne city PR dept, issued 20 April 2012

So come and please visit us in Cologne next weekend, and join the spirit of „creative technology“, as well as experience another „live proof“ of the successful partnership between an automotive brand and its enthusiasts!

Information Drive it-Day: www.drive-it-day.de

Citroën ist Hauptsponsor beim ersten „Drive It-Day“ in Köln, 29. April 2012

 Amicale, Citroën  Kommentare deaktiviert für Citroën ist Hauptsponsor beim ersten „Drive It-Day“ in Köln, 29. April 2012
Apr 172012
 

(English below, Francais au-dessous)

CITROËN ist Hauptsponsor beim ersten Drive it-Day, der am Sonntag, 29. April 2012 in Köln stattfindet. Veranstalter ist das Museum für Angewandte Kunst (MAKK), das mit seiner bedeutenden Kunst- und Design-Sammlung einzigartig in Nordrhein-Westfalen ist. Am Veranstaltungstag sind Besitzer von Classic-Cars aufgerufen, mit ihren Fahrzeugen zum MAKK zu fahren und somit zu einer einzigartigen Auto-Design-Ausstellung beizutragen.

„Unsere Marke mit den vielen historischen Modellen, aber auch mit der aktuellen, modernen Modellpalette steht traditionell für einzigartiges und
aufmerksamkeitsstarkes Design“, erläutert Bettina Schulze Vowinkel, CITROËN Marketing. „Als Gewinner zahlreicher Design-Awards ist CITROËN geradezu prädestiniert, bei dieser Veranstaltung als Hauptsponsor zu fungieren.“

Neben der einzigartigen mobilen Autodesign-Präsentation runden Filmvorführungen, Expertengespräche und Classic-Car-Taxifahrten für Aussteller und Besucher das Programm des ersten Drive it-Day ab. Eine gute Möglichkeit, sich als Marke auf einem anderen, ungewöhnlichen Weg ins Gespräch und in das Interesse der Öffentlichkeit zu bringen. So wird CITROËN nicht nur mit dem Logo und mit Fahrzeug-Designskizzen auf zahlreichen Publikationen präsent sein – unter anderem werden auch zahlreiche historische und aktuelle Modelle rund um das Museum ausgestellt. Ein Besuch in Köln am 29. April lohnt sich.

Soweit die Presseinfo der CITROËN Deutschland GmbH. Über die Amicale Citroën Deutschland werden einige Klassiker in Köln in einer Sonderausstellung direkt am MAKK von den diversen deutschen Citroën-Clubs prominent ausgestellt werden. Von Citroën DS, SM, GS bis hin zu Citroën Ami6, Dyane, Méhari und auch dem Youngtimer Citroën BX, der in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum feiert, werden besondere Pretiosen der Nachkriegsära von Citroën als Design-Highlights unter anderem der Ära Flaminio Bertoni und Robert Opron ausgestellt werden.

Wir laden daher alle Citroën-Fans und Clubs ein, sich am übernächsten Wochenende in der Rheinmetropole einzufinden und mit uns eine starke Citroën-Präsenz zu zelebrieren!

Weitere Infos folgen demnähx – und mer sehe uns in Kölle unn hann ne geile Zick…! 😉

Die Website zum Programm des Drive it-Day, Anreise etc.: www.drive-it-day.de

—–


CITROËN is Main Sponsor of Germany’s 1st Drive it-Day in Cologne

CITROËN is the main sponsor of Germany’s first Drive it-Day which will take place on Sunday 29 April 2012 in Cologne. The event is organized by the Museum of Applied Arts (Museum für angewandte Kunst, MAKK), which is unique with its major art and design collection in North Rhine-Westphalia. On the day of the event all owners of vintage cars are invited to drive their vehicles to MAKK and thus contribute to a unique car design exhibition.

„Our brand with its many historical models, but also with the current, modern model range is traditionally known for its unique and eye-catching design, „explains Bettina Schulze Vowinkel, Citroën marketing. „As a winner of numerous design awards CITROËN is predestined to act as the main sponsor for this event.“

In addition to the unique mobile car design presentation round film screenings, discussions with experts and vintage car taxi rides for exhibitors and visitors to the program of the first Drive It-Day. A good way to bring a brand to another, unusual way this week and in the interest of the public. And CITROËN is not only displaying its logo and car design sketches in numerous presentations – among others are also numerous historical and current models on display around the museum. A visit to Cologne on 29 April certainly is worth it.

So far the press release of CITROËN Deutschland GmbH. Via the network of Amicale Citroën Deutschland, the German Citroën car clubs will present some selected vintage vehicles in a special exhibition prominently right at the MAKK museum. Design classics such as the Citroën DS, SM, GS and up to Citroën Ami6, Dyane, Méhari and recent „youngtimer“ classic Citroën BX, which this year celebrates its 30th anniversary, will be special gems of the Citroën design postwar era along the famous car stylists Flaminio Bertoni and Robert Opron.

We therefore invite all Citroën clubs and fans to share passion the on the weekend after next in the Rhine metropolis of Cologne and celebrate with us our vivid Citroën history!

See you in „Kölle“ …

The Drive it-Day event website – worth having a look: www.drive-it-day.de

—–

Citroën sponsor principal du „Drive it-Day“ à Cologne

Citroën est le sponsor principal de la première „Drive it-Day“ un jour qui aura lieu le dimanche 29 Avril 2012 à Cologne. L’evenement est organisée par le Musée des Arts Appliqués („Museum für Angewandte Kunst, MAKK“), qui est unique avec son art majeur et collection de design de Rhénanie du Nord-Westphalie. Pour cet jour de l’événement les propriétaires des anciennes Citroën sont invitée pour conduire leurs véhicules à MAKK et contribuer ainsi à une exposition de design avec des voitures uniques.

„Notre marque avec ses nombreux modèles historiques, mais aussi avec le courant, la gamme modèle moderne est traditionnellement connue pour un design unique et accrocheur,“ explique Bettina Schulze Vowinkel de Citroën Marketing. „En tant que gagnant de la conception de nombreux prix CITROËN est prédestiné à agir comme le principal sponsor de cet événement.“

A coté d’une présentation des voitures uniques il y a des autres choses a exposer: des projections de films, discussions avec des experts et des taxis classiques de voitures pour les exposants et les visiteurs au programme du premier „Drive it-Day“. C’est une bonne façon d’apporter une marque à l’autre, de façon inhabituelle cette semaine et dans l’intérêt du public. CITROËN n’est pas seulement en train d’exposer l’histoire du logo et les dessins des voitures des Bureaux d’Etudes – parmi d’autres sont aussi de nombreux voitures et modèles historiques et courantes sur l’affichage autour du musée. Une visite à Cologne le 29 Avril en vaut la peine.

En ce qui concerne le communiqué de presse CITROËN Deutschland GmbH. Avec le support du Amicale Citroën Deutschland, les clubs Citroën d’Allemagne sont integré de presenter à Cologne dans une exposition spéciale à la MAKK. Nous presentons la Déesse, Citroën DS, SM, GS, jusqu’au Citroën AMI6, Dyane et la récente classique Citroën BX, qui fête cette année son 30e anniversaire, les gammes de l’après-guerre, y compris l’époque du Flaminio Bertoni et Robert Opron.

Nous invitons donc tous les clubs Citroën et les fans du design pour arriver le 29eme dans la métropole du Rhin et de célébrer avec nous une Citroën présence forte!

A la prochaine en „Koelle“ … 🙂

Voici le site internet d’evenement: www.drive-it-day.de